1.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Am 2. Oktober um 18 Uhr im Literaturhaus Leipzig: Buchpremiere „Gespaltene Nation? Einspruch!“

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Es handelt sich um die Premiere und Erstvorstellung für dieses Ende September erscheinende Buch. Die Autoren Prof. Dr. Dr. Karl-Heinz Paqué, Volkswirt und ehemaliger Finanzminister der FDP in Sachsen-Anhalt und Prof. Dr. Dr. Richard Schröder, Theologe und Philosoph, SPD-Fraktionsvorsitzender der letzten Volkskammer der DDR stellen ihr gemeinsames Buch vor und diskutieren mit dem Publikum Mythen und Fakten rund um die Deutsche Einheit.

    Schröder und Paqué sehen die Gefahr einer neuen Dolchstoßlegende. „Das Wirken der Treuhandanstalt gilt als Ursünde der Deutschen Einheit. Erst wenn es gelingt, die wahre Entwicklung von Ost und West als jenes Schicksal zu akzeptieren, das die europäische Geschichte für Deutschland bereithielt, besteht eine Chance, die Zeit der Schuldzuweisungen hinter sich zu lassen“

    Der Eintritt ist frei. Aufgrund der begrenzten Plätze durch Coronabedingte Hygienevorschriften ist eine Voranmeldung erforderlich.

    Anmeldung direkt unter https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/HJSFH oder telefonisch unter der zentralen Servicetelefonnummer 030-22022634 oder per Mail an service@freiheit.org

    Die neue „Leipziger Zeitung“ Nr. 83: Zwischen Ich und Wir

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige