8.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 25. November 2021

Martin Dulig (SPD): Die Ampel-Regierung macht Deutschland gerechter und bringt den Osten nach vorn

Zur Vorstellung des Koalitionsvertrags „Mehr Fortschritt wagen“ von SPD, Grünen und FDP erklärt Martin Dulig, der Ostbeauftragte der SPD, am Mittwoch: „Mit diesem Koalitionsvertrag können wir das Land gerechter machen und den Osten voranbringen. Damit schaffen wir die Voraussetzungen für einen Vorsprung Ost und stärken die politischen Säulen für Vertrauen und Respekt in der Gesellschaft. Die gerade entstehende SPD-geführte Bundesregierung schlägt ein neues Kapitel für den Osten auf: Modernisierung und Respekt.“

Donnerstag, der 25. November 2021: Gewalt gegen Frauen, Corona-Impfung ab 5 Jahren, Höcke mutmaßlich infiziert und Polizisten verhaften Polizisten

Heute ist der „Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen“, zu dem in Leipzig 24 Gebäude orange erstrahlen. Die EMA gibt derweil Corona-Impfungen für Kinder ab 5 Jahren frei. Die Inzidenz in Sachsen klettert über 1.000 und Björn Höcke soll sich laut Recherchen des MDR Thüringen mit Corona infiziert haben. Außerdem: Nach einer Auseinandersetzung mit Körperverletzung und fremdenfeindlichen Äußerungen wird nun gegen zwei Polizisten der Leipziger Polizeidirektion ermittelt. Die LZ fasst zusammen, was am Donnerstag, dem 25. November 2021, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war.

„Sächsischer Weg“ bei der Pandemiebekämpfung führt in die Irre und kostet viele Menschenleben

Zu den Äußerungen der Sozialministerin und des Ministerpräsidenten nun doch einen harten Lockdown für Sachsen in Erwägung zu ziehen, erklärt Rico Gebhardt, Vorsitzender der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag: „Die Menschen haben dieses Hin und Her so satt! Sie sind genervt von einer Politik, die überhaupt keiner Logik mehr folgt!“

Sprayer mit Hubschrauber aufgespürt

Die Bundespolizei Leipzig wurde gestern Abend gegen 23 Uhr über mehrere Sprayer in der Nähe des Haltepunktes Leipzig - Messe informiert. Kurze Zeit später entdeckten die Beamten unterhalb der Autobahnbrücke der BAB 14 neben einem frischen Graffiti noch mehrere Sprayer-Utensilien.

Für mich, für dich, für alle: Impfpflicht jetzt – Demo am 27. November in Leipzig

Am Mittwoch, den 24. November wurde der Koalitionsvertrag der kommenden Regierungsparteien vorgestellt. Während für sensible Bereiche die Impfpflicht angekündigt wurde, wird das Framing der Impfpflicht als individuelle Entscheidung der Person trotz katastrophaler Infektions- & Hospitalisierungszahlen nicht korrigiert.

Automobilindustrie auf Schlingerkurs?

Um die Zukunft der Automobilindustrie in Europa ging es heute (25. November 2021) erneut bei der Automotive Intergroup (CoRAI) des Europäischen Ausschusses der Regionen (AdR). Der Titel der eintägigen Konferenz, die wegen der Pandemielage auch dieses Mal als Videokonferenz stattfand, war „GOING GREEN! A slippery road for automotive jobs, skills and funding?“.

Sachsen sagt Teilnahme an der „Internationalen Grünen Woche“ ab

Sachsen wird wegen der dynamischen Pandemieentwicklung nicht an der Internationalen Grünen Woche (IGW) Ende Januar teilnehmen. Dies gab Landwirtschaftsminister Wolfram Günther am Donnerstag (25.11.) bekannt.

Ermittlungen wegen verhetzender Beleidigung und Körperverletzung

Am Mittwochabend, kurz vor Mitternacht, wurden zwei Funkstreifen in die Leipziger Südvorstadt entsandt, nachdem durch einen Zeugen im Bereich Hohe Straße/Floßplatz eine Auseinandersetzung beobachtet worden war. Beim Eintreffen konnte eine Streifenwagenbesatzung zwei Männer (35, 48, rumänisch) mit sichtbaren Verletzungen sowie den Zeugen antreffen.

20-Uhr-Grenze und 2G-Regel: Gastronomen beklagen inkonsequente Maßnahmen und fordern Lockdown

Eine Kellnerin räumt die Sitzkissen zusammen, der Barkeeper reinigt den Tresen und eine letzte Gruppe lachender Gäste macht sich auf den Weg nach Hause. Doch es ist nicht kurz nach Mitternacht an diesem Mittwoch, sondern Punkt 20 Uhr. Überall in Leipzig das gleiche Spiel – von der Gottschedstraße über das Barfußgässchen bis zur KarLi.

Corona-Infos für Delitzsch, 25. November 2021

Neue Teststation ab Montag, 29. November: Dank der Bemühungen von DRK, Landkreis und Stadt kann am 29. November 2021 beim DRK, Eilenburger Straße 65; Hinterhaus; 1. OG eine Covid-Teststation eröffnen.

Zwei neue Zebrastreifen sorgen für mehr Schulwegesicherheit in Engelsdorf und Zentrum-Südost

Zwei neue Fußgängerüberwege in unmittelbarer Schulnähe sorgen ab sofort im Zentrum-Südost sowie in Engelsdorf für mehr Sicherheit beim Überqueren von Hauptverkehrsstraßen. So wurden jetzt je ein Fußgängerüberweg an der Nürnberger Straße in Höhe der Bauhofstraße für die Schule am Addis-Abeba-Platz sowie in der Engelsdorfer Straße für die Christoph-Arnold-Schule fertiggestellt.

Corona-Testzentren im Landkreis Leipzig – Stand 25. November 2021

Jede Bürgerin und jeder Bürger kann sich wieder kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Eine Verordnung des Bundesgesundheitsministeriums, die dies regelt, ist am 13. November in Kraft getreten. Damit hat jeder Anspruch auf mindestens einen kostenlosen Antigen-Schnelltest (PoC-Test) pro Woche - und dies gilt unabhängig vom Impf- oder Genesenenstatus.

Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP: LEAG-Chef spielt noch einmal Kassandra

Die Einschätzung von Fridays für Future zum am Mittwoch, 24. November, vorgestellten Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP war eindeutig: „Während die Welt auf knapp drei Grad Erhitzung hinsteuert, verfehlt der Vertrag von SPD, Grüne und FDP noch vor Amtsantritt die eigenen Versprechen zur Einhaltung der 1,5-Grad-Grenze. Trotzdem feiern wir nach 154 Wochen Klimastreiks auch Erfolge der Klimabewegung wie den Kohleausstieg 2030. Nur: Der aktuelle Koalitionsvertrag allein reicht für die Einhaltung der 1,5-Grad-Grenze nicht aus.“

Corona-Testzentrum in Markranstädt vor Wiedereröffnung

Derzeit arbeitet die Stadtverwaltung intensiv daran, die Testung auf das Virus COVID-19 wieder in Markranstädt zu ermöglichen. Die Aufnahme des Zentrums ist für kommende Woche geplant. Es wird sich wieder im Sportcenter Markranstädt (Leipziger Straße 47, 04420 Markranstädt) befinden.

Bündnisgrüne: Bessere Förderbedingungen für die Jugendarbeit in Sachsen

In den Beratungen zum Landeshaushalt 2021/22 haben sich die Jugendpolitiker/-innen der Koalitionsfraktionen CDU, Bündnis 90/Die Grünen und SPD gemeinsam für die Stärkung der Jugendarbeit eingesetzt.

DGB Sachsen zum Koalitionsvertrag: Positive Grundlage für Regierungsarbeit, aber Konkretisierungen notwendig

Der sächsische DGB-Vorsitzende Markus Schlimbach hat den Koalitionsvertrag für eine Ampel-Regierung als „eine gute Grundlage für die politische Gestaltung der nächsten vier Jahre“ bezeichnet. „Aber wie immer, es kommt darauf an, was im konkreten politischen Handeln aus den guten Vorhaben wird.“

Bürgerinnen und Bürger können Weihnachtsbäume schmücken – Stadt Grimma lädt zur Mitmach-Aktion ein

Da der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr nicht stattfindet, greift die Stadtverwaltung die Aktion vom Vorjahr auf, die Altstadt durch bürgerschaftliches Engagement stimmungsvoll zu schmücken. Der kommunale Bauhof hat rund 70 Nadelbäume rund um den Markt und den angrenzenden Straßen verteilt.

Coronavirus Landkreis Leipzig: 25.022 bestätigte Fälle (Stand 25. November 2021)

Seit Anfang März 2020 wurden 25.022 (+428 zum Vortag) Infektionen im Kreisgebiet über PCR-Tests nachgewiesen. Derzeit befinden sich 9.380 Personen in Quarantäne, darunter 6.218 Infizierte. Bislang wurden im Landkreis Leipzig 376 (+0) Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus bekannt.

Asbest beim Bauen im Bestand – wirksame Maßnahmen ergreifen

Obwohl die Verwendung von Asbest seit dem Jahr 1993 verboten ist, kommen Beschäftigte beim Bauen im Bestand auch heute damit in Kontakt. Dabei können unbewusst asbesthaltige Materialien bearbeitet und dadurch gefährliche Faserstäube freigesetzt werden. Umso wichtiger sind wirksame Schutzmaßnahmen. Aufklärung und eine Handlungshilfe für die Praxis bringt jetzt eine neue Branchenlösung.

Mit Kunstgelenk: Schnelle Mobilisation beschleunigt Heilungsprozess

Zur letzten Veranstaltung der Vortragsreihe „Medizin für Jedermann“ in diesem Jahr spricht UKL-Orthopäde Prof. Andreas Roth über das Thema „Kunstgelenke – Genesung auf der Überholspur“. Sein Vortrag kann live im Internet verfolgt werden.

Aktuell auf LZ