9.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Johanniter Corona-Testzentrum in den Gohlis Arkaden wird erweitert

Von Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. - Regionalverband Leipzig/Nordsachsen

Mehr zum Thema

Mehr

    Die Teststation der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. wurde vorgestern am Dienstag nach Ostern, den 6.4.2021 in den Gohlis Arkaden, Lützowstraße 11, 2. OG in 04155 Leipzig eröffnet. „Der Zuspruch ist so groß, dass wir uns kurzerhand entschlossen haben ab Montag auf zwei Testteams aufzustocken. Somit sind ab nächster Woche 40 Testungen statt 20 pro Stunde möglich.“ berichtet Stefan Kupietz, Ausbildungsleiter im Johanniter-Regionalverband Leipzig/Nordsachsen.

    Termine können immer von Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 12 Uhr und 13 bis 17:30 Uhr vereinbart werden. Eine Anmeldung ist notwendig und online möglich über johanniter.de/coronatest-leipzig.

    Die qualitativ hochwertigen Antigen-Schnelltests sind 1x pro Woche kostenfrei für die Bürger/-innen der Bundesrepublik Deutschland. Als Nachweis ist der Personalausweis mitzubringen.

    Die professionellen Testteams der Johanniter nehmen einen Abstrich aus dem tiefen Rachen-Raum. Innerhalb von etwa 15 Minuten kann das Testergebnis abgelesen werden. Im Falle positiver Testergebnisse steht das geschulte Personal der Johanniter weiterhin beratend zur Seite.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ