-1.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 27. November 2019

RB Leipzig vs. Benfica Lissabon 2:2 – Forsberg schießt RBL ganz spät ins Achtelfinale

Bis zur 90. Minute sah es nicht so aus, als ob RB Leipzig an diesem Mittwochabend, den 27. November, ins Achtelfinale der Champions League einziehen würde. Zu diesem Zeitpunkt stand es im Heimspiel gegen Benfica Lissabon noch 0:2. Doch dann erzielte Forsberg einen Doppelpack und brachte die Rasenballer damit zum ersten Mal in die K.O.-Phase dieses Wettbewerbs.

Wöllers Sonderkommission in Görlitz schürt nur Panik – lieber auf Alltagsarbeit der Polizei konzentrieren!

Heute stellt Innenminister Wöller (CDU) in Görlitz eine neue Sonderkommission Grenzkriminalität vor. Dazu erklärt Mirko Schultze, Görlitzer Abgeordneter der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag: Neulich erst hatte Innenminister Wöller einen Rückgang bei schweren Diebstahlsdelikten in Görlitz um 50 Prozent gefeiert – nun wird ungeachtet dessen mit einer Sonderkommission weiter aufgerüstet – mit Beamten, die dann in der alltäglichen Polizeiarbeit fehlen.

Feierliche Investitur des neuen Rektors – Übernahme der Amtskette durch Prof. Mark Mietzner

Am 26. November 2019 wurde der Rektor der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig), Prof. Dr. rer. pol. Mark Mietzner, mit der Investitur offiziell in sein Amt eingeführt. Die Investitur (lat. „vestire“ für „bekleiden“) ist ein Festakt, bei dem Symbole eine wichtige Rolle spielen: So bekam Prof. Mark Mietzner die Amtskette von seiner Amtsvorgängerin Prof. Gesine Grande überreicht.

Tierrechtler warnen: Amazon verkauft falschgekennzeichnete Pelz-Mützen

Im Rahmen der Anti-Pelz-Kampagne „An deinem Pelz hängt mein Herz“ (https://deinpelz-meinherz.de/) führt das Deutsche Tierschutzbüro e.V. derzeit sogenannte Pelz-Checks durch. Das bedeutet, die Tierrechtler prüfen auf Online-Portalen sowie bundesweit in Modegeschäften ob Jacken, Mützen und Accessoires mit Pelz korrekt gekennzeichnet sind.

Rodig reflektiert: Stadtoberhäupter in spe

LEIPZIGER ZEITUNG/Auszug Ausgabe 73, ab Freitag, 29. November 2019 im HandelFür FreikäuferIhr frisch in den Vorstand der PARTEI Leipzig gewählter MP in spe a.D. reflektiert über den aufflammenden Oberbürgermeister-Wahlkampf. Befüllen sie also schleunigst Ihren Molotowcocktail, liebe Leserin, es geht in die heiße Phase!

Start in die Laufsaison am Karl-Heine-Kanal zum traditionellen Leipziger Brückenlauf

Am 05.Januar 2020 findet bereits zum 13.Mal der Leipziger Brückenlauf statt. Gesund ins Jahr 2020 starten – mit dem Breitsportlauf, als eine der ersten Laufveranstaltungen des Jahres, lässt sich das in sehr angenehmer Atmosphäre umsetzen.

Polizeibericht, 27. November: Fahrzeuge brannten, Anhänger entwendet, Betonsteine auf Bundesautobahn

In der Georg-Schumann-Straße wurde ein Mercedes angezündet +++ In der Ratzelstraße wurde ein Anhänger des Typs Blyss, auf dem sich ein weißer Elektro-Transporter im Wert von ca. 17.000 Euro befand, gestohlen +++ Auf dem Gelände einer Autowerkstatt in Oschatz brannten drei Fahrzeuge +++ Auf der Fahrbahn der Bundesautobahn 14 in Richtung Dresden, lagen in Höhe des Kilometers 68,6 Betonsteine auf der linken Fahrbahn. Mehrere Fahrzeuge fuhren darüber und wurden infolgedessen beschädigt – In allen Fällen werden Zeugen gesucht.

Gemeinsamer Generationenblock der Parents For Future Leipzig und der Omas For Future

Am 29.11.2019 gehen erneut tausende Menschen zum globalen Klimastreik unter dem Motto #NeustartKlima in Leipzig auf die Straße, um ihre Unzufriedenheit über die bisherigen Klimaschutzmaßnahmen der Bundesregierung Ausdruck zu verleihen und für mehr #Klimagerechtigkeit einzustehen. Die Großdemo startet 15.00 Uhr am Simsonplatz vor dem Bundesverwaltungsgericht mit einer Kundgebung und anschließender Demonstration um den Innenstadtring.

Antonia Mertsching und André Koch zu „Ende Gelände“: Konzern verbreitet falsches Bild

Zur Diskussion über die fürs kommende Wochenende geplanten Aktionen von „Ende Gelände“ in der Lausitz erklärt Antonia Mertsching, Lausitzer Abgeordnete und Sprecherin für Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag: „Die Proteste gegen die Castor-Transporte fanden auf den Gleisen statt, gegen die Politik der Banken im Finanzviertel von Frankfurt am Main und gegen die Kohle nun eben im Tagebau. Bei solch einem dürftigen Klima-Paket verstehe ich den Frust der jungen Leute, die den Ausstieg nun symbolisch selbst in die Hand nehmen, um die Politik zum Handeln zu zwingen. Sie sind keine Gewalttäter, sie nehmen maximal eine kurzzeitige Beeinträchtigung von Betriebsabläufen in Kauf.“

Podiumsdiskussion zum Status quo der Inklusion im Bereich der politischen Teilhabe

Dem Thema „Behinderung und Engagement“ mit besonderem Blick auf die politische Teilhabe behinderter Menschen widmet sich eine Podiumsdiskussion am 28.11. um 19 Uhr im Saal des Pöge-Hauses. Damit kommt ein bisher unzureichend berücksichtigter Aspekt der Inklusion auf das Podium.

Hype um die Moppi-Tasse ist grenzwertig

Moppi ist das Motiv der diesjährigen Weihnachtsmarkt-Kindertasse. Das vierte Motiv der Kindertassen-Serie ist schon zu Beginn des Weihnachtsmarktes zum unglaublichen Hype geworden. Die Tasse ist als Souvenir für die Besucher des Weihnachtsmarktes gedacht, einen gesonderten Verkauf wird es auch weiterhin nicht geben.

Stadt fördert den Neubau großer Wohnungen für einkommensschwache Familien

Die Stadt Leipzig fördert Eigentümer und potenzielle Investoren, wenn sie große Wohnungen für einkommensschwache Familien schaffen. Die Miete dieser Wohnungen ab einer Haushaltsgröße von fünf Personen soll sich dann 15 Jahre lang im Bereich der so genannten Kosten der Unterkunft bewegen, sie können also von Menschen bezogen werden, die Grundsicherung erhalten.

Auch Taschendiebe sind in Weihnachtslaune!

Zu Beginn der Adventszeit strömen Groß und Klein auf die allerorts stattfindenden Weihnachtsmärkte oder in die reich geschmückten Geschäfte. Zerstreuung und Ablenkung für unsere fünf Sinne gibt es jetzt an jeder Ecke. Doch die beliebte Weihnachtszeit ist leider auch jedes Jahr aufs Neue Hochsaison der Diebe. Geschickte Taschendiebe stehlen ihren Opfern die Wertgegenstände direkt aus den Handtaschen oder aber aus der Bekleidung. Objekte der diebischen Begierde sind insbesondere Brieftaschen, Geldbörsen und Handys.

Erfolg bei Fahndungsmaßnahmen der Soko-Kfz: Gestohlener BMW sichergestellt

Regelmäßig organisiert die Sonderkommission-Kfz des LKA Sachsen gemeinsam mit den GFG`n (Gemeinsame Fahndungsgruppen) der Polizeidirektionen Fahndungswochen, in welchen konzentriert und organisiert nach entwendeten Fahrzeugen gefahndet wird. In Auswertung des aktuellen Fallaufkommens werden Begehungsmuster, regionale Schwerpunkte und besonders betroffene Fahrzeugfabrikate betrachtet und in eine Strategie eingearbeitet, welche das Grundgerüst für die meist mehrtägigen Einsätze bildet.

Verkehrsdezernat lehnt das Mölkauer Ansinnen zur Autobahn-Wegweisung in der Prager Straße als gesetzwidrig ab

Seltsame Anträge betreffend den Leipziger Osten beschäftigen derzeit die Leipziger Stadtverwaltung. Sie drehen sich alle um das 1999 eingemeindete Mölkau, das sich auch in allen Diskussionen um den Verkehr im Leipziger Osten wie ein kleines Königreich gebärdet und stets nur Vorschläge macht nach dem Motto: Wir wollen keinen Durchgangsverkehr, der soll woanders fahren.

Welt-Aids-Tag am 1. Dezember: „Streich die Vorurteile“

Unter dem Motto „Streich die Vorurteile“ werden auch in diesem Jahr zum Welt-Aids-Tag am 1. Dezember die Themen Antidiskriminierung und Solidarität mit HIV-positiven Menschen aufgegriffen. Angst vor Ansteckung, Wissenslücken und veraltete Vorstellungen vom Leben mit HIV führen immer noch zu Ausgrenzung und Zurückweisung von Betroffenen.

Familie von Oury Jalloh legt Verfassungsbeschwerde ein

Nachdem das Oberlandesgericht Naumburg vor einem Monat bestätigt hat, dass die Ermittlungen im Fall Oury Jalloh eingestellt werden durften, hat die Familie nun Verfassungsbeschwerde eingelegt. Das Bundesverfassungsgericht soll prüfen, ob die Entscheidungen des Gerichts und der Staatsanwaltschaften korrekt waren.

Weihnachtsfest für Tiere

Der Wildparkverein Leipzig veranstaltet dieses Jahr wieder ein Weihnachtsfest für Tiere. Es soll neben Wissenswertem für Kinder und Erwachsene auch vor allem zeigen, dass die Tiere im Wildpark symbolisch in das Weihnachtsgeschehen mit einbezogen werden.

Seit Montag: Unistreik in Leipzig für Klimagerechtigkeit

Students For Future Leipzig streiken seit Montagmorgen für unsere Zukunft und eine gerechtere Klimapolitik. Dabei richtet sich der Streik nicht gegen die Uni, sondern es soll gemeinsam mit der Hochschule ein Zeichen gesetzt werden.

Für mehr Sauberkeit: Zehn neue Papierkörbe in Liebertwolkwitz

Für mehr Sauberkeit im Stadtteil Liebertwolkwitz sind heute zehn neue Papierkörbe zur Nutzung freigegeben worden. Vor Ort dabei waren Leipzigs Ordnungsbürgermeister Heiko Rosenthal, Thomas Kretzschmar, Erster Betriebsleiter des Eigenbetriebs Stadtreinigung Leipzig, sowie Ortsvorsteher Roland Geistert und Bauhofleiter Thomas Vierke. Die Investitionssumme für die Papierkörbe liegt bei rund 11.000 Euro. Sie fassen jeweils 50 Liter und sind mit einem Edelstahlinnenbehälter ausgestattet.

Aktuell auf LZ