Am 16. Dezember 2021 fand zum zweiten Mal in Taucha bei Leipzig eine Online-Berufsorientierungsmesse für Schülerinnen und Schüler statt, die in Sachsen und sogar bundesweit live und kostenfrei mitverfolgt werden konnte. Auf der „YouZubi 2021“ präsentierten sich 19 Unternehmen und Einrichtungen die in Sachsen, Deutschland und weltweit tätig sind und erklärten ihre Ausbildungsmodalitäten und Karrierechancen.

Die anschaulichen Live-Präsentationen, die spannenden Einblicke in Ausbildungs- und Arbeitswelten und der interaktive Live-Chat für Fragen und Antworten wurden von den Teilnehmenden der „YouZubi 2021“ sehr gut angenommen und zahlreich frequentiert.

Allein mehr als 300 Besucher waren über das Zoom-Webinar und den zeitgleichen YouTube-Livetream zu verzeichnen, davon mehr als 150 Schülerinnen und Schüler der Oberschulen Taucha und Brandis. Außerdem nahmen 11 weitere Schulen an der Veranstaltung teil.

Das Schülerfeedback fiel überwiegend positiv aus: 71% der SuS (Schülerinnen und Schüler) gaben in einer Umfrage an, dass die YouZubi interessant oder hilfreich war, 51% haben einen interessanten Ausbildungsberuf gefunden und immerhin 34% wissen jetzt, wie und wo sie sich bewerben müssen. Eine Schülerin der OS Taucha schrieb im Live-Chat: „Ich finde es schön, dass es so eine Möglichkeit gibt, an sowas teilzunehmen.“

Auch von Seiten der präsentierenden Unternehmen und Schulvertreter/-innen wurden die Vielfältigkeit der Berufsbilder, die professionelle Umsetzung durch die Referenten und Veranstalter und nicht zuletzt die überregionale und große Teilnehmerzahl an SuS gelobt.

Der Link zur Website mit den Präsentationen zum Download für die SuS findet sich hier:

https://youzubi.klicknet.de/startseite

Unter dem YouTube-Link kann die Aufzeichnung der YouZubi 2021 abgerufen werden:

https://www.youtube.com/watch?v=WZFn3MK1CLo

Organisatoren des digitalen Events sind die Oberschule Taucha, die KlickNet GmbH und die Praxisberater des CJD Sachsen/ Thüringen.

Unterstützt wird die Veranstaltung vom Landkreis Nordsachsen

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar