14.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Stadt distanziert sich von Wahl-Handzetteln

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Die Stadt Leipzig distanziert sich von jüngst aufgetauchten Wahl-Handzetteln, die das Marketing-Wappen der Stadt tragen. In den vergangenen Tagen sind solche Zettel im Stadtteil Grünau aufgetaucht.

    Der Text nimmt Bezug zum Thema Migrationspolitik, die andere Seite unterstellt mit dem abgebildeten Wappen, dass es sich hierbei um eine offizielle Mitteilung der Stadt handele.

    Die Stadt Leipzig distanziert sich vom Inhalt des Wahlzettels und prüft rechtliche Schritte gegen diese vermeintliche „Information zur Landtagswahl“. Es besteht keinerlei Verbindung zur Stadtverwaltung, die auch die Verwendung des Wappens nicht genehmigt hatte.

    Probefahrt, Reparaturbetrieb und die erstaunliche Frage nach der Mündigkeit in einem kontrollbesessenen System

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige