15.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Ihre Kreditangebote zu vergleichen ist heute kein Problem mehr

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Wer heute ein Darlehen beantragen möchte, geht deutlich seltener zu seiner Hausbank als noch vor 20 Jahren. Gerade jüngere Interessenten nutzen laut dem SCHUFA-Kredit-Kompass 2019 immer häufiger Kreditvergleiche, um die günstigsten Konditionen zu finden. Doch welche Vorteile bringt ein Kreditvergleich genau und wie haben sich Vergleichsrechner in den letzten 20 Jahren entwickelt?

    Die Früchte der Digitalisierung: Auszahlung innerhalb von 1-2 Tagen

    Ein großer Vorteil moderner Kreditvergleiche liegt auch darin, dass sich die Zeitspanne vom Antrag bis zur Kreditauszahlung in Erfahrung bringen lässt. Banken haben dank der Digitalisierung heute viele Möglichkeiten, den Vergabeprozess zu beschleunigen. Leider nutzen noch nicht alle Anbieter das Potenzial voll und ganz aus. Aus diesem Grund sollten Interessenten auf folgende Aspekte achten, wenn sie Kredite vergleichen:

    Digitale Antragsstrecke

    In der Vergangenheit war ein Online-Kredit noch von vielen analogen Schritten geprägt. Der Kreditantrag konnte zwar bereits per Formular über die Webseite abgesendet werden, aber schon der Kreditvertrag wurde oft per Post zugesendet.

    Darüber hinaus musste der Kreditnehmer wichtige Unterlagen wie Verdienstbescheinigungen und Kontoauszüge zusammensuchen und diese ebenfalls per Post an den jeweiligen Kreditgeber versenden. In einem solchen Verfahren vergehen schnell 2-3 Tage, bis überhaupt eine Kreditprüfung stattfinden kann.

    Mittlerweile sind moderne Finanzdienstleister hier ein großes Stück weiter:

    Unterlagen hochladen: Kunden haben oft die Möglichkeit, wichtige Unterlagen einzuscannen und der Bank ganz bequem per Upload zur Verfügung zu stellen. Dies spart den Postweg und damit viel Zeit.

    Digitaler Kontoblick: Bei standardisierten Krediten wird immer häufiger der digitale Kontoblick zur Kreditprüfung verwendet. Hierbei überlässt der Kreditnehmer der Bank einmalig die Zugangsdaten zum Online-Banking seines Hauptkontos. Die Bank lässt einen automatisierten Check durchführen und die Kreditprüfung ist nach wenigen Minuten abgeschlossen.

    Moderne Identifikationsverfahren

    Neben der Antragsstrecke wurde auch die Möglichkeit der Identifikation digitalisiert. Diese ist wichtig, um klarzustellen, dass eingegebenen Daten auch tatsächlich von der Person stammen, deren Name im Kreditantrag steht. War hierfür früher noch das Postident-Verfahren erforderlich, lässt sich das Ganze heute bequem per Videochat erledigen. Video-Ident wird dabei immer mehr zum Standard und ist binnen weniger Minuten erledigt. Nach dem Videochat lässt sich das Ganze kurz per PIN-Eingabe bestätigen und die Identifikation ist erledigt.

    Digitale Kreditsignatur

    Die größte Hürde stellte bislang immer noch der Kreditvertrag dar, der händisch unterschrieben werden musste. Dies erfordert im Normalfall mindestens einen Postweg, bei dem bekanntlich 1-2 Tage Wartezeit auftreten. Mittels qualifizierter digitaler Signatur lässt sich allerdings auch dieses Problem umgehen. Diese digitale Signatur erfolgt nach einem klaren Identitätscheck und ersetzt am Ende die persönliche Unterschrift.

    Dank dieser digitalen Optionen ist es Kreditgebern mittlerweile durchaus möglich, einen Kredit binnen 24-48 Stunden auszuzahlen. Wer also schnell Geld benötigt, sollte bei einem Kreditvergleich genau hinschauen, welche Optionen die jeweilige Bank in Sachen Digitalisierung bereits bietet. Moderne Kreditrechner helfen auch hier aus und stellen die benötigten Informationen unkompliziert zur Verfügung.

    Hinweis: Einige Verfahren wie der digitale Kontoblick funktionieren leider nur bei standardisierten Produkten. Schon ein Kreditantrag zu zweit sorgt oft dafür, dass doch Unterlagen angefordert werden. Im besten Fall lassen sich diese jedoch digital hochladen, sodass die Kreditprüfung trotzdem nicht allzu lange dauert.

    Kreditvergleiche sind heute deutlich ausgefeilter

    Kreditvergleiche von vor 15-20 Jahren waren nicht viel mehr als eine Tabelle mit groben Informationen. Die Konditionen einzelner Anbieter wurden umrissen und der Nutzer konnte sich für das vermeintlich günstigste Angebot entscheiden. Heute lassen sich Kredite viel umfassender und detaillierter einem Vergleich unterziehen, da die Rechner viel mehr Daten erfassen:

    Zinsspanne: Der Vergleichsrechner zeigt bei bonitätsabhängigen Zinsen genau auf, in welchem Rahmen sich die Zinssätze bewegen. Der niedrigste Zinssatz ist für potenzielle Kunden mit Top-Bonität, während der höchste Zinssatz für die Kunden gilt, die gerade noch so einen Kredit erhalten.

    Repräsentatives Beispiel: Das repräsentative Beispiel ist eine gesetzliche Pflichtangabe der Anbieter und wird somit auch von Vergleichsrechner für jede Bank aufgeführt. Es muss einen Zinssatz enthalten, der für durchschnittliche zwei Drittel aller Kunden mit ihrer Bonität erreichbar ist. Somit erhalten Nutzer einen ersten Überblick, wo der mittlere Zinssatz einer Bank sich bewegt.

    Sondertilgungen und Ablöse: Gute Vergleichsrechner enthalten heute auch Informationen in Bezug auf mögliche Sondertilgungen oder eine kostenfreie Kreditablösung. Unter normalen Umständen wäre bei einer vorzeitigen Rückzahlung eine Vorfälligkeitsentschädigung fällig. Bei kostenfreien Sondertilgungen oder gar einer Komplettablösung entfällt dieser Kostenpunkt.

    Ratenpausen: Die Möglichkeit einer Ratenpause bietet heute nahezu jede Bank. Doch in vielen Fällen ist dies mit Kosten verbunden. Aktuelle Kreditrechner zeigen, ob eine Ratenpause kostenfrei zur Verfügung steht und unter welchen Bedingungen die Ratenpause gewährt wird.

    Art der Verzinsung: Auch die Art der Verzinsung lässt sich heute ganz bequem über den Kreditvergleich erfahren. Dabei geht es um die Frage, ob die jeweilige Bank die Zinsen bonitätsabhängig vergibt oder nicht.

    Einige Anbieter prüfen lediglich die Einhaltung einer gewissen Mindestbonität und stellen dabei allen Kunden den gleichen Zinssatz zur Verfügung. Dies ist gerade für potenzielle Kreditnehmer mit eher unterdurchschnittlicher Bonität interessant, weil sie auf diesem Weg Kosten sparen können.

    Anhand der obigen Daten lässt sich unschwer erkennen, dass ein Kreditvergleich heute sehr viele nützliche Informationen enthält und somit eine wirklich fundierte Entscheidung für ein bestimmtes Darlehen deutlich einfacher macht.

    Kreditvergleiche können heute deutlich mehr als früher

    Die Aufnahme eines Kredits ist durch das Internet definitiv unkomplizierter geworden. Kreditvergleiche helfen dabei, schnell und gezielt genau das Darlehen zu finden, welches zu den eigenen Bedürfnissen passt. Darüber hinaus sorgt die Vergleichsmöglichkeit der Zinsen dafür, dass sich die Kosten für die Finanzierung niedrig halten lassen.

    Moderne Vergleichsrechner bieten dabei detaillierte Informationen zu den einzelnen Anbietern. Zusätzlich können Nutzer die Wunschsumme sowie den Verwendungszweck eingeben und erhalten bereits eine erste grobe Berechnung der möglichen Kosten. Wer also heute einen Kredit aufnehmen möchte, kann den Prozess durch einen guten Kreditvergleich deutlich abkürzen.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige