Das Diakonissenkrankenhaus Leipzig erweitert sein Leistungsspektrum im Bereich der Gefäßmedizin. Zum 1. April 2019 wird Dr. Lutz Pomper die neu eingerichtete Chefarztposition für Angiologie antreten, um konservative und interventionelle Verfahren bei der Behandlung von Gefäßerkrankungen zu etablieren. Damit ist die Gründung eines Zentrums für Gefäßmedizin im Diako verbunden, das erstmals alle gefäßchirurgischen und angiologischen Behandlungsmöglichkeiten in jeweils zwei chefarztgeführten Bereichen unter einem Dach vereinen wird. Weiterlesen