Intensives und geselliges Vogelzählen ist für viele Sachsen vom ersten Januarwochenende nicht mehr wegzudenken. Und auch für 2019 ruft der NABU vom 4. bis zum 6. Januar zur neunten „Stunde der Wintervögel“ auf. Dabei dürfte die Zählung nach dem Hitzesommer 2018 sogar besonders spannend werden. Denn aufgrund mangelnder Daten lässt sich bislang nur spekulieren, wie sich die langanhaltende Dürre auf die Vogelwelt ausgewirkt hat. Weiterlesen