Artikel zum Schlagwort Förderung

Staatsministerin zur Förderung von Projekten im Landesprogramm „Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz“

Foto: L-IZ.de

Die Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Petra Köpping zum Landesprogramm "Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz: "Ich sage es immer wieder: mich hätte es sehr gefreut, wenn alle Anträge, die an das Programm Weltoffenes Sachsen (WOS) gestellt wurden, letztendlich auch eine Förderung erhalten könnten. Doch auch in Zukunft wird das Geld nicht für alle reichen. Ich kenne kein Förderprogramm, in dem die Mittel ausreichend vorhanden sind. Im WOS haben die Mittel zuletzt von 2,5 Millionen Euro (2014) auf 4,5 Millionen Euro (2020) aufgestockt.“ Weiterlesen

Über eine Million Euro für Instrumente sächsischer Ensembles und Musikschulen

Foto: Götz Schleser

Sachsens Kunstministerium hat während der letzten drei Jahre für über eine Million Euro Musikinstrumente finanziert, die 112 Laienensembles und Musikschulen im Freistaat zur Verfügung gestellt werden. Das 334. Instrument – ein Quartbass-Dulcian – übergab Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange gestern im Rahmen des Sommerkonzerts „Junge Leute - Alte Musik“ im Freiberger Dom St. Marien der Jugendmusiziergruppe „Michael Praetorius“. Weiterlesen

Freistaat Sachsen unterstützt Projekte aus dem Förderprogramm „Revolution und Demokratie“

Foto: Pawel Sosnowski

In insgesamt drei Sitzungen hat der Beirat zum Förderprogramm „Revolution und Demokratie“ über die Vergabe der Mittel aus dem Programm für 2019 entschieden. Nach dem zweiten Antragsstichtag am 31. Mai 2019 bewilligte der Beirat für 50 Projekte Zuwendungen in Höhe von 757.000 Euro. Im März 2019 hatte der Beirat für 20 Projekte bereits 237.000 Euro vergeben. Weiterlesen

Leipzigs Naturschutzstationen werden weiter gefördert

Foto: Ralf Julke

Leipzigs Naturschutzstationen wie etwa in Lützschena, in Plaußig oder die des NABUs in Gohlis können auch in Zukunft ihre Arbeit aufrechterhalten. Mit Beschluss des Doppelhaushaltes 2019/2020 hat der Freistaat Sachsen die Unterstützung der Arbeit in den Naturschutzstationen Sachsens auf 1,85 Millionen Euro erhöht. Damit soll das Engagement in der naturschutzfachlichen Arbeit sowie im Rahmen der Umweltbildung gewürdigt und durch die Finanzierung verstetigt werden. Weiterlesen

Kunstministerium fördert Aufführungen von Festivalfilmen in ganz Sachsen

Foto: Götz Schleser

Die bei den fünf Filmfestivals im Freistaat Sachsen aufgeführten Filme sollen künftig auch in Spielstätten außerhalb der Festspielorte gezeigt werden. Das Kunstministerium und der Filmverband Sachsen entwickelten dafür eine Filmtour, die mit den bisher selten gezeigten Streifen zu den Kinofreunden jenseits der Großstädte kommt. Das Programm wird in diesem Jahr mit rund 70.000 Euro und im kommenden Jahr mit mehr als 100.000 Euro gefördert. Weiterlesen

Kolbe/Köpping: Sportanlagen in Zwenkau und Regis-Breitingen bekommen Bundesmittel

Foto: Benno Kraehahn

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner gestrigen Sitzung die Gelder für das "Sportstättenförderprogramm - Sanierung kommunaler Einrichtungen" beschlossen. Darunter befinden sich auch mit 270.000 Euro das Projekt zur Sanierung der Vier-Bahnen-Kegelsportanlage in Regis-Breitingen und mit 90.000 Euro das Projekt zur Sanierung der Sport- und Mehrzweckhalle in Zwenkau. Weiterlesen

Sachsen ist Vorreiter bei der Digitalisierung der Landwirtschaft

Foto: SMUL/Foto-Atelier-Klemm

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) hatte im Herbst letzten Jahres einen Aufruf zur Förderung von Experimentierfeldern in der Landwirtschaft im Umfang von 70 Millionen Euro gestartet. Von 25 Bewerbungen wurden nun in der ersten Runde 14 ausgewählt, für die bis Ostern detaillierte Förderanträge gestellt werden können. Sachsen ist mit zwei Projekten weiter im Rennen und hat damit die Chance, insgesamt bis zu zehn Millionen Euro in den Freistaat zu holen. Weiterlesen

Jubiläumsausstellung „Klinger 2020“

Foto: Ralf Julke

Die Stadt Leipzig will die Jubiläumsausstellung anlässlich des 100. Todestages von Max Klinger (1857 -1920) 2020 im Museum der bildenden Künste (MdbK) mit maximal 350.000 Euro unterstützen. Diesen Vorschlag von Kulturbürgermeisterin Dr. Skadi Jennicke hat Oberbürgermeister Burkhard Jung heute in seiner Dienstberatung auf den Weg gebracht. Endgültig entscheidet darüber der Stadtrat in seiner Mai-Sitzung. Weiterlesen

Stadt Leipzig gibt grünes Licht

Thomaskirche erhält notwendige Fördermittel für die Restaurierung des historischen Geläuts

Quelle: Thomaskirche - Bach e.V.

Die Stadt Leipzig, Amt für Bauordnung und Denkmalpflege (Abt. Denkmalpflege), gewährt der Thomaskirche eine Zuwendung in Höhe von knapp 53.700 Euro für die Restaurierung des Geläuts und die Sanierung des Glockenstuhls. Zusammen mit den bisherigen Spendengeldern kommt ein Betrag von 338.700 Euro zusammen. Damit ist der Hauptteil der benötigten 350.000 Euro gesichert und die Bauarbeiten im Glockenturm können Anfang Juni 2019 beginnen. Weiterlesen

1,3 Millionen Euro für Vernetzung im Gesundheitswesen: Gesundheitsministerium unterstützt Projekt „Health.connect“

Foto: Pawel Sosnowski

Gesundheitsministerin Barbara Klepsch hat gestern in Leipzig Förderbescheide über insgesamt rund 1,3 Millionen Euro an die acht Partner des Projektes „Health.connect“ überreicht. Diese sind die EWERK Medical Care GmbH, die Universität Leipzig, die brain-SCC GmbH, die e-dox AG, die evermind GmbH, das MVZ Mittweida, die TECONT GmbH sowie die Martin-Luther-Universität Halle-Leipzig, Medizinische Fakultät. Die Landesmittel sollen den Aufbau einer IT-Service- und Datentransportplattform im Gesundheitsbereich unterstützen. Weiterlesen

Mehr Geld und Verstärkung für die Musikschule

Foto: Ralf Julke

Während die Schulen noch ihre verdienten Winterferien genießen, ist die Musikschule Leipzig „Johann-Sebastian-Bach“ bereits in das zweite Schulhalbjahr gestartet. 267 neue Schülerinnen und Schüler haben in einem der über 30 vokalen, instrumentalen und tänzerischen Fächer von Akkordeon bis Waldhorn den Unterricht begonnen. Insgesamt nutzen dann rund 8.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene die musischen Bildungsangebote. Weiterlesen

Gesundheitsministerium unterstützt Projekt für Schlaganfallpatienten mit 2 Millionen Euro

Foto: Pawel Sosnowski

Gesundheitsministerin Barbara Klepsch hat heute (27. Februar 2019) in Leipzig Förderbescheide in Höhe von rund 2 Millionen Euro an die Medizinische Fakultät und das Institut für Angewandte Informatik (InfAI) e. V. an der Universität Leipzig überreicht. Mit den Mitteln wird das Projekt „PostStroke-Manager“ gefördert. Ziel ist eine koordinierte präventive Langzeitbetreuung für Schlaganfallpatienten mit Hilfe digitaler Technologien. Weiterlesen

Themenschwerpunkt Friedliche Revolution 1989

Förderung von Projekten der freien Kunst und Kultur im 2. Halbjahr 2019

Foto: L-IZ.de

Beim Kulturamt können bis zum 1. April 2019 (Einsendeschluss) Anträge auf die Förderung von Kunst- und Kulturprojekten in freier Trägerschaft nach Fachförderrichtlinie Kultur gestellt werden. Die Vorhaben müssen zwischen dem 1. Juli und 31. Dezember 2019 durchgeführt werden. Dafür stehen Fördermittel in Höhe von rund 324.000 Euro zur Verfügung. Weiterlesen