Seit 2011 modernisieren die LVB die Stadtbahnlinie 15 in der Lützner Straße zwischen Odermannstraße und Saarländer Straße in mehreren Bauabschnitten. Das erste neue Gleis im nördlichen Straßenbereich der Lützner Straße zwischen Henrietten- und Odermannstraße wurde nun fertig gestellt. Die Straßenbahnlinien 8 und 15 werden seit Mittwoch, 21. März, über die eigens dafür eingebauten Kreuzgleiswechsel auf das neue Gleis geführt.

Um den Straßenbahnverkehr in der Lützner Straße während der Bauzeit aufrecht zu erhalten, wurde das Behelfsgleis im Juli 2011 in Betrieb genommen und kann nun zurückgebaut werden, teilen die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) mit. Bis zur Fertigstellung dieses Abschnittes im September 2012 wird der eingleisige Verkehr über das neue Gleis geführt. Die Baumaßnahmen auf der Südseite der Lützner Straße können wie geplant ab 22. März beginnen. Der zweigleisige Betrieb ist dann für Anfang September geplant.

Baubereich zwischen Henrietten- und Odermannstraße
Ab 2. Mai wird der Kreuzungsbereich Lützner/Merseburger Straße gebaut. Die bisher noch bestehende Verbindung für den Kraftfahrzeugverkehr über die Merseburger Straße in Richtung Grünau wird deswegen bis Anfang November gesperrt. Vom 21. Juli bis 2. September wird wegen Bauarbeiten eine 6-wöchige Sperrung für den Straßenbahnverkehr notwendig. Aktuell informieren wir darüber.

Die aufwendigen Arbeiten im Untergrund, wie beispielsweise die Sanierung des Kanalbestandes in der Lützner Straße durch die KWL – Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH, wurden bereits zum Großteil fertig gestellt und die oberirdischen Baumaßnahmen werden sichtbar. Mit Beginn der Vollsperrung bis November werden im gesamten Abschnitt auch neue Bäume gepflanzt sowie Parkbuchten angelegt.

Luisenbrücke – Saarländer Straße und Plautstraße

Das Interimsgleis über den Behelfsdamm an der Luisenbrücke bleibt für die Straßenbahnlinien 8 und 15 noch bis Oktober erhalten. Im Bauabschnitt um die Luisenbrücke, zwischen Saarländer Straße und Plautstraße, beginnen ab 12. April die Straßen- und Gleisbauarbeiten. Die Fertigstellung der beiden Abschnitte Luisenbrücke und Henrietten- bis Odermannstraße ist für den November geplant.

Weiträumige Umleitungen für den Verkehr

Ab 2. Mai wird wegen Bau des Kreuzungsbereiches Lützner/Merseburger Straße die Merseburger Straße in beide Richtungen bis Anfang November 12 für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Die weiträumige Umleitung stadtauswärts über Jahnallee, Cottaweg, Hans-Driesch-Straße, Schomburger Straße und Lyoner Straße und stadteinwärts über Lyoner Straße, Schomburgkstraße, Hans-Driesch-Straße, Waldstraße bzw. über Saarländer Straße, Karl-Heine-Straße wird noch bis November 12 bestehen bleiben. Der Anliegerverkehr über die Lützner Straße, der Fußgängerverkehr auf mindestens einer Straßenseite und die Anlieferung an die einzelnen Häuser bleiben ständig gewährleistet.

Mehr zum Thema:

Neue Etappe beim Stadtbahnausbau im Leipziger Westen: Saarländer Straße wieder frei
Der Ausbau der Stadtbahnlinie 15 in der …

Pilotprojekt für Leipziger Wasserwerke: Kanalsanierung mit einem Riesenschlauch in der Lützner Straße
So manches Bauprojekt in Deutschland ist …

Der LVB-Infopunkt in der Lützner Straße 60 wird in den Sommerferien als Anlaufpunkt wieder länger geöffnet sein und die Mitarbeiter stehen für die Belange der Anlieger vor Ort zur Verfügung. Der Laden wird bis Oktober erhalten bleiben.

Voraussichtlich ab Mitte 2013 wird der noch verbliebene Abschnitt zwischen Henriettenstraße und Plautstraße modernisiert. Die LVB bauen hier einen besonderen Bahnkörper, mit einem Rasengleis. In diesem Zuge wird auch die Haltestelle “Lindenau, Bushof” modernisiert und entsteht die neue Haltestelle “Credéstraße”, welche die bisherige Haltestelle “Radiusstraße” ersetzt.

www.lvb.de

So können Sie die Berichterstattung der Leipziger Zeitung unterstützen:

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar