17.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Coronatest

Eilantrag gegen Kontakterfassungspflicht und Pflicht zur Vorlage eines tagesaktuellen Tests anlässlich des sog. Bergstadtsommers in Freiberg erfolglos

Das Sächsische Oberverwaltungsgericht hat es in einem Normenkontrollverfahren des vorläufigen Rechtsschutzes (Eilverfahren) abgelehnt, die Kontakterfassungspflicht und Pflicht zur Vorlage eines tagesaktuellen Tests nach § 7 Abs. 2 Nr. 3 und 4, Abs. 3 der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung (SächsCoronaSchVO) in der seit dem 22. Juni 2021 geltenden Fassung, die zuletzt durch Verordnung vom 13. Juli 2021 geändert wurde, vorläufig außer Vollzug zu setzen.

Corona-Testambulanz am Diako stellt zum 1. Juli ihren Betrieb ein

Die seit März am Diakonissenkrankenhaus Leipzig eingerichtete öffentliche Corona-Testambulanz wird geschlossen. Letztmalig können sich Bürgerinnen und Bürger hier am 30. Juni testen lassen.

Appell: Reiserückkehrer aus Portugal sollen sich testen

Das Gesundheitsamt appelliert an Urlaubsrückkehrer aus Portugal, Russland und anderen Delta-Coronavirus-Risikogebieten, sich nach Ankunft unverzüglich mit dem Gesundheitsamt (Telefon: 0341 1230 oder per Mail einreisemeldung@leipzig.de) in Verbindung zu setzen und sich vorsorglich in Selbst-Quarantäne zu begeben. Die Behörde wird dann mit dem mobilen Abstrichteam eine PCR-Testung vornehmen und eine Arbeitgeberbescheinigung zur Vorlage in der Arbeitsstelle ausstellen.

Ab 1. Juli gilt: Testpflicht nur noch einmal pro Woche für Schul- und Kitabesuch

Unterhalb einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz von 10 gilt für den Zutritt in Schulen und Kindertageseinrichtungen eine einmal wöchentliche Testpflicht. Diese Reglung gilt ab dem übernächsten Tag, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinander folgenden Tagen den Schwellenwert erreicht oder unterschreitet.

Markkleeberg: Testzentrum im Rathaus passt Öffnungszeiten an

Das Testzentrum Markkleeberg im Rathaus hat seine Öffnungszeiten an den Bedarf angepasst. Ab sofort werden vor Ort Testungen auf das Corona-Virus jeweils montags bis freitags von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr sowie samstags von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr vorgenommen.

Testzentrum Markranstädt ändert Öffnungszeiten

Ab kommende Woche ändert das Testzentrum Markranstädt die Öffnungszeiten. Wer sich auf das Coronavirus testen lassen möchte, kann dies dann dienstags von 9.00 bis 11.00 Uhr, donnerstags von 16.00 bis 18.00 Uhr und samstags von 9.00 bis 11.00 Uhr im Testzentrum Markranstädt (Sportcenter, Leipziger Straße 47, 04420 Markranstädt).

Testzentrum auf dem Leuschner-Platz erweitert Öffnungszeiten

Aufgrund veränderter Nachfrage erweitert das „Bike-In“- und „Walk-In“-Testzentrum am Wilhelm-Leuschner-Platz die Öffnungszeiten. Künftig ist es möglich, sich dort jeweils freitags und samstags von 9 bis 22 Uhr auf das Coronavirus testen zu lassen. Montag bis Donnerstag ist weiterhin zwischen 9 und 18 Uhr geöffnet.

Markkleeberg: Testzentrum im Rathaus ändert Öffnungszeiten

Das Testzentrum im Markkleeberger Rathaus ändert seine Öffnungszeiten. Ab dem morgigen Mittwoch, 16. Juni 2021, bis Freitag, 18. Juni 2021, werden nur noch von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr Tests auf das Corona-Virus vorgenommen. Hintergrund der Regelung ist eine stark zurückgegangene Nachfrage bzw. ein geringerer Bedarf an Testungen.

Rücknahme der Beauftragung von drei Corona-Testzentren

Das Gesundheitsamt nimmt mit sofortiger Wirkung die Beauftragung von drei Corona-Testzentren eines Betreibers zurück. Die Testzentren befinden sich auf den Parkplätzen der toom-Baumärkte Torgauer Straße 271, Riesaer Straße 102 und Gießerstraße 37.

Weitere Corona-Testzentren öffnen im Petersbogen und im Rabet

Zwei weitere kommunale Corona-Testzentren ergänzen ab Dienstag, 1. Juni, das Netz bestehender kostenloser Angebote für Schnelltests im Stadtgebiet: Mit dem neuen Testzentrum im Petersbogen besteht dann neben dem „Bike-In“ auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz eine weitere Anlaufstelle im unmittelbaren Stadtzentrum.

Weiteres Corona-Testzentrum eröffnet in Leipzig-Paunsdorf

Die Bewohner des bisher mit nur wenigen Testmöglichkeiten ausgestatteten Stadtteils Paunsdorf können sich künftig unkompliziert und schnell auf das Coronavirus testen lassen. Am Donnerstag, 27. Mai, ab 10 Uhr, eröffnet die Stadt Leipzig im Begegnungszentrum „Die Brücke“ der Heilsarmee in Leipzig-Paunsdorf im Südblick 5a, ein weiteres kommunales Testzentrum.

Corona-Testzentren im Landkreis Leipzig – Stand 19. Mai 2021

Allgemeines: Wird z.B. für die Schule, den Friseur oder für den Einkauf mit Termin (Click und Meet) einen Test benötigt, reicht ein Corona-Selbsttest und ein eigenhändig ausgefülltes Formular nicht mehr aus.

Qualifizierte Selbstauskunft bei Selbsttests nicht mehr möglich

Die neue COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung der Bundesregierung lässt zur Erfüllung von Testpflichten keine Selbsttests mit Selbstauskunft als Nachweis mehr zu. Das Kabinett hat daher eine Klarstellung in der noch bis 30. Mai 2021 geltenden sächsischen Corona-Schutz-Verordnung beschlossen. Die Änderungen gelten ab Samstag, den 22. Mai 2021.

Neues Corona-Testzentrum speziell für Radfahrer und Fußgänger öffnet auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz

Am Freitag, 14. Mai, ab 10 Uhr eröffnet Leipzigs erstes „Bike-In“- und „Walk-In“-Testzentrum am Wilhelm-Leuschner-Platz. Fahrradfahrer und Fußgänger können sich dort künftig unkompliziert und schnell an einer von drei parallelen Teststrecken auf das Coronavirus testen lassen. Geöffnet ist dann jeweils montags bis samstags von 9 bis 18 Uhr.

Kinder- und Jugendsport startet durch: Stadtsportbund Leipzig verteilt 7.000 Testkits an Sportvereine

Die sächsische Corona-Schutzverordnung erlaubt derzeit kontaktfreien Sport in Gruppen von maximal 5 Kindern bis zum vollendeten 14. Lebensjahr, wenn die Übungsleiter/-innen eine tagesaktuellen negativen Test vorlegen können. Für viele Sportvereine mit Kindern und Jugendlichen ist dies weder finanziell noch in der Beschaffung realisierbar.

Corona-Testzentrum im Chocolate bietet ab sofort kostenlose Bürgertests an

Bereits seit Ende 2020 bietet das Testzentrum im Chocolate in der Leipziger Innenstadt Corona-Testungen an. Nun hat das Unternehmen sein Angebot erweitert.

Corona-Testzentren im Landkreis Leipzig – Stand 5. Mai 2021

Nach der Corona-Schutzverordnung sind nun in vielen Bereichen die Tests verpflichtend. So bei den körpernahen Dienstleistungen wie Kosmetik- und Tattoostudios, für die Beschäftigten mit direktem Kundenkontakt und viele andere.

Kontaktfreier Sport: Leipzigs Vereine werden mit Testkits unterstützt

Voraussichtlich ab 10. Mai sollen Leipzigs Sportvereinen kostenlos Testkits zur Verfügung gestellt werden. Geplant ist die gemeinsame Unterstützung zunächst für vier Wochen. Das Amt für Sport wird dafür 25.000 Euro aus der finanziellen Sportförderung übertragen.

Tests alleine erlauben leider noch keine Öffnungen

Zum Vorschlag des Sächsischen Städte- und Gemeindetages sowie des Sächsischen Landkreistages für ein Testkonzept erklärt der Vorsitzende der Linksfraktion im Sächsischen Landtag, Rico Gebhardt: „Ich begrüße es, dass sich die kommunalen Spitzenverbände Gedanken über eine Teststrategie machen.“

Bundesschülerkonferenz fordert Testbescheinigungen in der Schule

Die Bundesschülerkonferenz fordert eine Bescheinigung über die in der Schule entstandenen Schnelltest-Ergebnisse. Diese Bescheinigungen sollen für außerschulische Orte (Geschäfte etc.) genutzt werden, dadurch wird ein weiterer Anreiz für Testungen in der Schule geschaffen und Testzentren könnten zusätzlich entlastet werden.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -