18 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Musik für Harfe und Gitarre: Duo Corde Celesti in der Apostelkirche Großzschocher

Mehr zum Thema

Mehr

    Das Duo „Corde Celesti“ ist eines der wenigen Duos, die sich der Musik für Harfe und Gitarre verschrieben haben. Am Freitag, dem 21. August 2020, 19 Uhr, ist das Duo in der Apostelkirche Großzschocher, Dieskau-/ Ecke Huttenstraße, zu erleben. Unter dem Programmtitel „Sommerregen“ erzählen Christiane Werner (Harfe) und Albrecht Bunk (Gitarre) von Regentropfen am Fenster, von wundersamen Mythen und lassen neue Eigenarrangements von Bach, Sibelius und Couperin neben Originalwerken von Zeitgenossen erklingen.

    Der Eintritt zum Konzert kostet 10 Euro, ermäßigt 5 Euro, bis 14 Jahre frei. Kartenreservierungen sind per Mail unter kartenverkauf@apostelkirche-leipzig.de oder telefonisch 0341/ 4251680 (montags 9.00-12.00 Uhr, mittwochs 15.00-18.00 Uhr) möglich.

    Das Konzert findet anlässlich des 803. Kirchweihjubiläums der Apostelkirche statt. An Stelle der heutigen Kirche in der Dieskau-/Huttenstraße stand bereits 1217 eine romanische Chorturmkirche. Das geht aus der ältesten Beurkundung hervor. In dem Jahr, am 18. August, wurde die Kirche zu Großzschocher und Windorf geweiht.

    www.apostelkirche-leipzig.de

    www.cordecelesti.de

    Die neue Leipziger Zeitung Nr. 81: Von verwirrten Männern, richtigem Kaffee und dem Schrei der Prachthirsche nach Liebe

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ