10.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 2. Mai 2021

Unentschieden gegen den SV Werder Bremen, A-Jugend qualifiziert sich für das Viertelfinale dt. Meisterschaft

Mit einem 26:26 Unentschieden, beschließen der HC Leipzig und der SV Werder Bremen den 24. Spieltag in der 2. Handballbundesliga. Dabei lagen die Messestädterinnen in der 41‘ Spielminute sogar mit 21:15 in Führung. Selbst 10 Minuten vor Schluss stand es immer noch 24:20 für den HCL.

Das Wochenende, 1./2. Mai 2021: Demos in Sachsen und ein falscher Arzt in Leipzig

Mehr als 1.000 Personen haben sich am Samstag an verschiedenen Demonstrationen in Leipzig beteiligt – nicht jedoch an solchen von Rechtsradikalen, da diese allesamt unter anderem wegen den Corona-Schutzmaßnahmen und des zu erwartenden Verhaltens der Demoteilnehmer verboten wurden. Einen Naziaufmarsch gab es stattdessen in Chemnitz. Außerdem: Ein falscher Arzt hat in Leipzig mindestens 50 Personen „behandelt“. Auch der Verdacht der gefährlichen Körperverletzung steht im Raum. Die LZ fasst zusammen, was am Wochenende, 1./2. Mai 2021, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war.

Sachsen macht Dampf bei der Wasserstofftechnologie

Die Perspektiven Sachsens im neu entstehenden Wasserstoffmarkt zu erkennen und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten zeitnah zu nutzen, darum geht es in der veröffentlichten Studie „Wertschöpfungspotenziale von Wasserstoff für Sachsen“. Der HZwo e.V. hat die Studie gemeinsam mit der Technischen Universität Chemnitz, auf Grundlage einer Förderung des sächsischen Wirtschaftsministeriums, durchgeführt.

Baustart für Quartier Becker³: Fundamenta erwirbt 100 Wohnungen in Leipzig von der AOC Immobilien AG

Die Bagger rollen für ein neues Wohnquartier im Leipziger Westen: Mit einem symbolischen ersten Spatenstich hat die AOC Immobilien AG dem Quartiersprojekt Becker³ im aufstrebenden Stadtteil Neulindenau den Start gegeben.

Ringvorlesung: Das Schwarze Meer als Geschichtsregion: Kultur- und sozialwissenschaftliche Zugänge

Das Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) in Leipzig startet am kommenden Mittwoch, den 05.05.2021, seine digitale Ringvorlesung im Sommersemester 2021 unter dem Titel „Menschen, Wissen, Waren: Die Schwarzmeerregion als Kooperations- und Konfliktraum 1453–2014“ mit dem Vortrag: „Das Schwarze Meer als Geschichtsregion: Kultur- und sozialwissenschaftliche Zugänge“

Zum Urteil des Bundesverfassungsgerichtes: Die Freiheit unserer Kinder verlangt mehr Klimaschutz

Das von der Bundesregierung im Oktober 2019 verabschiedete Klimaschutzgesetz wurde am vergangenen Donnerstag als in Teilen verfassungswidrig eingestuft. Für die Zeit nach 2030 seien nur unzureichende Maßnahmen vorgesehen, das Gesetz greife nach Überzeugung des Gerichts zu kurz und schränke damit die Freiheit der jetzigen jungen Generation ein. Bündnis 90/Die Grünen Leipzig fordern daher umgehendes politisches Handeln auch in der Kommune. Klimaschutz soll wichtigstes Wahlkampfthema werden.

Prof. Joseph Claßen im Vorstand der Deutschen Parkinsongesellschaft

Prof. Joseph Claßen, Direktor der Klinik und Poliklinik für Neurologie am Universitätsklinikum Leipzig (UKL), ist in den Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Parkinson und Bewegungsstörungen (kurz: Deutsche Parkinsongesellschaft) gewählt worden. Somit wird er dann turnusmäßig in den Jahren 2023 und 2024 Erster Vorsitzender der Gesellschaft. Eines seiner Ziele: die Weiterentwicklung von Verfahren, um Bewegungsstörungen durch Hirnstimulation zu verbessern – jedoch ohne Operation.

Bundesschülerkonferenz fordert Testbescheinigungen in der Schule

Die Bundesschülerkonferenz fordert eine Bescheinigung über die in der Schule entstandenen Schnelltest-Ergebnisse. Diese Bescheinigungen sollen für außerschulische Orte (Geschäfte etc.) genutzt werden, dadurch wird ein weiterer Anreiz für Testungen in der Schule geschaffen und Testzentren könnten zusätzlich entlastet werden.

Aktuelle Verkehrsinfos für die Autobahnen A 4, A 38 und A 72

A 4: Vom 03. bis 07.05.2021 finden im Tunnel Königshainer Berge auf beiden Richtungsfahrbahnen Markierungsarbeiten statt. Der Verkehr wird einstreifig an den jeweiligen Baustellen vorbeigeführt. Vom 03. bis 04.06.2021 finden auf der Richtungsfahrbahn Dresden zwischen den Anschlussstellen Bautzen-Ost und Weißenberg auf circa drei Kilometern Länge Instandsetzungsarbeiten statt. Der Verkehr wird einstreifig an der Baustelle vorbeigeführt.

Weitere ganztägige Warnstreiks in Sachsen und Brandenburg

Ab 22.30 Uhr stehen heute Abend erneut die Bänder im Porsche-Werk in Leipzig still. Um Mitternacht treten auch die Kolleginnen und Kollegen im BMW-Werk in Leipzig in einen ganztägigen Warnstreik. Am frühen Morgen steht die Produktion bei Clarios in Zwickau und bei ZF in Brandenburg an der Havel. Die regionale Forderung nach einem Tariflichen Angleichungsgeld in der Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie ist weiterhin offen.

Polizeibericht 2. Mai: Falscher Arzt, Unrat angezündet, Auto überschlagen

Um 02:05 Uhr stellte eine Polizeistreife ein Graffiti am Haus des Jugendrechtes im Stadtteil Reudnitz-Thonberg fest+++Vor den Haupteingängen der Amtsgerichte in Eilenburg, Borna, Oschatz wurden durch Unbekannte Blumen niedergelegt sowie Kerzen abgestellt und angezündet+++Im Nachgang zum gestrigen Demonstrationsgeschehen kam es zu mehreren Vorkommnissen.

Endspurt für den fünften Call des InnoStartBonus

Die Zielgerade im Bewerbungszeitraum für den aktuell fünften Förderaufruf InnoStartBonus durch das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) in Begleitung von futureSAX ist erreicht. Bis zum 9. Mai 2021 können Gründungsinteressierte ihre innovative Geschäftsidee einreichen.

Eröffnung des Lebensmittel-Fairteilers in Wurzen am 2. Mai 2021

Am 2. Mai ist Tag der Lebensmittelverschwendung. Passend zum Anlass wurde an diesem Tag der erste öffentlich zugängliche Lebensmittel-Fairteiler Wurzens in der Wenceslaigasse 15 eröffnet. Das Projekt wurde von der foodsharing-Ortsgruppe Wurzen initiiert und in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Wurzen umgesetzt.

Clubs und Livemusik-Spielstätten schützen – durch deren Anerkennung als kulturelle Einrichtung

Nicht nur die pandemiebedingte Schließung gefährdet den Bestand von Clubs und Livemusik-Spielstätten. Immer mehr Clubs müssen wegen steigender Miet- oder Pachtgebühren, auslaufender Verträge und des Verkaufs der Grundstücke schließen.

Asthma bronchiale: Nicht heilbar, aber gut kontrollierbar

Wer unter Asthma bronchiale leidet, hat mit Anfällen von Atemnot, Husten und pfeifenden Atemgeräuschen zu kämpfen. Die Krankheit ist Folge einer anhaltenden Entzündung. Die Symptome resultieren aus einer zeitweisen Verengung der Atemwege. In Deutschland sind zwischen drei und fünf Prozent der Erwachsenen und rund zehn Prozent der Kinder betroffen.

Corona-Schutzimpfungen von Kindern und Jugendlichen an den Schulen schnellstens vorbereiten

Der Impfstoff von Biontech/Pfizer könnte sehr bald für Kinder zwischen 12 und 15 Jahren zugelassen werden, ab 16 Jahren darf er bereits jetzt verimpft werden. Die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Luise Neuhaus-Wartenberg, fordert sofortige Schritte.

Coronavirus Landkreis Leipzig: 13.732 bestätigte Fälle (Stand 2. Mai 2021)

Die Zahl der Infektionen beträgt 13.732 (+ 34 zum Vortag). Gezählt werden fortlaufend alle PCR-bestätigten Infektionen, die seit Anfang März 2020 im Kreisgebiet nachgewiesen wurden. Mittlerweile erfolgen die Neuinfektionen überwiegend aufgrund der Britischen Virusvariante, so dass diese nicht mehr gesondert aufgeführt werden. In Quarantäne befinden sich derzeit 1.389 Personen, dies sind Infizierte sowie enge Kontaktpersonen.

Projekt Lebendige Mulde: Auenöffnung trifft auf gespaltenes Echo bei den Betroffenen

Es war zumindest einen Versuch wert, den das Sächsische Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL) da im Landkreis Nordsachen gestartet hat: Eine Bürgerbefragung, wie man künftig mit einem der Abschnitte an der Mulde zwischen Eilenburg und Bad Düben umgehen könnte. Immerhin hätte das ein Vorzeigeprojekt im sächsischen Auenprogramm werden können. Aber die Betroffenen sind noch nicht so weit. Die Bürgerbefragung liegt jetzt vor.

Der Stadtrat tagte: Deponieberg Seehausen – Seehausener machen ihr Mitspracherecht beim Bebauungsplan deutlich + Video

Es sind auch manchmal schwer auszuhaltende Kompromisse, die der Stadtrat beschließen muss. So wie am 28. April mit dem Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan Nr. 454 „Energieberg Leipzig-Seehausen“. 2020 wurden die Pläne, hier eine große Solaranlage der Stadtwerke Leipzig zu installieren, erstmals öffentlich, auch wenn die Idee schon zwei Jahre älter ist, wie SPD-Stadtrat Andreas Geisler in der Diskussion anmerkte.

Noch eine Woche Hörerlebnisse: Online-Festival „a cappella“ 2021 ist gestartet

Vorfreude, etwas Nervenkitzel, Durchatmen – das Festival „a cappella“ 2021 beginnt! Künstler und Zuschauer sind, gemäß den Umständen, dieses Mal für sich, im jeweils eigenen Konzertraum – aber dennoch sind sie da, umfassend, digital verbunden, und ebenso natürlich mit dem Herzen gemeinsam bei der Sache.

Aktuell auf LZ