Artikel zum Schlagwort ADFC

ADFC zum Umbau der Haltestelle Goerdelerring

Warum nutzt die Stadt nicht die Chance, auch die Situation für Radfahrer am Goerdelerring zu verbessern?

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserNatürlich war das generelle Halteverbot in der Inneren Jahnallee ein Fortschritt verglichen mit dem zugeparkten Zustand, der diesen Straßenabschnitt zum zentralen Unfallschwerpunkt der Stadt gemacht hat. Und noch steht die Anlegung von Radfahrstreifen an. Die Stadt prüft noch. Der ADFC aber forderte in logischer Folge durchgehende Radstreifen von Lindenau bis zur Kreuzung Goerdelerring. Und wenn man erst einmal da ist, folgt zwingend die Frage: Wie geht es dort künftig weiter? Weiterlesen

Radverbindung von Lindenau zum Hauptbahnhof

ADFC plädiert für Radfahrstreifen von Lindenau bis zum Ranstädter Steinweg

Foto: Michael Freitag

Für alle LeserIn den letzten Jahren hat die Zahl der Radfahrenden auf der Radverkehrsverbindung von Lindenau bis zum Hauptbahnhof spürbar zugenommen und immer stärker artikuliert sich der Bedarf nach einer zügigen, sicheren, durchgängigen und komfortablen Radverkehrsführung. Die eigentlich ohne viel Aufwand herzustellen ist, wie der ADFC Leipzig feststellt. Weiterlesen

Auch der ADFC mahnt und dem Ökolöwen fehlt eine Zuarbeit

Am Eutritzscher Freiladebahnhof muss eine direkte Radschnellverbindung unbedingt berücksichtigt werden

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserAm Mittwoch, 13. März, entscheidet die Ratsversammlung über den Masterplan Eutritzscher Freiladebahnhof. Auch der ADFC Leipzig begrüßt das Konzept des autoarmen Quartiers und den Änderungsantrag für einen baulich getrennten Radweg entlang der Bahntrasse. Für den Radschnellweg Leipzig-Halle entlang des Bahnbogens Gohlis ist dieser Abschnitt entscheidend. Langjährige Beschlüsse sehen dort eine hochwertige Radverkehrsverbindung vor und müssen nun auch umgesetzt werden. Genau das fordert ja ein Änderungsantrag von SPD, Linken und Grünen. Weiterlesen

Sächsische Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Rad- und Fußverkehrs gegründet

Foto: Marko Hofmann

Am 7. März gründete sich in Bautzen die Arbeitsgemeinschaft sächsischer Kommunen zur Förderung des Rad- und Fußverkehrs. In Anwesenheit von Staatssekretär Stefan Brangs gaben sich die Vertreterinnen und Vertreter der Gründungsstädte Bautzen, Borna, Meißen, Niesky, Pirna, Radeberg, Radebeul und Zittau eine Satzung und wählten einen Vorstand. Weiterlesen

ADFC Leipzig wählt neuen Vorstand

Die Mitgliederversammlung des ADFC Leipzig wählte Ende Oktober 2018 einen neuen sechsköpfigen Vorstand. Neu in den Vorstand gewählt wurden Rosalie Kreuijer, Matthias Koss und Christoph Petschnig als Beisitzer und Michael Kraus als Schatzmeister. Robert Strehler ist zum neuen Vorsitzenden gewählt worden. Rosalie Kreuijer übernimmt das Amt der stellvertretenden Vorsitzenden. Wiedergewählt wurde Martin Lohner. Weiterlesen

Endspurt beim Fahrradklima-Test in Leipzig – ADFC befragt Radfahrende noch bis zum 30. November

Foto: Michael Freitag

Noch bis zum 30. November läuft der Fahrradklima-Test, die große Umfrage des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) zum Radverkehr. Mitmachen kann jede Person, die Rad fährt, egal ob sie ADFC-Mitglied ist oder nicht. Die Bewertung besteht aus einem Fragebogen mit 32 Punkten, von der Wegequalität der Radwege bis zur Frage, ob das Radfahren in der Stadt eher als entspannt oder stressig empfunden wird. Weiterlesen

Neue Industriekultur – Auf der Suche nach dem Grünen Ring im Leipziger Norden

Foto: Tobias Heinzmann

Am Wochenende bietet der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) Leipzig mit seinen Kooperationspartnern folgende geführte Radtouren an: Am Samstag, 15.09.2018 führt Tourenleiter Thomas Stark über 75 km durch das Holzland: Nach einer Bahnfahrt nach Kahla geht es zum Schlosspark Hummelshain mit Besichtigung des Schloss Wolferode, dann über Stadtroda, Mühltal, Crossen nach Zeitz und von dort mit der Bahn zurück nach Leipzig. Die Strecke ist hügelig, für Rennräder nicht geeignet. Weiterlesen

ADFC: Geführte Radtour zur Freiraumgalerie in Halle

Am Samstag, 08.09.2018, bietet der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) Leipzig eine geführte Radtour zur Freiraumgalerie in Halle an: Über 45 km geht es entlang der Parthe zur Neue Luppe. Mit der Weißen Elster wird die A9 unterquert mit Kurs auf Döllnitz. Über den Dieskauer Schlosspark erreichen die Radfahrer dann die „Freiraumgalerie“. Die Rückfahrt ist per S-Bahn möglich. Weiterlesen

Stadt Leipzig ruft zur Teilnahme am ADFC-Fahrradklima-Test 2018 auf

Foto: ADFC

Das Thema Familien und Kinder spielt eine wichtige Rolle im diesjährigen Fahrradklima-Test 2018 des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC), der bis 30. November läuft. Die Stadtverwaltung unterstützt die Umfrage und bittet alle Leipzigerinnen und Leipziger, sich zu beteiligen. Es geht darum, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten. Aufgerufen sind alle, egal, ob jung oder alt, ob viel oder wenig mit dem Rad unterwegs, ob zum Job oder lieber im Grünen unterwegs – je vielfältiger die Teilnehmenden sind, desto aussagekräftiger wird das Ergebnis. Weiterlesen

Protest nimmt an Fahrt auf, ADFC macht mobil + Bilder von der Aktion

Video: Ab heute startet eine ganze Aktionswoche „Besser Rad fahren in der Inneren Jahnallee“ + Bildergalerie

Foto: Michael Freitag

Für alle LeserVideoAls die Jahnallee zur Fußball WM 2006 umgebaut wurde, wurde der Bau ordentlicher Radwege in der Inneren Jahnallee nicht einfach „vergessen“. Sie wurde bewusst fortgelassen. Wer zwischen Leibnizstraße und Waldplatz mit dem Rad fährt, muss sich zwischen Straßenbahnen und geparkten Autos hindurchschlängeln. Ein Unding in einer Zeit, wo immer mehr Leipziger mit dem Rad unterwegs sind. Der ADFC lädt zu einer Aktionswoche in der Jahnallee ein. Weiterlesen

ADFC Leipzig: Geführte Radtouren am Wochenende

Am Wochenende bietet der ADFC Leipzig folgende geführte Radtouren an: Quer durchs Erzgebirge geht es am Samstag, 16.06.2018 – mit der Bahn nach Freiberg, dann 70 km durchs Erzgebirge über Mulda, Hetzdorfer Viaduks und Flöha nach Chemnitz. Die Strecke ist bergig und für Rennräder nicht geeignet. Bitte anmelden bei Thomas Stark, 0160 / 97 06 13 24, troeglitz1966@aol.com. Die Kosten betragen 3€, ADFC-Mitglieder zahlen nur 1€. Weiterlesen

ADFC kritisiert die ignorante Haltung der Leipziger Verkehrsplaner

Petition für eine sichere Radführung in der Inneren Jahnallee gestartet

Foto: LZ

Für alle LeserTempo 30 klingt immer gut. Die Leipziger haben sich ja daran gewöhnt. Wenn irgendwo Unfallschwerpunkte entschärft werden sollen, wird „Tempo 30“ verhängt. Der Ökolöwe hatte es auch für die Innere Jahnallee vorgeschlagen. Das Verkehrs- und Tiefbauamt scheint dem Vorschlag flugs folgen zu wollen. Aber dem ADFC gehen die aktuellen Vorschläge aus dem Verkehrs- und Tiefbauamt der Stadt Leipzig zur geplanten Verkehrsorganisation in der Inneren Jahnallee nicht weit genug. Weiterlesen

Tag der Erneuerbaren Energien

Radtour am 28. April: Mit dem Fahrrad zu den Perlen der Energiewende

Die Energiegenossenschaft Leipzig (EGL) veranstaltet gemeinsam mit dem ADFC Leipzig, dem Grünen Ring Leipzig, dem DGGL Sachsen und der Heinrich-Böll-Stiftung eine Radtour zu den „Perlen der Energiewende“ und lädt zum Mitradeln ein. Die Tour findet am 28.04.2018 statt und steht ganz im Zeichen aktueller Energiethemen und möchte Gelegenheit geben, diese vor Ort zu erleben. Beginn ist 9:45 Uhr am Ludwig-Hufpeld-Center in Leipzig mit einer Besichtigung der Bürgersolaranlage der EGL, die von rund 150 Genossenschaftsmitgliedern betrieben wird. Im Anschluss startet die Tour mit dem Ziel Elstertrebnitz zur einzigen Eisenpulvermühle Deutschlands. Weiterlesen

Radtourenprogramm 2018 des ADFC Leipzig

130 Angebote für Radfahrende in Leipzig

Foto: ADFC Leipzig

Auch in diesem Jahr hat der ADFC Leipzig wieder ein umfangreiches Radtourenprogramm zusammengestellt. In dem Heft im praktischen Hosentaschenformat werden auf 44 Seiten insgesamt 130 Veranstaltungen vorgestellt, darunter mehr als 90 geführte Radtouren. Die Auswahl reicht von Tagestouren zu verschiedenen Zielen in Leipzig und seiner Umgebung bis zu Mehrtagestouren durch schöne Landschaften abseits der Hauptstraßen. Je nach persönlichem Anspruch und Fitness sind die Ausflüge für Kinder, sportliche Erwachsene und Senioren geeignet. Weiterlesen

Sachsen ist Hochburg des Fahrraddiebstahls

In Leipzig wurden 2017 über 10.000 Fahrräder als gestohlen gemeldet

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEs ist nicht nur im ÖPNV so, dass die verantwortliche Politik die Zeichen der Zeit nicht erkennen will und sich schwertut mit dem Umsteuern. Es betrifft auch das Radfahren. Immer mehr Leipziger sind mit dem Fahrrad unterwegs. Wo aber mehr Fahrräder im Verkehr sind, wird auch mehr gestohlen. 2017 gab es erstmals über 10.000 gemeldete Fahrraddiebstähle in Leipzig. Genauer: 10.027. Weiterlesen

Nicht nur dem ADFC dauert das jetzt zu lange

Wieso wird erst für 2022 ein Fahrradparkhaus am Leipziger Hauptbahnhof geplant?

Foto: Philipp Böhme

Für alle LeserEs ist versprochen, Radfahrer warten eigentlich schon seit sechs Jahren darauf, dass es endlich Konturen annimmt. Doch das Bauen von Parkhäusern und Busterminals geht in Leipzig sichtlich schneller als die Schaffung eines Fahrradparkhauses am Hauptbahnhof, wo man sein Rad sicher unterstellen kann, wenn man mit dem Zug auf die Reise geht. Die Grünen fragen im Stadtrat nach. Der ADFC fordert eine schnelle Lösung. Weiterlesen

Markkleeberg hat eine einmalige Chance völlig grundlos vergeigt

3 Millionen Euro für eine schlechte Fahrrad-Tunnel-Lösung am Equipagenweg

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserVom 26. Februar bis zum 12. März lag der Planfeststellungsbeschluss des Eisenbahn-Bundesamtes zum geplanten Fahrradtunnel am Equipagenweg im Zimmer 006 der Stadtverwaltung Markkleeberg zur allgemeinen Einsichtnahme aus. Der ADFC Leipzig hat sich noch einmal die Mühe gemacht, das Ergebnis anzuschauen – und ist restlos enttäuscht. Denn wenn Politiker ein großes Beton-Bauwerk für teuer Geld bekommen können, wischen sie alle anderen Alternativen vom Tisch. Auch in diesem Fall. Weiterlesen