Die Industrie- und Handelskammern (IHKn) haben die Prüfungen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung nach Berufsbildungsgesetz (BBiG) abgesagt. Betroffen davon sind alle Prüfungen ab Montag, 16. März 2020. Darauf haben sich die IHK-Gremien am Freitagmittag verständigt. Die Absage gilt vorerst bis zum 24. April. Sachkundeprüfungen, die als Voraussetzungen für einen Berufszugang gelten, sind davon zunächst ausgenommen. Weiterlesen