-0.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 1. Juni 2021

SPD-Fraktion reicht Antrag zur Beflaggung des Neuen Rathauses ein

Am heutigen Tag hat die SPD-Fraktion ein Antrag (VII-A-02797) ins Verfahren gebracht durch den die Beflaggung vor dem Neuen Rathaus neu geregelt und so die zahlreichen Leipziger Städtepartnerschaften stärker hervorgehoben werden sollen.

Demonstrieren wie früher: Linker Aufzug am Kindertag mit mehr als 500 Personen + Video

Das Leipziger Verwaltungsgericht hat einigen jungen Linken zum Kindertag ein ganz besonderes Geschenk bereitet: Sie durften am Abend einen Aufzug durchführen. Sieht man von einigen kurzen Spontandemos ab, dürfte es die erste Demonstration dieser Art seit Herbst 2020 gewesen sein. Die Stadt hatte den Aufzug zunächst verboten und nur eine ortsfeste Kundgebung vor dem Grassi-Museum erlaubt. Dagegen klagten die Veranstalter/-innen.

Dienstag, der 1. Juni 2021: Protest am Tag der Jugend, Impfportal für Jugendliche ab 14 Jahren eröffnet und digitaler Impfpass nun auch in Deutschland

Die solidarische Gruppierung „Fight for your Future“ rief in Leipzig zum Protest am Tag der Jugend auf. Derweil wurde in Dresden ein neues Energie- und Klimaprogramm beschlossen. Außerdem: Das sächsische Impfportal ist nun auch für Jugendliche ab 14 Jahren geöffnet und der digitale Impfpass kann nun in Deutschland ausgestellt werden. Die LZ fasst zusammen, was am Dienstag, dem 1. Juni 2021, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war.

Nordstrand Cospudener See: Rückbau des barrierefreien Badesteges

Der barrierefreie Badesteg am Nordstrand des Cospudener Sees ist gesperrt. Er wird ab der zweiten Juniwoche wegen umfangreicher Schäden, die nicht vor Ort behoben werden können, von einer Spezial-Stahlfirma für Wasserbauarbeiten zurückgebaut.

DHfK-Handballer empfangen Minden – Nächster Trikotsponsor verlängert

Die Handballer des SC DHfK Leipzig bestreiten am Mittwochabend ihr zweites Heimspiel vor Zuschauern. Die Partie gegen GWD Minden wird um 19 Uhr angeworfen. Die Leipziger Bundesligaprofis können sich aber nicht nur auf die Unterstützung von den Tribünen verlassen, sondern auch an der Sponsorenfront gibt es das nächste wichtige Signal. Die QUARTERBACK Immobilien AG hat die Partnerschaft als Trikotsponsor des SC DHfK Handball um zwei weitere Jahre verlängert!

Arbeitgeberangebot ist eine Provokation: Beschäftigte im Einzelhandel lassen sich nicht spalten

Die Tarifverhandlungen für die 280.000 Beschäftigten für den Einzel- und Versandhandel in Mitteldeutschland sind am Dienstag, 1. Juni 2021, in Leipzig ergebnislos vertagt worden. „Das Arbeitgeberangebot ist eine Provokation“, so ver.di-Verhandlungsführer Jörg Lauenroth-Mago. „Hinter uns liegt das Jahr mit dem größten Umsatzanstieg im Handel. Doch die Arbeitgeber verstecken sich hinter den krisengebeutelten Familienunternehmen.“

Tödlicher Verkehrsunfall an der BAB Anschlussstelle Wilder Mann

Die Staatsanwaltschaft Dresden hat gegen einen 59-jährigen Deutschen Anklage zum Amtsgericht Dresden - Strafrichter - wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung erhoben. Dem Beschuldigten wird vorgeworfen, am 30. Juli 2020 gegen 14:20 Uhr mit einem von ihm geführten LKW an der Bundesautobahn Anschlussstelle Wilder Mann das seit mindestens 15 Sekunden geschaltete Rotlicht mit einer Geschwindigkeit von über 60 km/h überfahren zu haben.

Sächsisches Kabinett beschließt Energie- und Klimaprogramm

Das sächsische Kabinett hat am Dienstag (1.6.) das Energie- und Klimaprogramm des Freistaats beschlossen. Es legt die Grundlagen und die strategische Ausrichtung der Energie- und Klimapolitik für Sachsen bis 2030 fest.

Sonderfonds für Kulturveranstalter wird in Sachsen auf den Weg gebracht

Sachsen startet jetzt die Umsetzung des Sonderfonds für Kulturveranstaltungen des Bundes. Die Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus Barbara Klepsch wird mit dem Bund eine Vereinbarung dazu abschließen. Der Vereinbarung hat das Sächsische Kabinett heute zugestimmt.

Aktuelle Verkehrsinfos für die Autobahnen A 4 und A 17

A 4: Am 02.06.2021 finden im Zeitraum 09:00 bis 12:00 Uhr zwischen den Anschlussstellen Glauchau-West und Meerane Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahn statt. Die Autobahn wird in Richtung Erfurt mit Unterstützung des Autobahnpolizeireviers Reichenbach mehrfach kurzzeitig gesperrt. Der Verkehr wird an der Anschlussstelle Glauchau-Ost umgeleitet.

Herrenloser Koffer im ICE führt zu Zugverspätungen

Ein herrenloser Koffer führte gestern Nachmittag zu Zug ausfällen im Raum Leipzig. Die Bundespolizei Leipzig wurde gegen halb Zwei vom Zugpersonal eines aus Hamburg kommenden ICE über ein herrenloses Gepäckstück in einer Toilette informiert. Zuvor hatten die Zugbegleiter bereits die rund 200 Reisenden zu dem Koffer befragt. Doch er gehörte niemanden.

Vonovia und Deutsche Wohnen – Bündnisgrüne: Geplante Fusion wirft Fragen für Sachsen auf

Vergangene Woche wurde bekannt, dass mit Vonovia und Deutsche Wohnen die beiden größten Wohnungskonzerne Deutschlands eine Fusion planen. Thomas Löser, wohnungspolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Sächsischen Landtag, erklärt dazu: „Mit der Fusion der beiden Wohnungsriesen würde die Vonovia zu einem der größten Wohnungskonzerne in Europa verschmelzen.“

Seit wann entscheidet der Ministerpräsident darüber, wann Heranwachsende geimpft werden?

Zur Ankündigung von Ministerpräsident Kretschmer, dass sich ab sofort in Sachsen auch Kinder ab 14 Jahren in einem Impfzentrum impfen lassen können, erklärt Linksfraktionschef Rico Gebhardt: „Die Kommunikation des Ministerpräsidenten verunsichert Eltern, die nun das Gefühl haben, schnell entscheiden zu müssen, ob sie ihre Kinder impfen lassen wollen oder nicht. Für sie wäre ein persönliches Beratungsgespräch beim Kinderarzt hilfreich, was die Mediziner in den Impfzentren gar nicht leisten können.“

Tierökologie und Gegenwartsliteratur: Zwei neue Heisenberg-Professuren für die MLU

An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) sind zwei neue Heisenberg-Professuren besetzt worden: Die Biologin Prof. Dr. Claudia Fricke hat die Professur für Tierökologie übernommen. Der Germanist Prof. Dr. Stephan Pabst ist zum Professor für Neuere und neueste Literaturwissenschaft berufen worden.

Stadtbezirksbudgets: Informationen und Antragsformulare sind online

Auf Vorschlag der Verwaltung hatte der Stadtrat im Februar 2021 beschlossen, jedem der zehn Leipziger Stadtbezirksbeiräte für Projekte und Maßnahmen ein eigenes Budget in Höhe von 50.000 Euro pro Jahr zur Verfügung zu stellen. Jetzt sind die für die Beantragung notwendigen Formulare sowie viele Hinweise zum Thema auf www.leipzig.de/stadtbezirksbudget abrufbar.

Blumen- und Pflanzenmarkt boomt: Leipziger Floristinnen sollen profitieren

Gartenmärkte und Blumengeschäfte erleben in der Pandemie einen Ansturm – doch wer Sträuße bindet und Pflanzen pflegt, arbeitet in Leipzig meist zu Niedriglöhnen. „In der Floristik liegt der Stundenlohn für gelernte Kräfte gerade einmal bei 9,70 Euro pro Stunde. Von solchen Einkommen lässt sich kaum leben“, kritisiert Bernd Günther, Bezirksvorsitzender der IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) Nord-West-Sachsen.

Förderung für Kleinprojekte: Anträge ab sofort wieder möglich

Ab sofort können beim Kulturamt der Stadt Leipzig wieder Anträge auf die Förderung von Kleinprojekten der freien Kunst und Kultur gestellt werden. Als Kleinprojekte gelten Vorhaben mit Gesamtaufwendungen von maximal 1.500 Euro. Hierfür stehen noch einmal rund 30.000 Euro, aufgeteilt in zwei Module zu je 15.000 Euro, zur Verfügung.

Digital, schnell, bürgerfreundlich: Online-Wohngeldverfahren startet

Die Landkreise Nordsachsen und Görlitz starten heute (01.06.21) das digitale Wohngeldverfahren. Ab sofort können Berechtigte aus beiden Landkreisen ihren Erstantrag auf Wohngeld direkt online über das Serviceportal www.amt24.sachsen.de stellen. Auch erforderliche Unterlagen wie der Mietvertrag sowie Nachweise über Einkommen und Mietzahlungen können online eingereicht werden.

Daniela Kolbe, MdB lädt zur Bürger/-innensprechstunde am Donnerstag

Diesen Donnerstag (3. Juni) in der Zeit von 14 bis 16 Uhr können sich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger mit ihren Anliegen an die Bundestagsabgeordnete Daniela Kolbe wenden. Natürlich können auch Fragen rund um ihre Arbeit und die der SPD-Bundestagsfraktion gestellt werden.

2. Polizeibericht 1. Juni: Zivilcourage führt zu Ermittlungserfolg, Diebstahl aus Garten, Taschendiebe

Die Polizeidirektion Leipzig verzeichnet seit Anfang Mai einen Anstieg von Taschendiebstählen im Bereich der Leipziger Innenstadt+++Am Freitagmittag beobachtete ein Bürger, wie ein MannUnbekannte stahlen zwischen Pfingstmontag und heute Morgen drei Pflanzkübel aus dem umzäunten Garten der Geschädigten, indem sie das Tor gewaltsam öffneten. in der Marschnerstraße Fahrräder stehlen wollte+++

Aktuell auf LZ