17.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Frauen-Gottesdienst in der Peterskirche: „Lasst Euer Licht leuchten“

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Unter diesem Motto lädt der Ev.-Luth. Kirchenbezirk Leipzig am Mittwoch, dem 4. November 2020, 18 Uhr, zum Frauen-Gottesdienst in die Peterskirche, Gaudigplatz, ein. Licht erhellt das Leben. In der dunklen Jahreszeit kann – im übertragenen Sinne – die Begegnung mit Anderen ein solches Licht sein.

    „Vielleicht waren Sie schon einmal ein Lichtpunkt für die Eine oder den Anderen. Das eigene Licht leuchten lassen, ganz bewusst und sich der Quelle klar sein, das ist nicht immer leicht.

    Im Gottesdienst wollen wir uns gemeinsam auf den Weg des Lichtes begeben… Wo kann seine Quelle sein? Wie kann Licht in mir wirken? Und, wie kann das, vielleicht verborgene, Licht in mir und durch mich strahlen?“, erläutert Peggy Rühle, Referentin im Reisedienst der Evangelischen Frauenarbeit, das Anliegen dieses besonderen Gottesdienstes.

    Der Gottesdienst findet unter Einhaltung der aktuellen Corona-Schutzverordnung statt: der Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten, ein Mund-Nasen-Schutz ist zu tragen und es erfolgt eine personenbezogene Kontaktdatenerfassung.

    30 Jahre deutsch-deutsche Parallelwelt: Höchste Zeit, die betonierten Vorurteile zu demontieren

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige