3.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Ausstellung informiert über Gesundheitsprojekt in Grünau

Mehr zum Thema

Mehr

    Vom 17. bis 28. Februar ist im Stadtbüro während der Öffnungszeiten (Montag bis Donnerstag 13 bis 18 Uhr, Freitag 13 bis 16 Uhr) die Ausstellung „GRÜNAU BEWEGT sich - Kindergesundheitsförderung im Stadtteil“ zu sehen.

    Wie kann die Gesundheit von Kindern nachhaltig in einem Quartier verbessert werden? Dieser Aufgabe haben sich die Stadt Leipzig und das Projekt „GRÜNAU BEWEGT sich“ vor fünf Jahren gestellt. Seitdem wurden kommunale Gesundheitsförderungsstrategien sowohl auf gesamtstädtischer als auch auf Stadtteilebene erarbeitet, Netzwerke und Unterstützungsstrukturen aufgebaut und eine Vielzahl an Maßnahmen umgesetzt.

    Zu den Handlungsfeldern zählten u. a. die Stärkung gesundheitsfördernder Kompetenzen in Kindertagesstätten und Horten sowie die Schaffung altersgerechter Bewegungsangebote im öffentlichen Raum.

    Das Projekt „GRÜNAU BEWEGT sich“ ist ein Wissenschafts-Praxis-Transferprojekt, welches gemeinsam mit der Universitätsmedizin Leipzig und der HTWK Leipzig durchgeführt sowie von der AOK PLUS gefördert bzw. von IKK classic und KNAPPSCHAFT unterstützt wird. In der Ausstellung stellt es erstmals seine gesammelten Erfahrungen und Ergebnisse zum Schwerpunkt Kindergesundheit der letzten fünf Jahre vor.

    Öffnungszeiten

    Montag bis Donnerstag: 13 bis 18 Uhr
    Freitag: 13 bis 16 Uhr

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ