21.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Schule und Kita – wieder Normalbetrieb in weiteren Regionen

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Aufgrund stabiler Sieben-Tage-Inzidenzen unterhalb von 50 kehrt in weiteren Regionen der Regelbetrieb in Schulen und Kindertageseinrichtungen wieder zurück. In den Landkreisen Nordsachsen und Leipzig sowie in den Kreisfreien Städten Dresden und Chemnitz kann ab Mittwoch (2. Juni) wieder Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler und ohne Teilung der Klassen stattfinden.

    Auch in Kindertageseinrichtungen ist wieder ein Regelbetrieb entsprechend der pädagogischen Konzepte möglich.

    Nachdem im Landkreis Erzgebirge die Schulen ab heute wieder im Wechselbetrieb öffneten, kann ab Mittwoch der nächste Schritt erfolgen. In Grundschulen und Kitas kann wieder eingeschränkter Regelbetrieb stattfinden. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt stabil unter 100.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige