Die NaturFreunde Dresden haben sich auf ihrer Mitgliederversammlung am Samstag ganz dem Thema Klimaschutz gewidmet. Auf der Versammlung beschloss der Verein, der in diesem Jahr sein 110. Gründungsjubiläum begeht, ein Handlungsprogramm mit dem Titel „Saubere Luft für Dresden“. Vorrangiges Ziel des klimafreundlichen Vereinsprogramms ist die Reduzierung des CO2-Ausstoßes, der Erhalt und die Erweiterung des Stadtgrüns sowie die Müllvermeidung. Weiterlesen