Zur nächsten Veranstaltung der Reihe „ThomasForum – begegnen, bilden, glauben“ lädt die Kirchgemeinde St. Thomas am heutigen Mittwoch, dem 10. August 2022, 10 Uhr, in das Matthäi-Haus, Dittrichring 12, ein.

In einem Gespräch wird sich Christoph Kähler mit Gudrun Lindner, der ehemaligen Präsidentin der Sächsischen Landessynode, austauschen über: „Die Wiedervereinigung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) – wie habe ich sie erlebt?“

Christoph Kähler, ehemaliger Synodaler der Sächsischen Landessynode, befragt Gudrun Lindner nach den Veränderungen, die durch die Vereinigung der Evangelischen Kirchen Ost und West eintraten: Religionsunterricht in der Schule, Militärseelsorge und staatlich eingenommene Kirchensteuer führten zu heftigen Debatten und schwerwiegenden Entscheidungen.

Wie diese Probleme nach 1990 gelöst wurden, aber auch bis heute Fragen aufgeben, wird Thema dieses Forums sein.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar