6.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Wasserfest 2.0: Hegeangeln muss wegen Blaualgen leider ausfallen

Mehr zum Thema

Mehr

    Die Stadt Leipzig warnt vor Blaualgen im Karl-Heine-Kanal. Der Wasser-Stadt-Leipzig e.V. hat darum kurzfristig entschieden, dass das Hegeangeln zum Wasserfest 2.0 an diesem Wochenende leider ersatzlos gestrichen werden muss. Dies geschieht aus der Verantwortung für die Teilnehmer, insbesondere Kinder, die durch Kontakt mit Blaualgen gefährdet werden könnten. Alle anderen Aktionen des Wasserfest 2.0 finden wie geplant statt.

    Das Vorkommen von Blaualgen zeigt leider auch, dass die Erwärmung und die Erhöhung des Nährstoffeintrages auch nicht vom dem Karl-Heine-Kanal und den Leipziger Gewässern halt macht. Um die Gewässer in Leipzig für alle nutzbar zu erhalten, müssen Umwelt- und Klimaschutz sowie Gewässerentwicklung gemeinsam gedacht werden.

    Donnerstag, der 20. August 2020: Ebay stoppt „Antifaschistische Auktion“

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ