Das Atelier vom Wolf zeigt fotografische Arbeiten aus dem Zeitraum 2016-2021 von Roland Quester. Fenster und Treppen bilden im ersten Teil die Klammer verlassener, abgerissener oder umgebauter Gebäude und Orte, die auch über die jeweils konkrete Ortsgeschichte hinaus Raum für Gedankenreisen bieten.

Im zweiten Teil sind Impressionen der ehemaligen Buntpapierfabrik Flöha zur letztjährigen IBUG, dem künstlerischen Festival für Industriebrachenumgestaltung zu sehen.

Atelier vom Wolf, Creuzigerstraße 2 (Ecke Dieskaustraße), 04229 Leipzig

Seit 30. April – 22. Mai 2022

Mo-Do 16-20 Uhr, Sa/So 15-18 Uhr

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar