Menschen, die in der Sowjetischen Besatzungszone und der DDR aus politischen Gründen verfolgt worden sind, können seit einem Monat auch Unterstützung beim Sächsischen Landtag beantragen. Der neue sächsische Härtefallfond ergänzt die bundesweit geltende Regelung des Beruflichen Rehabilitierungsgesetzes. Weiterlesen