1.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 22. September 2021

CDU Leipzig im schmutzigen Wahlkampf

Im Nachgang der „Wir sind alle LinX“ Demonstration, bei der es am Rande und im Anschluss zu Straftaten kam, nimmt die Leipziger CDU auch die tausenden friedlich Demonstrierenden, sowie Menschen und Politiker/-innen von Grüne, SPD und Linke in Mithaftung.

Bischofswerda: 1,1 Millionen Euro für Sporthalle

Rund 1,1 Millionen Euro erhält die Stadt Bischofswerda (Landkreis Bautzen) für die Sanierung der 3-Feld-Sporthalle im Wesenitzsportpark. Einen entsprechenden Fördermittelbescheid aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm „Investitionspakt Sportstätten“ hat Staatsminister Thomas Schmidt heute (22. September 2021) an Oberbürgermeister Prof. Dr. Holm Große überreicht.

Mittwoch, der 22. September 2021: Böhm beim Lina-Prozess, die AfD wirbt für Maaßen und Streit in Leipzig

Vier Tage vor der Bundestagswahl geht es konfrontativ zur Sache: Während in Thüringen nun auch eine AfD-Stadtratsfraktion für die Wahl des CDU-Kandidaten Maaßen wirbt, liefern sich in Leipzig mehrere Politiker/-innen von CDU, SPD und Grünen eine Auseinandersetzung im Nachgang der Antifa-Demonstration am Samstag. Außerdem: Am sechsten Verhandlungstag im Lina-E-Prozess war der ehemalige Leipziger Stadtrat Enrico Böhm zu Gast. Die LZ fasst zusammen, was am Mittwoch, dem 22. September 2021, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war.

44. Leipziger Markttage – Neustart mit Handel, Handwerk und Kultur

Vom 24. September bis 3. Oktober lädt das Marktamt zum 44. Mal zu den Leipziger Markttagen in die Innenstadt ein. An zehn Tagen können die Leipziger und ihre Gäste sich wieder auf einen abwechslungsreichen Mix aus Handel, Gastronomie und einem bunten Programm freuen.

31- Jähriger fährt auf dem Dach einer Regionalbahn mit

Gestern Mittag wurden Beamte der Bundespolizei auf dem Hauptbahnhof Leipzig von Zeugen angesprochen, dass auf dem Dach einer herausfahrenden Regionalbahn eine Person mitfährt. Nach ersten Ermittlungen wurde ein Mann von der Weiterfahrt des Zuges durch die Zugbegleiterin ausgeschlossen, da er nicht im Besitz eines gültigen Tickets war. Dies hielt ihn nicht davon ab, die Fahrt einfach auf dem Dach des Zuges fortzusetzen.

Warnung vor präpariertem Stecker

Gestern Nachmittag informierte ein Bahnmitarbeiter die Bundespolizeiinspektion Leipzig über einen ungewöhnlichen Stecker im ICE. Der Stecker wurde präpariert und befand sich zwischen zwei Fahrgastsitzen.

Strukturwandel braucht eine Strategie jenseits von „Leuchtturm-Politik“ – und eine öffentliche Datenbank

Zur Bewältigung des Kohleausstiegs fließt in den nächsten Jahren viel Fördergeld auch in die sächsischen Reviere, bis 2026 allein knapp eine Milliarde Euro in die Lausitz. Welche Mittel wohin fließen, welche Projekte gefördert werden, wie sinnvoll dies im Einzelnen ist und wer wie über die Vergabe entscheidet, ist ein ständiges Thema in der politischen Debatte und in der Gesamtschau schwer nachzuvollziehen.

Erinnerungen werden wach: Leipzig empfängt Hamburg am Donnerstagabend

Die Handballer des SC DHfK Leipzig bestreiten morgen ihr nächstes Heimspiel. Am Donnerstagabend um 19:05 Uhr empfangen die Grün-Weißen den Handball Sport Verein Hamburg in der QUARTERBACK Immobilien ARENA. Die Vorfreude in der Leipziger Handballfamilie auf dieses Duell ist groß.

15 Jahre Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Psychiatrische Institutsambulanz Eilenburg des SKH Altscherbitz

Die Tagesklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik Eilenburg und Psychiatrische Institutsambulanz des Sächsischen Krankenhauses (SKH) Altscherbitz am Standort Eilenburg feiern in diesem Jahr ihr 15-jähriges Bestehen.

Wahlforum der IHK Leipzig zur Bundestagswahl 2021: Zu viele Kandidat/-innen und zwei große Themen zu viel + Video

Am Dienstag, 21. September, gab es dann auch noch das große IHK-Wahlforum mit den Bundestagskandidat/-innen im Da Capo Leipzig –Eventhalle & Oldtimermuseum in der Karl-Heine-Straße in Plagwitz. Diesmal nicht nur mit den Direktkandidat/-innen aus den beiden Leipziger Wahlkreisen, sondern auch etlichen aus dem Landkreis Leipzig. Zwei Stunden mit Fragemöglichkeiten aus dem Publikum und am Ende fast einem kleinen Feuergefecht.

GlobaLE Filmfestival wirft diese Woche einen Blick auf zentrale Akteure des finanzmarktgetriebenen Kapitalismus

Das globalisierungskritische Leipziger Kino lädt die Leipzigerinnen und Leipziger in dieser Woche Mittwoch und Donnerstag Abend in die Peterskirche und zeigt dort die Filme „Oeconomia“ und „Passion – Zwischen Revolte und Resignation“. Im Anschluss finden wieder Gespräche mit interessanten Gästen statt. Der Eintritt ist jeweils frei.

Coronavirus Landkreis Leipzig: 15.268 bestätigte Fälle (Stand 22. September 2021)

Seit Anfang März 2020 wurden 15.268 (+ 6 zum Vortag) Infektionen im Kreisgebiet über PCR-Tests nachgewiesen. Derzeit befinden sich 237 Personen in Quarantäne, darunter 105 infizierte Personen.

Von den DDR-Kirchen lernen? Offener Abend mit Landesbischöfin a. D. Junkermann in der Gnadenkirche Wahren

Am Freitag, 24. September 2021, 19.30 Uhr, wird zum 152. Offenen Abend in die evangelisch-lutherische Gnadenkirche Leipzig-Wahren, Opferweg 2, eingeladen. Das Thema lautet „(Verborgene) Schätze heben: Was lässt sich von den Kirchen in der DDR für Kirche und Glaube heute lernen?“

Polizeibericht 22. September: Schwerer Unfall auf Autobahn, Schwerer Raub, Lkw aufgebrochen

Unbekannte sprühten auf ein Plakat der Partei „FDP“ ein verfassungsfeindliches Symbol in der Größe von ca. 20x20 cm+++Unbekannte brachen die an den Ladetüren eines Kühlsattelzuges befindliche Werksplombe sowie ein Schloss auf+++Als eine 21-Jährige in den frühen Morgenstunden die Löbauer Straße entlang lief und telefonierte, wurde sie unvermittelt von zwei Unbekannten mit Reizgas angegriffen.

Künstler/-innen in der Werkstatt besuchen: Am 3. Oktober gibt es die XX. Offene Ateliers Leipzig

Einmal im Jahr öffnen sich in sämtlichen Stadtteilen Leipzigs die Türen der Ateliers bildender Künstlerinnen und Künstler für Interessierte aus nah und fern – dieses Jahr am Sonntag, 3. Oktober, zwischen 14 und 19 Uhr bereits zum 20. Mal. Die sonst der Öffentlichkeit verborgenen Räume ermöglichen einen ganz besonderen Blick hinter die Kulissen der Kunst, denn hier nehmen künstlerische Ideen nach und nach Gestalt an.

Azubi-Umfrage der IHK Leipzig: Trotz Corona gibt es in den meisten Betrieben keine Abstriche in der Ausbildung

Am Dienstag, 21. September, veröffentlichte die IHK Leipzig die Ergebnisse einer Umfrage zu den Auszubildenden im Kammerbezirk Leipzig. Immerhin eine wichtige Zukunftsfrage. Viele Unternehmen suchen händeringend nach Fachkräftenachwuchs. Aber finden die jungen Leute eigentlich ihre Wunschausbildung? Oder hängen sie in Suchschleifen fest, ohne fündig zu werden?

Historische Mühle kurz vor Sanierungsschluss: Kreismuseum Grimma zeigt die Geschichte der Grimmaer Großmühle

Die Sanierung des geschichtsträchtigen Mühlengebäudes der Grimmaer Großmühle wird in Kürze abgeschlossen sein und ist Anlass für eine kleine Ausstellung über das seit 1954 unter Denkmalschutz stehende Gebäude. Das Kreismuseum Grimma lädt alle Interessierten herzlich zur Eröffnung der Sonderausstellung „Großmühle Grimma“ am Sonntag, 3. Oktober, um 15 Uhr ein.

Pappel: Die ganz und gar nicht kafkaeske Geschichte eines richtigen Herumtreibers

Eigentlich ist ja kein Kafka-Jahr, jedenfalls kein rundes. Aber irgendetwas liegt da in der Luft, das den 1924 verstorbenen Autor wieder allgegenwärtig macht. Auf einmal sitzen wieder ältere Herren in der Straßenbahn vor einem, die Kafkas „Schloss“ mit ernsthafter Hingabe lesen. Eine Rezension von Tucholsky aus dem Jahr 1928 fällt einem in die Hand, in der er fast flapsig meint, ein Buch müsse überhaupt nicht druckfrisch sein, um es zu besprechen.

Kabinett beschließt Richtlinie für finanzielle Hilfen zur Beseitigung der Starkregen- und Hochwasserschäden 2021

Im Juli 2021 verursachten starke Regenfälle im Freistaat Sachsen erhebliche Schäden. Davon betroffen waren sechs von zehn Landkreisen. Sachsen wird die Betroffenen beim Wiederaufbau finanziell unterstützen. Die heute vom Kabinett beschlossene „Richtlinie über die Gewährung von Billigkeitsleistungen zur Beseitigung der Starkregen- und Hochwasserschäden 2021“ regelt die Voraussetzungen für die Bewilligung von Hilfsmaßnahmen und die Umsetzung.

SPD Sachsen zum Urteil des OVG Bautzen zu den Plakaten der Partei III. Weg

Henning Homann, Generalsekretär der SPD Sachsen, zum Urteil des OVG Bautzen zu den Plakaten der extrem rechten Partei III. Weg: „Die menschenverachtenden Plakate der extrem rechten Partei III. Weg müssen abgehängt werden. Wir begrüßen diese Entscheidung. Sie ist ein klares Stopp-Signal an Neonazis, die versuchen Wahlkämpfe für eine neue Dimension menschenfeindlicher Kampagnen zu missbrauchen.“

Aktuell auf LZ