Artikel zum Schlagwort DigitalPakt Schule

Welchen Mehrwert haben eigentlich Schulbücher in elektronischer Form?

Für digitale Schulbücher soll es ein Modellprojekt an sechs Leipziger Schulen geben

Foto: Marko Hofmann

Für alle LeserHätten digitale Schulbücher den Leipziger Kindern das „Homeschooling“ während der Corona-Einschränkungen erleichtert? Ausprobieren konnte das noch niemand, denn sie stehen noch nicht zur Verfügung, auch wenn die Leipziger Stadtverwaltung schon 2018 die Aufgabe übernommen hat, die Nutzung von digitalen Schulbüchern in Leipziger Schulen zu prüfen. Und wie zu erwarten war, sind es auch die Lizenzmodelle, die das Ganze so vertrackt machen und massiv verzögern. Weiterlesen

Geld aus dem DigitalPakt kann fließen – Kultusministerium legt neue Förderrichtlinie vor

Foto: Pawel Sosnowski

Als erstes Flächenland hat Sachsen eine Förderrichtlinie zur Umsetzung des DigitalPakts Schule vorgelegt. Damit können Schulträger ab Juni Fördermittel beantragen. Insgesamt stehen den Schulen 250 Millionen Euro bis 2024 für die digitale Ausstattung zur Verfügung. Davon kommen 225 Millionen Euro vom Bund und 25 Millionen Euro je zur Hälfte von Land und Schulträgern. Weiterlesen