20.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Musikalische Vesper zu Bachs 270. Todestag

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Anlässlich des 270. Todestages von Johann Sebastian Bach wird am Dienstag, dem 28. Juli 2020, 17 Uhr, zu einer musikalischen Vesper in die Nikolaikirche eingeladen.

    Margret Baumgartl (Barockvioline) und Nikolaikantor Lucas Pohle (Cembalo und Orgel) lassen folgende Werke von Bach erklingen:

    ∙ Sonaten für Violine und basso continuo in G (BWV 1019 und 1021)
    ∙ Triosonate in c (BWV 526)
    ∙ Choralbearbeitung „Vor Deinen Thron tret ich hiermit“ (BWV 668)

    Prof. Dr. Michael Maul, Intendant des Bachfestes Leipzig, hält einen Kurzvortrag. Die liturgische Leitung der Vesper hat Vikarin Susanne Linke.

    Der Eintritt ist frei, Es wird um Spenden gebeten.

    Machtgefälle im Kopf. Die neue „Leipziger Zeitung“ Nr. 80 ist da: Was zählt …

     

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige