11.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Innovationspreis Weiterbildung für die Volkshochschule Leipzig

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Die Volkshochschule Leipzig ist einer von vier Preisträgern des diesjährigen Innovationspreises Weiterbildung des Freistaates Sachsen. Die Bildungseinrichtung erhielt den 1. Preis für den Kurs „grillMOOC – Ernährungsbildung online“ am 7. Oktober.

    Ein wichtiges Ziel dieses Angebots war das Vertrautmachen der Menschen mit den Möglichkeiten digitaler Bildung und das anhand eines stark interessierenden Themas – dem Grillen. Es gab sowohl digitale Lernbausteine auf dem Lernportal vhs.cloud als auch drei große Veranstaltungen im Hof in der Löhrstraße. Es wurden Themen wie Ökologie, Nachhaltigkeit, Gesundheit sowie ganz praktische Sachen wie Grillmethoden, -geräte und -zubehör aufgegriffen.

    Der Preis ist mit 12.000 Euro dotiert, die die Volkshochschule für den weiteren Ausbau ihrer digitalen Lernangebote nutzen will. Überreicht wurde die Auszeichnung im Görlitzer Zentrum für Jugend- und Soziokultur RABRYKA.

    „Vergessene“ Häuser in Leipzig: Impressionen des Verfalls + Bildergalerie, Updates & Übersichtskarte

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige