17.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Aktuelle Meldungen aus Eilenburg

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Entenrennen findet im Rahmen der Sommerkalenderaktion statt, Lose ab 1. Mai erhältlich. Traditionell findet das Schwimmentenrennen für Kinder zum alljährlichen Stadtfest von Eilenburg statt. Da es noch unklar ist, ob bzw. wann dieses aufgrund der Corona-Pandemie durchgeführt wer-den kann, haben sich die Organisatoren des Rennens, die Stadtverwaltung Eilenburg sowie das Autohaus Jürgen Lieske e.K., dazu entschieden dieses in einer anderen Form im Rahmen des Eilenburger Sommerkalenders durchzuführen.

    Die 795 Gummienten werden dieses Mal in der Schwimmhalle Eilenburg, coronabedingt ohne Zuschauer, um die Wette schwimmen. Die Auslosung wird am Samstag, dem 5. Juni 2021 ab 10 Uhr per Video auf der Facebookseite der Stadt sowie auf www.eilenburg.de eingestellt. Somit kann jeder Loskäufer online schauen, ob seine Ente gewonnen hat. Die Gewinnernummern werden zudem im Nachgang online auf der städtischen Homepage, auf der städtischen Facebookseite sowie im Amtsblatt veröffentlicht.

    Die Lose sind für 1,50 Euro das Stück online ab dem 1. Mai 2021 erhältlich unter: https://www.buergerhaus-eilenburg.de/karten.php

    Die Gewinner können ihre Preise ab dem 07. Juni 2021 im Rathaus der Stadt abholen. Dazu ist vor-her ein Termin unter der Rufnummer 03423 652 127 zu vereinbaren.

    Das gibt es zu gewinnen!!!

    1. Schwimmen mit Pinguinen – Eintritt in die Spreewelten inkl. einer Übernachtung für die ganze Familie (2 Erwachsene, 2 Kinder)
    2. Nintendo Switch Lite
    3. Hoverboard
    4. Lego Star Wars Millenium Fallcon
    5. Toniebox-Starterset
    6. 70 Euro-Gutschein von Decathlon
    7. Schleich – Pferdestall Spielfigurensets
    8. Xoomy Maxi – Profizeichenkoffer mit LED-Zoomlampe
    9. Leipzig Regio Card für zwei Personen
    10. Der verzauberte Turm – Kinderspiel des Jahres 2013

    Umbau und Sanierung der Friedhofskapelle Mansberg geht weiter

    Nebengebäude wird ertüchtigt

    Bereits im Jahr 2017 hat der Eilenburger Stadtrat den Erhalt der Kapelle auf dem Friedhof Mansberg beschlossen. Dieser Umbau ist die größte Baumaßnahme auf einem städtischen Friedhof seit Anfang der 90er Jahre.

    Mit dem ersten Bauabschnitt wurde im Jahr 2018 begonnen und für insgesamt 320.000 Euro nachfolgende Maßnahmen in und am Gebäudeteil der Kapelle umgesetzt:

    • Neuerrichtung einer behindertengerechten WC-Anlage (gefördert durch Investitionsprogramm Barrierefreies Bauen 2018)
    • Verlagerung und Neueinbau der Toilettenanlage
    • Einbau einer Fußbodenheizung
    • Ersatz der Heizungsanlage durch ein Gas-Brennwertgerät und Luft-Wärmepumpe mittels Einbindung der Abwärme der Kühlzellen
    • Neuinstallation der Elektroanlagen
    • Ertüchtigung / Instandsetzung der Innentüren
    • Malermäßige Instandsetzung der Wand- und Deckenflächen
    • Einbau einer Dämmung auf die EG-Decke einschließlich Zwischenbau
    • Neueindeckung der Dachfläche
    • Wiederaufbau des Dachreiters

    Als nächstes sollen der Mitteltrakt sowie der Nordostflügel saniert und umgebaut werden. Früher wurde dieses Nebengebäude von der Friedhofsverwaltung sowie als Werkstatt genutzt. In diesem Gebäudetrakt wurden bisher vier Kühlzellen geschaffen, welche noch um zwei weitere erweiterbar sind, sofern dies in die geplanten Kosten integrierbar ist. Dazu können zwei alte ehemalige Schauzellen umgebaut werden.

    Ansonsten ist der Gebäudeteil derzeit ungenutzt. Um ihm wieder eine Nutzung zuzuführen soll er ebenso saniert und umgebaut werden, damit künftig eine Vermietung an ein Bestattungsunternehmen möglich ist. Geplant ist eine Erneuerung der Dacheindeckung samt Dämmung. Zudem werden beim Innenausbau die Elektrik, die Heizung sowie Sanitäranlagen neuinstalliert.

    Auch ist perspektivisch eine Urnenhalle, ein sogenanntes Kolumbarium, in den Wirtschaftsgängen dieses Gebäudeteils vorgesehen.

    Weiterhin ist ein teilweiser Abriss des Flachbaus hinter der Kapelle geplant. In dem Flachbau befinden sich Garagen, welche momentan von den Bestattungsunternehmen, u.a. als Werkstatt genutzt werden. Diese Nutzung soll dann in den Nordostflügel integriert werden.

    Im Herbst dieses Jahres soll mit der Sanierung begonnen werden. Im Sommer 2022 ist mit der Fertigstellung zu rechnen. Die Gesamtkosten des Umbaus und der Sanierung der Kapelle Mansberg belaufen sich insgesamt auf ca. 760.000 Euro.

    Information zu Geschwindigkeitsmessungen

    Es werden vermehrt Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt und das Statistikgerät kommt häufiger zum Einsatz. Bürgerinnen und Bürgern sowie Stadträte, haben sich gewünscht, dass das Einhalten der Geschwindigkeit im Straßenverkehr häufiger kontrolliert werden soll.

    Im ersten Quartal des Jahres 2021 wurden nachfolgende Messungen durchgeführt: StandortZeitraumAnzahl

    Fahrzeuge

    Geschwindigkeits-überschreitungenAnzahl der Geschwindig-keitsüberschreitungen
    Rödgener Str.18.01. – 22.02.202145.8202 %916
    Kospa S422.02. – 08.03.202183.30049 %40.817
    Lilienstraße08.03. – 15.03.20213.90033 %1.287

    Briefkasten am Hugo-Jäckel-Platz wurde umgesetzt

    Der Briefkasten am Hugo-Jäckel-Platz wurde in die Bergstraße in Nähe des Aldi-Parkplatzes, direkt an den Gehweg, verlagert.

    Der Postkasten vom Hugo-Jäckel-Platz befindet sich nun direkt am Aldi. Foto: Stadtverwaltung Eilenburg
    Der Postkasten vom Hugo-Jäckel-Platz befindet sich nun direkt am Aldi. Foto: Stadtverwaltung Eilenburg

    Die Umsetzung resultiert aus einer Überprüfung der Standorte der Postkästen durch die Stadtverwaltung Eilenburg in Zusammenarbeit mit dem Stadtseniorenrat. Dabei wurde festgestellt, dass zwei der Orte nicht optimal sind und in Rücksprache mit der Deutschen Post wurden die Standorte verändert. Neben der Verlagerung des Briefkastens vom Hugo-Jäckel-Platz, betraf dies den Postkasten aus der Konsumgasse. Dieser steht nun neben dem Multi-Bestell-Center in der Breite Straße.

    Sitzung des Stadtrates

    Die nächste öffentliche Sitzung des Stadtrates findet am Montag, dem 03.05.2021, 16:30 Uhr in Form einer Videokonferenz statt.

    Für Interessierte besteht im Bürgerhaus Eilenburg (Großer Saal), Franz-Mehring-Straße 23 die Möglichkeit, den Verlauf zu verfolgen – die Besucher sind dabei verpflichtet, einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz zu tragen sowie die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten.

    Einwohnerversammlung im Stadtteil Eilenburg Mitte

    Die Einwohnerversammlung für den Stadtteil Mitte findet am Donnerstag, dem 06. Mai 2021 um 18.30 Uhr als Freiluftveranstaltung im Außenbereich des Bürgerhauses Eilenburg, Franz-Mehring-Straße 23 statt.

    ! Achten Sie bei Ihrem Besuch auf geltende Hygiene- und Abstandsregeln.

    ! Mund-Nasen-Schutz ist zu tragen.

    ! Ihr Besuch ist durch Eintrag in die ausliegenden Listen zur Kontaktnachverfolgung zu registrieren.

    (Zur Gewährleistung geltender Regeln kann die Besucherzahl begrenzt werden.)

    Nature & Survival Camp

    Ort: am Bootshaus Eilenburg (Ruderclub Eilenburg e. V.), Stadtpark Nr. 2 in Eilenburg.
    Termin: 26. Juli bis 30. Juli 2021 (Montag bis Freitag).
    Teilnehmer/-innen: Kinder der Stadt Eilenburg & Umgebung (10 – 15 Jahre).
    Teilnehmer/-innen Anzahl: maximal 18 Kinder.
    Teilnehmer/-innen Beitrag: 110,- € pro Kind für Getränke & Verpflegung und Projektkosten.

    CAMP Anmeldungen: Anmeldeformulare müssen bis zum 30.06.2021 in der HOUSE6 Cloud abgegeben werden! Das Vorbereitungstreffen wird am 02.07.2021 (16:00 bis 17:30 Uhr) in der HOUSE6 Cloud Eilenburg (Haus VI) stattfinden! Die Kinder sollen von Beginn an in den Entstehungsprozess des Camps eingebunden werden. Das Anmeldeformular finden Sie auf www.nsceilenburg.de

    Was ist ein Nature & Survival Camp?

    Immer neue Situationen fordern die Teilnehmer/-innen heraus und ermöglichen Lernprozesse. Diese bauen aufeinander auf und werden durch gezielte Reflexion im Alltag verankert.

    Das Nature & Survival Camp ist ein Camp in dem gemeinsam die Natur gelebt und erlebt wird. Ruhe, Entspannung, Abenteuer, Zelten, Pflanzen- und Tierbeobachtung – all das gehört dazu. Hier lernt Ihr viel über Natur- und Umweltschutz, könnt forschen, Nistkästen bauen, lernt Feuer zu machen und einige Survival-Techniken im Wald anzuwenden.

    Ihr habt die Möglichkeit einen Fluss zu überqueren und ein Floss zu bauen. Gemeinsam am Lagerfeuer sitzen und vielleicht kosmische Klänge erzeugen, oder einfach Musik machen und dabei neue Freunde finden. Außerdem könnt ihr jede Menge praktische Outdoor-Fähigkeiten erlernen. Dabei habt ihr natürlich auch die Zeit zum Ausspannen und um die Natur bei Eilenburg zu genießen.

    Das NATURE & SURVIVAL CAMP EILENBURG ist ein Gemeinschaftsprojekt der HOUSE6 CLOUD und des Kinder- & Jugendtreff JuST (DRK KV Eilenburg), Wilde Linde – Wildnis-Pädagogik Leipzig, des Landschaftspflegeverband Nordwestsachsen und der Stadtverwaltung Eilenburg.

    Fragen und Anregungen zum NATURE & SURVIVAL CAMP EILENBURG nehmen wir gern entgegen und beantworten diese umgehend! Erfahre mehr über das CAMP auf www.nsceilenburg.de

    Straßensperrungen in der Stadt Eilenburg

    Straße Kellerstraße – Abschnitt zwischen Garagenstandort(Treppe) bis Bergstr
    Maßnahme Vollsperrung
    Zeitraum 12.04.2021– 18.06.2021
    Grund Neuverlegung von Elektrokabel (Stadtwerke Eilenburg)

    Straße Leipziger Str. – Mühlgrabenbrücke zw. Kreisverkehr und Bergstr.
    Maßnahme Sperrung eines Fahrstreifens
    Zeitraum 04.05.2021 ab 19.00 Uhr
    Grund Brückenprüfung
    Der Verkehr wird im Bereich Leipziger Str. / Bergstr. / Fischerweg mit einer Ampel geregelt. Aufgrund dieser Einschränkungen kann es zu Behinderungen im Verkehrsablauf kommen.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige