22.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Bildervortrag über eine außergewöhnliche Radtour im ADFC

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Das Chemnitzer Ehepaar Cornelia und Jens-Ulrich Groß erfüllte sich im Alter von rund 50 Jahren den Traum einer beruflichen Auszeit, in der sie zu Hause losradelten, um Land und Leute in unbekannten Kulturkreisen und faszinierende Landschaften kennen zu lernen. Nach vier Wochen hatten sie den ehemaligen Ostblock durchquert und die griechische Mittelmeerküste erreicht.

    Bereits auf diesem Abschnitt hatten sie schon viel erlebt und ein normaler Urlaub wäre zu Ende gewesen – das Meiste aber lag hier immer noch vor ihnen: die abwechslungsreiche und gastfreundliche Türkei, der unbekannte, zwiespältige Iran mit seinen aufgeschlossenen und freundlichen Menschen, die kargen Landschaften Turkmenistans und Usbekistans, die prachtvollen Oasenstädte Buchara und Samarkand, der raue, kräftezehrende, atemberaubend schöne Pamir in Tadschikistan. Sie erlebten Wintereinbrüche und heiße Sandstürme, traumhaft schöne Landschaften und öde Durststrecken, höllischen Straßenverkehr und einsame Hochgebirgspisten.

    Ihre „Tandemtour nach Asien“ führte sie durch 15 Länder und endete nach 6½ Monaten und 11.000 Kilometern im zentralasiatischen Kirgisistan.

    Tandemtour durch Asien
    10. November 2015
    Beginn: 19 Uhr
    ADFC Leipzig, Peterssteinweg 18

    Eintritt: 6 Euro, ermäßigt 4 Euro

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige