12 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

23. – 26. Mai: Nachfolger gesucht?! Sächsische Aktionstage Unternehmensnachfolge

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig beteiligt sich an den sächsischen Aktionstagen Unternehmensnachfolge vom 23. bis 26. Mai 2016 mit zahlreichen Angeboten für die regionale gewerbliche Wirtschaft. Die Aktionstage bieten potenziellen Übergebern und Übernehmern die Möglichkeit, sich eingehend mit der Vorbereitung der Nachfolge auseinanderzusetzen. Geplant sind Gespräche mit Experten, Veranstaltungen, Vorträge, Sprechstunden und Weiterbildungsangebote.

    Alle Veranstaltungen sind kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten.

    Veranstaltungstermine

    In Ihrem Sinne – Weiterführung Ihres Lebenswerkes auch im Ernstfall absichern

    Dienstag, 24. Mai 2016, 17:00 bis 19:00 Uhr

    Was passiert, wenn Unternehmer von heute auf morgen ausfallen? Oft sind Unternehmen darauf nicht ausreichend vorbereitet. Denn das Tagesgeschäft lastet alle Beteiligten aus und für längere Gedanken an die Zukunft fehlt die Zeit. Aber was geschieht bei Unfall, plötzlicher Krankheit oder Tod? Damit Familie und Mitarbeiter wissen, was zu tun ist und wie sie handeln sollen, muss im Vorfeld einiges geregelt werden. Die Veranstaltung, die sich an Einzelunternehmer, GbR- und GmbH-Gesellschafter richtet, befasst sich deshalb mit folgenden Fragen und gibt die passenden Antworten.

    – Was, wenn man nicht vorsorgt?
    – Was muss in den Gesellschaftsvertrag und ins Testament?
    – Was passiert mit Altverbindlichkeiten, Pflichten aus Gewährleistung und mit Arbeitsverträgen?
    – Welche Vorsorgemaßnahmen und Vollmachten sind für Ihre Vertretung sinnvoll?

    Ort: Industrie- und Handelskammer zu Leipzig, Goerdelerring 5, 04109 Leipzig

    IHK-Kontakt: Nadja Engel, Tel.: 0341 1267- 1415, E-Mail: engel@leipzig.ihk.de

    Anmeldung unter: www.leipzig.ihk.de (Web-Code: 1678)

    Finanzierungssprechtag der Bürgschaftsbank Sachsen

    Dienstag, 24. Mai 2016, 9:00 bis 17:00 Uhr

    Die IHK zu Leipzig bietet in Zusammenarbeit mit der Bürgschaftsbank Sachsen einen Sprechtag an, der sich Finanzierungsfragen zum Thema Nachfolge widmet. Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Nachfolgeinteressierte und verläuft in Form von einstündigen individuellen Gesprächen mit Vertretern der Bürgschaftsbank Sachsen. Die gewünschten Gesprächsthemen können im Vorfeld individuell vereinbart werden.

    Ort: Industrie- und Handelskammer zu Leipzig, Goerdelerring 5, 04109 Leipzig

    IHK-Kontakt: Servicecenter-Team, Tel.: 0341 1267-1222

    Anmeldung unter: www.leipzig.ihk.de (Web-Code: 93)

    Branchensprechtag
    Mittwoch, 25. Mai 2016, 9:00 bis 17:00 Uhr

    Das Angebot umfasst individuelle Gespräche zur Nachfolgethematik mit Branchenbetreuern der IHK zu Leipzig. Die gewünschten Gesprächsthemen können im Vorfeld vereinbart werden.

    Ort: Industrie- und Handelskammer zu Leipzig, Goerdelerring 5, 04109 Leipzig

    Kontakt: Servicecenter-Team, Tel.: 0341 1267-1222

    Anmeldung unter: www.leipzig.ihk.de (Web-Code: 771)

    Das Unternehmen in der Patchworkfamilie

    Donnerstag, 26. Mai 2016, 17:00 bis 19:00 Uhr

    Die gesellschaftliche Entwicklung hin zu immer mehr Patchworkfamilien spielt zunehmend auch in der Unternehmensnachfolge eine Rolle. So stellt sich insbesondere für Unternehmer die Frage, was die Patchworkfamilie für den Erhalt eines Unternehmens bedeutet, beispielsweise im Erbfall oder bei Pflegebedürftigkeit eines Familienmitgliedes. Das Seminar stellt die Besonderheiten einer Patchworkfamilie dar und zeigt Gestaltungsmöglichkeiten zur Absicherung des Unternehmens auf.

    Ort: Industrie- und Handelskammer zu Leipzig, Goerdelerring 5, 04109 Leipzig, Raum 605

    IHK-Kontakt: Denis Wilde, Tel.: 0341 1267- 1308, E-Mail: wilde@leipzig.ihk.de

    Anmeldung unter: www.leipzig.ihk.de (Web-Code: 1613)

    Unternehmensnachfolge: Sprechtag zu rechtlichen Fragen

    Donnerstag, 26. Mai 2016, 9:00 bis 17:00 Uhr

    Die IHK zu Leipzig bietet einen Sprechtag an, um rechtliche Fragestellungen zum Thema Nachfolge zu klären. Juristen der IHK zu Leipzig informieren in einstündigen individuellen Gesprächen. Die gewünschten Gesprächsthemen können im Vorfeld vereinbart werden.

    Ort: Industrie- und Handelskammer zu Leipzig, Goerdelerring 5, 04109 Leipzig

    Kontakt: Uwe Bock, Tel.: 0341 1267-1410, E-Mail: bock@leipzig.ihk.de

    Anmeldung unter: www.leipzig.ihk.de (Web-Code: 770)

    Weitere Unterstützung durch die IHK zu Leipzig

    Zentraler Ansprechpartner: Mit Stefan Heilmann (Telefon: 0341 1267-1379; E-Mail: heilmann@leipzig.ihk.de) stellt die IHK zu Leipzig ihren Mitgliedsunternehmen einen zentralen Ansprechpartner rund um das Thema Unternehmensnachfolge zur Seite.

    Onlineangebote: Auf dem Onlineportal www.leipzig.ihk.de/unternehmensnachfolge sind die wichtigsten Informationen zu verschiedenen Fragen der Unternehmensnachfolge gebündelt. Neben Infos zu rechtlichen, steuerlichen, sozialen und wirtschaftlichen Aspekten sind auch Tipps und Börsen zur Nachfolgervermittlung zu finden. Merkblätter, Checklisten, Musterverträge sowie ein Notfall-Handbuch ergänzen das Spektrum.

    Unterstützung bei der Vermittlung von Unternehmen gibt es unter anderem mithilfe der Unternehmensbörse „nexxt-change“. Unter www.nexxt-change.org können Inserate eingestellt und Interessensbekundungen abgegeben werden.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige