Nach dem Brand in der Silvesternacht im Haus des Jugendrechts in der Witzgallstraße 22 ist die Jugendgerichtshilfe Leipzig derzeit geschlossen. Die Räume sind nicht nutzbar, da sie stark verrußt sind. Derzeit prüft das Amt für Gebäudemanagement, welche Reinigungs- oder Sanierungsmaßnahmen nötig sind. Bis auf weiteres finden daher keine Sprechtage vor Ort statt. Die telefonische Erreichbarkeit ist jedoch über eine Rufumleitung gewährleistet. Weiterlesen