Artikel vom Mittwoch, 22. Mai 2019

Im Vorfeld der Kommunalwahl

Paukenschlag im Stadtrat: Milieuschutzsatzung verschoben

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserDie am heutigen 22. Mai 2019 mit großer Spannung erwarteten Tagesordnungspunkte 14.25 und folgende machten anders Furore als gedacht. Statt sogenannte Erhaltungsatzungen zum Schutz von Mietern vor steigenden Mieten in immerhin zehn Leipziger Stadtteilen auf Antrag der Linksfraktion zu beraten und zu beschließen, kam es erst einmal zu einem deutlich verzögerten Start der Ratsversammlung. Bis etwa 16:20 Uhr kam es zu massiven Einflussnahmen auf die Stadträte durch Baudezernentin Dorothee Dubrau und Oberbürgermeister Burkhard Jung, die Anträge zu verschieben. Gegen vorherige Bekundungen stimmten die Fraktionen bis auf die Linke dieser danach zu. Weiterlesen

Der Stadtrat tagt: LVV-Darlehen wird zu Eigenkapital

Heiko Oßwald (SPD). Foto: L-IZ.de

Für alle LeserEigentlich wollte der Stadtrat bereits am Mittwoch, den 15. Mai, über einen Antrag der SPD-Fraktion abstimmen, ein Darlehen der Stadt an die L-Gruppe in Höhe von rund 228 Millionen Euro bis Ende 2020 in Eigenkapital umzuwandeln. Doch wegen rechtlicher Unsicherheiten einigte man sich darauf, das Thema auf die Fortsetzung der Ratsversammlung am 22. Mai zu vertagen. Weiterlesen

Kicken gegen Krebs: Firmen laden erneut zum Mitteldeutschen Fußballcup

Quelle: MDFC

Der Mitteldeutsche Firmen-Fußballcup geht am 22. Juni in die dritte Runde: Was 2017 als fixe Idee der Leipziger TAS AG und der Meuselwitzer bluechip AG begann, ist jetzt zu einer festen Größe in der Region geworden. Kein Wunder, denn bei dem Charity Turnier spielen Firmen nicht nur unter Profibedingungen Fußball, sie tun auch etwas für den guten Zweck. 2019 peilen die Organisatoren erneut einen Spendenrekord zur Unterstützung krebskranker Kinder an. Weiterlesen

Wasserspringer Stephan Feck sagt Start bei Deutschen Meisterschaften ab

Quelle: SC DHfK Leipzig

Zwei Olympia-, vier WM-Teilnahmen, fünfmal in Folge EM-Silber, mehrfacher Deutscher Meister – SC DHfK-Wasserspringer Stephan Feck blickt auf viele Erfolge zurück. Weitere sollen folgen, doch seit mehr als einem Jahr kann der 29-Jährige aufgrund von Rückenschmerzen nur eingeschränkt trainieren. Nun sagte Feck seinen Start bei den Deutschen Meisterschaften ab. Nicht jedoch, ohne ein großes Ziel zu haben. Weiterlesen

Rico Gebhardt und Klaus Bartl: Grundgesetz schützen – „Verfassungsschutz“ auflösen

Foto: DiG/trialon

Zur Aktuellen Debatte auf Antrag der Linksfraktion „70 Jahre Grundgesetz: Ein Grund zu feiern? Ein Grund zu kämpfen!“ sagt Rico Gebhardt, Vorsitzender der Fraktion Die Linke: "Die Mütter und Väter des Grundgesetzes wussten ganz genau, dass eine allzu große soziale Spaltung die Gesellschaft gefährdet. Deswegen steht für mich das Grundgesetz vor allem:- für uneingeschränkte Menschenwürde, - für Sozialverpflichtung des Eigentums, - für eine konsequent friedliche Welt und - für einen klaren Bruch mit der NS-Zeit.“Weiterlesen

Ministerpräsident gratuliert und dankt für außergewöhnliches Engagement

Bundesverdienstorden für engagierten Brückenbauer: Joachim Rudolph aus Sachsen im Schloss Bellevue geehrt

Foto: Bundespräsidialamt

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am Mittwoch in Berlin bei einer Veranstaltung zum 70. Jahrestag des Grundgesetzes 16 Frauen und Männer aus allen 16 Bundesländern für herausragendes Engagement in der politischen Bildung und bei der Vermittlung der Werte des Grundgesetzes mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.Weiterlesen

Crowdfundig-Kampagne für Bienen in Torgau – So werden tolle Ideen lebendig

Foto: Ralf Julke

Die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt (LaNU) setzt mit Unterstützung durch das SMUL mit den Partnern im Netzwerk Umweltbildung Sachsen (NUS) und den Naturschutzstationen ein innovatives Projekt zur Förderung von bürgerschaftlichem Engagement in Naturschutz und Umweltbildung um. Dabei wird aktuell die durch den Verein „Naturpark Dübener Heide e.V.“ entwickelte Internetplattform RegioCrowd in acht weiteren sächsischen Regionen erprobt und eingeführt. Weiterlesen

Polizeibericht, 22. Mai: Räuberische Erpressung, 19-Jährige beraubt, Verteiler von Wahlflyern angegriffen

Foto: L-IZ.de

Nach Ladenschluss wurde am 30. April 2019 eine Mitarbeiterin eines Getränkemarktes in Engelsdorf von einem Mann abgepasst, der mit einem Messer die Herausgabe von Geld forderte – Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen +++ In der Leonhard-Frank-Straße wurde eine 19-Jährige von einem Unbekannten zuerst verfolgt und dann wurde ihr der Stoffbeutel entrissen +++ Ein 72-Jähriger war von einer Firma beauftragt, Flyer mit Wahlwerbung verschiedener Parteien in Briefkästen zu verteilen. Dabei wurde er in der Hedwigstraße von mehreren Unbekannten angegriffen – Auch zu diesen und noch weiteren Fällen werden Zeugen gesucht. Weiterlesen

„Ankündigungs- und Symbolpolitik der CDU-SPD-Regierung setzt sich fort“

Täglich grüßt das Murmeltier – oder: den Bock zum Gärtner gemacht

Logo WVL – Wählervereinigung Leipzig (FREIE WÄHLER) e.V.

Seit Jahren, wenn nicht seit Jahrzehnten, wird von der Basis, sprich den Städten und Gemeinden, gegenüber der Staatsregierung die zunehmend ausufernde Bürokratie beklagt. Unter dem Druck der Wahlergebnisse der Bundestagswahl 2017 wurde am 15. Mai 2018 durch die Sächsische Staatsregierung „die Kommission zur Vereinfachung und Verbesserung von Förderverfahren“ eingesetzt – dem alten Grundsatz folgend: Wenn ich nicht mehr weiter weiß, gründe ich einen Arbeitskreis. Weiterlesen

Öffentlichkeitsfahndung nach Raubstraftat

Bild: PD Leipzig

Am 15.02.2019, gegen 18:00 Uhr, war eine 46-Jährige zu Fuß auf der Prager Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. An der Ecke Marienbrunnenstraße kamen ihr zwei Fahrradfahrer entgegen und fuhren an ihr vorbei. Dann wendeten sie und näherten sich erneut. Plötzlich hielt ihr einer der Radfahrer eine Waffe oder einen pistolenähnlichen Gegenstand vor und drohte ihr damit. Er war maskiert und fordert ihr Portemonnaie. Die Geschädigte übergab aus Angst Bargeld in Höhe von ca. 65 Euro. Als der Angreifer das Geld bekommen hatte, kam der zweite Fahrradfahrer hinzu und beide flüchteten mit ihren Fahrrädern in Richtung Völkerschlachtdenkmal. Weiterlesen

Schulbibliotheken und Leseräume profitieren durch Buchpatenschaft der Leipziger Wirtschaftsjunioren

Foto: Ralf Julke

Zum bereits achten Mal haben die Wirtschaftsjunioren Leipzig e.V. heute die ersten Bücher des Jahres 2019 aus ihrem Projekt „Buchpatenschaft“ an die Leipziger Schulbibliotheken und Leseräume übergeben. Stellvertretend konnten die Schülerinnen und Schüler der Anna-Magdalena-Bach-Schule - Grundschule der Stadt Leipzig 26 aktuelle Medien für ihre intensiv genutzte Schulbibliothek in Empfang nehmen. Weiterlesen

Geld aus dem DigitalPakt kann fließen – Kultusministerium legt neue Förderrichtlinie vor

Foto: Pawel Sosnowski

Als erstes Flächenland hat Sachsen eine Förderrichtlinie zur Umsetzung des DigitalPakts Schule vorgelegt. Damit können Schulträger ab Juni Fördermittel beantragen. Insgesamt stehen den Schulen 250 Millionen Euro bis 2024 für die digitale Ausstattung zur Verfügung. Davon kommen 225 Millionen Euro vom Bund und 25 Millionen Euro je zur Hälfte von Land und Schulträgern. Weiterlesen

Dulig: Ja, ich bin ein Verfassungspatriot!

Foto: Götz Schleser

Martin Dulig, Ostbeauftragter der SPD und Vorsitzender der SPD Sachsen, erklärt zum Tag des Grundgesetzes am 23. Mai: „Ja, ich bin ein Verfassungspatriot! Ich bin stolz auf unser Grundgesetz! Ich bin stolz auf unsere Grundrechte! Das Grundgesetz garantiert Freiheit und Frieden, Vielfalt und Solidarität. Es ist das Fundament für Freiheit, Menschen- und Bürgerrechte, aber auch für die Würde jeder und jedes Einzelnen“.Weiterlesen

Basketball: Academy will weiter europäisch spielen

Foto: CEYBL

In der Mitteldeutschen Basketball Academy (MBA) und im Basketballverband Sachsen-Anhalt (BVSA) ist man sich einig, auch für das Spieljahr 2019/2020 eine Teilnahme der MBA Rookies an der Central European Youth Basketball League (Ceybl) zu beantragen. Die MBA Rookies sind ein in der zurückliegenden Spielzeit erstmals ins Leben gerufenes Projekt der MBA, die wiederum ein Nachwuchsprojekt des Mitteldeutschen Basketball Clubs und des BVSA ist. In den Ceybl-Turnieren gingen die besten U-14-Spieler aus sieben Vereinen Sachsen-Anhalts in einer Mannschaft an den Start. Weiterlesen