Artikel zum Schlagwort Ausstellung

„Abnormale Kunst“ in der Galerie 196™ – Ausstellung thematisiert das Anderssein

Foto: Nori Blume

Am Dienstag, den 9. Oktober 2018 um 19:00 Uhr eröffnet mit „Abnormale Kunst – Wie anders bist du?“ in der Galerie 196™, Täubchenweg 43b, eine Gruppenausstellung, die gängige Grenzziehungen hinterfragt und das Anderssein thematisiert. Gezeigt werden in der von Nori Blume kuratierten Ausstellung insgesamt 20 Positionen von in Dresden und Leipzig arbeitenden Künstlern und Künstlerinnen. Weiterlesen

„Schalom und guten Tag. 10 x Jüdisches Leben“

Studierende der HTWK Leipzig konzipieren Ausstellung für das Schulmuseum Leipzig

Foto: L-IZ.de

Am Dienstag, dem 11. September um 17 Uhr eröffnet im Schulmuseum Leipzig – Werkstatt für Schulgeschichte die Ausstellung „Schalom und Guten Tag. 10 x Jüdisches Leben“. Ein studentisches Team des Studiengangs Museologie der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) zeigt zehn Aspekte jüdischer Lebenswelt: beginnend mit der Tora, dem Herzstück jüdischen Glaubens, über den Festkalender, den Schabbat als Höhepunkt der Woche und den wichtigsten Lebensstationen, die von religiösen Ritualen begleitet werden. Weiterlesen

„Visible Sound“ wächst um Klang-Projekt und Fotoserien von Bertram Kober und Marek Brandt

Foto: Bertram Kober

Die aktuelle Ausstellung „Visible Sound“ widmet sich der Visualisierung von einzelnen Tönen bis hin zu komplexen Kompositionen und wagt zugleich das Experiment, auch interaktive künstlerische Ansätze zu präsentieren, die den Ausstellungsbesucher in die Lage versetzen, das zu hören was er sieht, und das zu sehen was er hört. Weiterlesen

Auf der Suche nach dem göttlichen Plan: Ausstellung in der Bethanienkirche Schleußig

Am Donnerstag, dem 30. August 2018, 18 Uhr, wird in der Brautkapelle der Bethanienkirche Schleußig, Stieglitzstr. 42, eine Ausstellung mit Werken von Uwe Schümann eröffnet. Unter dem Titel „Auf der Suche nach dem göttlichen Plan“ zeigt der in Schleußig arbeitende Künstler einige seiner Werke, die den Betrachter in die Weiten des Universums, gleichsam in die Geheimnisse des Mikrokosmos, die für den Menschen teilweise noch nicht sichtbar und unerklärlich sind, entführen. Weiterlesen

Mehr erleben, extra staunen, spannender experimentieren ab 1. September in der Inspirata

Foto: Inspirata

Die mathematisch-naturwissenschaftliche Mitmach-Ausstellung Inspirata feiert am Samstag, dem 1. September von 12:00 bis 18:00 Uhr am Deutschen Platz 4/G mit einer Neueröffnung den Start in die neue Schulsaison. Nach einer umfangreichen Renovierungsphase lockt die Ausstellung in neuem Glanz mit erweiterten Angeboten und noch mehr Möglichkeiten zum Erleben, Staunen, Experimentieren. Weiterlesen

Kommende Ausstellung „Neue Urbane Produktion“ eröffnet zum Rundgang der SpinnereiGalerien

Abb.: Ottonie von Roeder & Anastasia Eggers, Cow&Co, 2017

Im Rahmen des Septemberrundgangs der SpinnereiGalerien am 8. September 2018 eröffnet das Kunstzentrum HALLE 14 auf der Leipziger Baumwollspinnerei die Ausstellung „Neue Urbane Produktion“. Das interdisziplinäre Kooperationsprojekt schafft in dem ehemaligen Industriegebäude des Kunstzentrums eine visuelle Metapher zur Renaissance der urbanen Produktion. Weiterlesen