Das Chemnitzer Energieeffizienz-Netzwerk kann nach vier Jahren eine beeindruckende Bilanz präsentieren: Obwohl noch nicht alle Ergebnisse der 16 teilnehmenden Unternehmen vorliegen, kommt pro Jahr eine Einsparung von knapp neun Gigawattstunden bei Elektroenergie, Wärme und Kraftstoffen zusammen. »Das entspricht annähernd 4000 Tonnen an vermiedenen Kohlendioxid-Emissionsäquivalenten pro Jahr«, freut sich Dr. Hagen Hilse, Geschäftsführer der GICON GmbH Dresden. Weiterlesen