2.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Klimaschulkonferenz 2019: Informieren – Präsentieren – Austauschen

Mehr zum Thema

Mehr

    Das Sächsische Staatsministerium für Kultus und das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft laden in Kooperation mit der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt und der AG Klimaschulen ein zur Klimaschulkonferenz 2019 am 12. und 13. September 2019 im Chemielehrerfortbildungszentrum Leipzig/Jena, Johannisallee 29, 04103 Leipzig.

    Informieren – Präsentieren – Austauschen: Dazu sind die 12 sächsischen Klimaschulen und weitere interessierte Schulen in Sachsen am 12. und 13. September in Leipzig eingeladen.

    Herr Prof. Dr. Dr. Felix Ekardt von der Forschungsstelle Nachhaltigkeit Leipzig wird mit einem Vortrag zum Thema „Der Klimawandel und die Transformation zur Nachhaltigkeit“ die Klimaschulkonferenz eröffnen. In „ExpertInnenrunden“ können sich die Teilnehmer zu verschiedenen Themen informieren. Dabei stehen unter anderem zu Klimafragen, Energiewende oder Schule als nachhaltiger Lernort Expertinnen und Experten Rede und Antwort.

    Die 12 sächsischen Klimaschulen werden sich und ihre Arbeit im Rahmen der Konferenz präsentieren und es ist viel Raum vorgesehen, sich untereinander auszutauschen und voneinander zu lernen.

    Weitere Schulen sind interessiert oder haben bereits signalisiert, sich auf den Weg zur Klimaschule machen zu wollen. Diese Schulen sind ebenfalls herzlich zur Klimaschulkonferenz willkommen, um sich zu informieren und sich mit den Klimaschulen auszutauschen zu können.

    Damit knüpft die Klimaschulkonferenz auch an den Beschluss der sächsischen Staatsregierung an, in den kommenden Jahren rund 50 weitere Klimaschulen zu ernennen und zu unterstützen.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ