15.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 22. Mai 2021

„Blutkrebs wird immer häufiger diagnostiziert, weil die Bevölkerung immer älter wird“

Uwe Platzbecker, Professor für Hämatologie der Universität Leipzig und Direktor der Medizinischen Klinik und Poliklinik für Hämatologie, Zelltherapie und Hämostaseologie am hiesigen Universitätsklinikum, spricht anlässlich des Weltblutkrebstages am 28. Mai über den Stand der Blutkrebsforschung, den Einfluss der Corona-Pandemie auf die Krankheit und das neue Innovationsprojekt SaxoCell, ein sächsisches Zentrum für Zell- und Gentherapie.

Musterklage: Zeit zur Teilnahme läuft ab

Wer sich der Musterfeststellungsklage der Verbraucherzentrale Sachsen gegen die Sparkasse Muldental anschließen möchte, sollte sich jetzt sputen. Am 01. Juni 2021 um Mitternacht endet die Möglichkeit zur Teilnahme, weil dann das Register beim Bundesamt für Justiz schließt. Am Folgetag findet die vorerst letzte Verhandlung in Sachen Zinsanpassung bei Prämiensparverträgen vor dem Oberlandesgericht Dresden (OLG) statt.

Von Geistern, Nachzehrern und Wiedergängern: Wie gingen die Menschen einst mit dem Tod um?

Auch durch die COVID-19-Pandemie ist der Tod wieder präsenter in der Gesellschaft. Wie gingen die Menschen eigentlich früher mit dem Thema um, wo es noch viel allgegenwärtiger war? Wir haben mit einer Kunsthistorikerin gesprochen, die sich mit derlei Fragen auskennt.

Gastkommentar von Christian Wolff: Drei Geburtstage – oder: eine gute Verbindung von Heiligem Geist und gesundem Menschenverstand

Morgen fallen sie auf einen Tag: das Pfingstfest, das auch als Geburtstag der Kirche begangen wird, der Verfassungstag und der 158. Gründungstag der SPD. Eigentlich drei Anlässe, kräftig zu feiern – wenn da nicht die tiefe Krise wäre, in der die evangelische wie katholische Kirche in Deutschland stecken; wenn da nicht die Grundwerte der Verfassung, die freiheitliche Demokratie von innen insbesondere durch Rechtsnationalisten und egomanische Querdenker und von außen durch autokratische Systeme einem erheblichen Legitimationsdruck ausgesetzt wären; Wenn da nicht die Auflösungserscheinungen der Sozialdemokratie einen um die Existenz der ältesten Partei Deutschlands bangen ließen.

Ergebnisse der Online-Befragung INSEK: 92 % der Markranstädter fühlen sich wohl in Markranstädt

Die Ergebnisse der Online-Befragung im Rahmen der Fortschreibung des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (INSEK) vom Dezember 2020 bis Februar 2021 liegen vor und wurden in einer Broschüre zusammengefasst. Demnach fühlen sich 92 % der Markranstädter wohl in Markranstädt. Und 88 % der Teilnehmer würden ihrer besten Freundin bzw. ihrem besten Freund empfehlen, nach Markranstädt zu ziehen.

Holger Mann soll Spitzenkandidat der SPD Sachsen werden

Martin Dulig, Vorsitzender der SPD Sachsen: „Holger Mann soll Spitzenkandidat der SPD Sachsen für die Bundestagswahl werden. Er ist ein Kandidat für ganz Sachsen und genau der Richtige für die Zukunftsmission der SPD.“

Helios Klinik Schkeuditz: Mit Abstand digital gut informiert

Die Corona-Situation macht es trotz sinkender Inzidenzen nach wie vor schwer, Informationsveranstaltungen für Patienten vor Ort mit persönlichen Kontakten anzubieten. Die Helios Klinik Schkeuditz hat jedoch kontinuierlich digitale und einfach zu handhabende Informationsangebote erarbeitet, die es Betroffenen und Interessierten ermöglicht, sich weiterhin zu verschiedenen medizinischen Themen zu informieren und mit Experten unserer Klinik ins Gespräch zu kommen.

Sächsischer Doppelhaushalt: Wenigstens 2022 gibt es jetzt 7,4 Millionen Euro für kommunale Radwege

Wer über das Geld bestimmt, bestimmt, wohin ein Land wie der Freistaat Sachsen sich entwickelt. Deswegen wurde nicht nur um den von der SPD beantragten Zukunftsfonds und die Mittel für den Breitbandausbau hart gekämpft. Auch die Mittel für den Radwegebau waren ein Thema, bei dem man sich durchaus fragen durfte: Kriegt Sachsens Regierung die Kurve noch?

Urteil nach tödlicher Messerattacke – Bündnisgrüne: Homo- und Transfeindlichkeit muss klar benannt werden

Zur Urteilsverkündung des Oberlandesgerichts Dresden im Fall des islamistisch und homofeindlich motivierten Attentats auf zwei Männer am 4. Oktober 2020 in Dresden erklärt Lucie Hammecke, gleichstellungspolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen: „Das Urteil ist die klare und unmissverständliche Antwort des Rechtsstaates.“

Lockerungen im Landkreis Leipzig ab Pfingstsonntag

Das Landratsamt des Landkreises Leipzig macht gemäß § 28 b Abs. 2 IfSG vom 20. Juli 2000 (BGBl. I S. 1045), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite vom 22. April 2021 (BGBl. I S. 802) sowie § 1 Abs. 1 Infektionsschutzgesetz-Zuständigkeitsverordnung vom 9. Januar 2019 (SächsGVBl. S 83, zuletzt geändert durch Verordnung vom 11. Mai 2021 (SächsGVBl. S. 526) (IfSGZuVO) Folgendes bekannt.

Coronavirus Landkreis Leipzig: 14.591 bestätigte Fälle (Stand 22. Mai 2021)

Der Schwellenwert von 100 wurde im Landkreis am Freitag den fünften Tag in Folge unterschritten. Somit tritt am morigen Pfingstsonntag die „Bundesnotbremse“ außer Kraft. Nach der dann geltenden sächsischen Corona-Schutzverordnung können dann z.B. die Baumärkte, die Außengastronomie oder Kultureinrichtungen unter Auflagen wieder öffnen und vieles andere mehr.

Gleichstellungsbeirat: Frauen sollen frühzeitig mitreden dürfen beim „Forum für Freiheit und Bürgerrechte“

Am Matthäikirchhof soll ja künftig ein „Forum für Freiheit und Bürgerrechte“ entstehen. Das eigentlich ein Forum für Bürger/-innenrechte sein sollte. Denn die Emanzipationsbewegung in Deutschland hat immer auch eine weibliche Seite gehabt, auch wenn das die Männer nur zu gern vergessen. Daran erinnert jetzt ein Antrag des Gleichstellungsbeirats.

COME BACK! Leipzig richtet erstes Indoor-Konzert 2021 deutschlandweit aus!

Live und auf der Bühne vom Felsenkeller Leipzig wird Fil Bo Riva am Freitag, den 28. Mai 2021, spielen und damit das erste Indoor-Konzert deutschlandweit vor Publikum seit dem letzten Lockdown ausrichten! Come back - zurück in die Indoor-Locations und zurück zu einem Stück Normalität.

Die Klimabuchmesse 2021

Im Rahmen der Leipziger Buchmesse (27. bis 30. Mai 2021) und „Leipzig liest extra“ präsentieren die Parents for Future Deutschland gemeinsam mit den Writers for Future, Leipzig fürs Klima und vielen anderen Klimaschutzverbänden eigene Veranstaltungen, Lesungen und Suchtipps rund um Klimabücher. Das alles digital, im Livestream und auf Twitch TV zum Mitmachen. Das Programm im Überblick.

Baggerbiss zum Baustart von Feuerland: 2023 soll die neue Welt der Pinguine und Seelöwen fertig sein

Am 28. April hat der Leipziger Stadtrat der Kostenerhöhung für das Projekt „Zoo der Zukunft“ zugestimmt. Gerade das noch fehlende Teilstück „Feuerland“ wird mit 30 Millionen Euro deutlich teurer als noch 2016 geplant. Am Freitag, 21. Mai, war nun offizieller Baggerbiss für die Bauarbeiten am neuen Meilenstein-Projekt des Zoos Leipzig.

Easy Listening: Ein Hörstück über Hotlines, das man anrufen kann

Anrufen kann schon ein Abenteuer sein. Erst recht, wenn man in einem Wirrwarr von Warteschleifen und Weiterleitungen landet. Aber man kann auch ein kleines Hör-Theaterstück draus machen, fand Georg Pelzer und hat mit theaterBOT ein interaktives Hörstück fürs Telefon draus gemacht: „Easy Listening“. Die Zettel mit der Telefonnummer hängen auch in Leipzig.

Nach Klima-Urteil des Bundesverfassungsgerichts: Initiative „Sachsen fürs Klima“ übergab Forderungsschreiben an Sachsens Regierung

Am Donnerstag, 20. Mai, beschloss der Sächsische Landtag den Doppelhaushalt für die Jahre 2021 und 2022. Es steckte auch ein gutes Stück Klimaschutz darin. Doch es hätte aus Sicht der Initiative „Sachsen fürs Klima“ durchaus mehr sein können. Sie nutzte den Tag, um Umweltminister Wolfram Günther (Grüne), Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) und Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) ein Forderungsschreiben und die in Leipzig bewährten Eiffeltürme zu überreichen.

Das Ferien-Bastelbuch für unterwegs und Zuhause: Wie man Kinder auch in den Ferien zum Selbermachen animiert

DIY ist so eine zauberhafte Abkürzung unserer etwas irritierten Gegenwart, heißt eigentlich nur „do it yourself“, also Selbermachen. Könnte eine Protestbewegung sein, ist es aber nur für wenige, die wirklich schon die Nase voll haben von unserer Wegschmeißgesellschaft. Aber wie bringt man Kindern bei, dass man nicht alles einfach wegschmeißen muss? So natürlich: Mit Tipps für die Ferien, die es ja vielleicht dieses Jahr gibt.

Ihre Kreditangebote zu vergleichen ist heute kein Problem mehr

Wer heute ein Darlehen beantragen möchte, geht deutlich seltener zu seiner Hausbank als noch vor 20 Jahren. Gerade jüngere Interessenten nutzen laut dem SCHUFA-Kredit-Kompass 2019 immer häufiger Kreditvergleiche, um die günstigsten Konditionen zu finden. Doch welche Vorteile bringt ein Kreditvergleich genau und wie haben sich Vergleichsrechner in den letzten 20 Jahren entwickelt?

Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“ öffnet Pfingsten am 22. bis 24. Mai 2020 wieder

Nach der Corona-bedingten Schließung der Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“ mit dem Museum im Stasi-Bunker seit November vergangenen Jahres öffnet die historischen Ausstellung „Stasi – Macht und Banalität“ schrittweise wieder Vom 22. bis zum 24. Mai 2021 können Interessierte unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen die historische Ausstellung in originalen Räumlichkeiten der Leipziger Stasi-Zentrale besichtigen.

Aktuell auf LZ