Die Milchbar Pinguin ist eine Eis-Institution direkt am Leipziger Markt, bereits 1964 gab es hier die kühle Süßspeise. Nicht selten kommen Großeltern mit ihren Enkeln in das Café und sitzen mit derselben Aussicht mit ihrem Stück Kuchen oder dem Eisbecher, den sie selbst als Kinder hatten.

Damals waren die Hits auf der Speisekarte die Quark-Sahne-Torte und die Nougat-Sahne-Torte, dazu gab es vier Sorten Eis: Vanille, Schokolade, Erdbeere und Mokka. Nostalgie!

Doch 58 Jahre später ist einiges anders, aus vier Eissorten wurden über 30 und auch die Kuchenauswahl hat sich verändert. Und mit der neuen Konditorin Lena hat auch noch etwas Einzug in die Milchbar Pinguin gehalten: vegane Gerichte. Unter dem Motto „Klassisch- Vegan“ gibt es nun regelmäßig die Auswahl zwischen vier veganen Kuchen Karotten-, Zitronen-, Zupf- und Schokokuchen.

Doch nicht nur das Backwerk wird frei von Tierprodukten, auch alle Fruchteissorten und einige Eisbecher gibt es nun komplett vegan. Auch zukünftig soll es hier mehr und mehr vegane Speisen geben, denn klassisch muss nicht immer altbacken heißen.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar