2.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Förderzusagen in Millionenhöhe für Kita und Schulen

Mehr zum Thema

Mehr

    Kurz vor Weihnachten haben mehrere Schul- und ein Kita-Träger frohe Botschaft erhalten und Förderzusagen für ihre Bau- und Sanierungsvorhaben bekommen. So erhielt die Gemeinde Schleife für den Ersatzneubau der Kita Milenka in Rohne einen Zuwendungsbescheid in Höhe von rund 1,7 Millionen Euro. Mit den Fördermitteln soll ein Kita-Ersatzneubau für 50 Betreuungsplätze geschaffen werden.

    Frohe Botschaft erging zudem an Lauta. Der Schulträger erhielt einen Zuwendungsbescheid in Höhe von rund 147.000 Euro für die Grundschule „Hans Copi“. Die Fördersumme fließt in die Sanierung der Elektroanlage der Sporthalle.

    Gute Nachrichten gab es auch für Stolpen. Der Schulträger erhielt einen Fördermittelbescheid in Höhe von 120.000 Euro für die Sanierung der Basaltus Grundschule in Stolpen.

    Einen Fördermittelbescheid in Höhe von 100.000 Euro ging an den Vogtlandkreis für das Lessing Gymnasium in Plauen. Das Geld soll für neue Unterrichtsräume im Fach Chemie geschaffen werden.

    Frohe Weihnacht mit der neuen „Leipziger Zeitung“ oder: Träume sind dazu da, sie mit Leben zu erfüllen

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ