Seit Anfang März 2020 wurden 17.631 (+ 193 zum Vortag) Infektionen im Kreisgebiet über PCR-Tests nachgewiesen. Derzeit befinden sich 2.170 Personen in Quarantäne, darunter 1.289 infizierte Personen.

Nicht enthalten sind jene, die sich über eine Allgemeinverfügung in Quarantäne begeben müssen (z.B. Kitas und Schulen) –> weitere Informationen hierzu . Bislang wurden im Landkreis Leipzig 365 (+ 0) Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus bekannt.

Laut RKI beträgt für den Landkreis Leipzig die 7-Tage-Inzidenz 281,7 Das bedeutet, in den letzten sieben Tagen haben sich etwa 728 Personen neu infiziert. Bei den Dokumenten finden Sie die Verteilung der Infektionsfälle in den Städten und Gemeinden und den Verlauf der Inzidenz sowie das Kalenderblatt für die Impftermine im Landkreis Leipzig.

Hier finden Sie den Verlauf der Inzidenzwerte im Landkreis Leipzig und Freistaat Sachsen sowie die aktuelle Bettenauslastung in den Krankenhäusern. Im Landkreis Leipzig wurde der Inzidenz-Schwellenwert von 35 überschritten, seit dem 5. Oktober gelten die schärferen Regelungen. Informationen zu den aktuellen sächsischen Corona-Regelungen oder auf coronavirus.sachsen.de sowie zu den neuen Quarantäneregeln im Landkreis Leipzig

Vorwarnstufe erreicht, ab Freitag gelten weitere Einschränkungen

Das SMS hat bekannt gegeben, dass der Belastungswert für die Normalstationen heute zum fünften Mal in Folge überschritten wurde. So greifen ab 5. November zusätzlich folgende Einschränkungen:

  • Bei privaten Zusammenkünften im öffentlichen und privaten Raum ist eine Beschränkung auf zehn Personen unabhängig von der Zahl der Hausstände zu beachten. Kinder bis zum 14. Lebensjahr müssen bei der Zählung nicht berücksichtigt werden, ebenso geimpfte oder genesene Personen.
  • Ausnahmen von der Begrenzung der Personenzahl gelten z. B. für therapeutische Angebote in stationären sowie teilstationären Einrichtungen, Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe bzw. -betreuung Lehrveranstaltungen und Prüfungen.
  • Für Einrichtungen der Eingliederungshilfe (z. B. Wohneinrichtungen für Menschen mit Behinderungen), Werkstätten für Menschen mit Behinderungen bzw. ähnliche tagesstrukturierende Angebote und Krankenhäuser wird dann zweimalige wöchentliche Testung der Beschäftigten verpflichtend.

Impftermine – Gemeinsam gegen die 4. Welle

-> Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen.

  • 03.11.2021 Gymn. Markranstädt 14-17 Uhr
  • 03.11.2021 Gesundheitsamt Borna Brauhausstr. 8, 9 – 17 Uhr 9-17 Uhr
  • 04.11.2021 Bergbaupavillon am KAP Zwenkau, Leipziger Straße 160, 9-17 Uhr
  • 04.11.2021 Rentenstelle Grimma Markt 15 von  9-17 Uhr
  • 05.11.2021 Saxonia Naunhof Bahnhofsstr. 32, 9-17 Uhr
  • 05.11.2021 Rentenstelle Grimma Markt 15,  9-17 Uhr
  • 06.11.2021 Pösnapark, Großpösna, 9-17 Uhr
  • 06.11.2021 Sportplatz Espenhain von 9 – 17 Uhr, 9-17 Uhr
  • 08.11.2021 Stadt Markkleeberg, Rathausplatz 1 von 9-14 Uhr
  • 08.11.2021 Stadthaus Wurzen von 9 – 17 Uhr
  • 09.11.2021 Stadt Markkleeberg von 9 – 17 Uhr
  • 09.11.2021 Stadthaus Wurzen von 9 – 17 Uhr
  • 10.11.2021 Stadt Markkleeberg von 9 – 17 Uhr
  • 10.11.2021 Gesundheitsamt Borna Brauhausstr. 8, 9 – 17 Uhr 9-17 Uhr
  • 11.11.2021 Rathaus Böhlen 9-17 Uhr
  • 12.11.2021 Mehrgenaerationenhaus Markranstädt von 14-17 Uhr
  • 12.11.2021 Rathaus Böhlen von 9-17 Uhr
  • 13.11.2021 Pösnapark, Großpösna, 9-17 Uhr
  • 13.11.2021 DRK Pegau, Schloßstr. 6a, 04523 Pegau von 9-17 Uhr

Bitte bringen Sie ihre Chipkarte, ihren Ausweis oder Pass, sowie – falls vorhanden – ihr gelbes Impfbuch mit.

Weitere Informationen

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar