Artikel zum Schlagwort Schule

Kultusminister übergibt Fördermittel an Schulen im Landkreis Bautzen und Görlitz

Foto: Pawel Sosnowski

Kultusminister Christian Piwarz reist am kommenden Montag (15. April) in die Landkreise Görlitz und Bautzen. Er hat für drei Schulen Fördermittel von insgesamt rund einer Million Euro im Gepäck. Die Fördergelder kommen aus dem Bundesprogramm „Brücken in die Zukunft II“. Die Bauprojekte werden mitfinanziert mit Landesmittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes. Weiterlesen

Diebstahl, Körperverletzung, Sachbeschädigung

Straftaten an Sachsens Schulen blieben 2018 etwa auf Vorjahresniveau

Foto: Marko Hofmann

Für alle LeserSchulen sind ein Abbild unserer Gesellschaft. Und wenn erwachsene Menschen in aller Öffentlichkeit immer rüpeliger und aggressiver auftreten, findet das Widerhall in den Schulen. Und zwar gerade dort, wo Schüler sowieso schon das Gefühl haben, dass man sich nur mit Aggression behaupten kann – auch an Sachsens Oberschulen. Die Grünen haben das Straftatenpotenzial in Sachsens Schulen wieder abgefragt. Weiterlesen

Spielen macht Schule: Jetzt bewerben!

Grundschulen können sich mit Spielekonzept bis 31. Mai bewerben

Grundschulen in Sachsen haben 2019 zum zehnten Mal die Möglichkeit, sich mit einem individuellen Konzept beim Verein „Mehr Zeit für Kinder“ um eine kostenlose Spielzeug-Ausstattung zu bewerben. Auch engagierte Eltern- und Fördervereine können in Absprache mit Lehrern tätig werden und ein Ideenpapier für Ihre Schule einreichen. Einsendeschluss ist der 31. Mai 2019. Weiterlesen

Zuschüsse an freie Schulträger steigen weiter

Foto: Pawel Sosnowski

Nachdem die Zuschüsse an Schulen in freier Trägerschaft zum laufenden Schuljahr bereits gestiegen sind, werden sie nun ein weiteres Mal angehoben. Grund sind Einkommenssteigerungen der Lehrkräfte im öffentlichen Schuldienst und gesetzliche Änderungen. „Mit den gestiegenen Zahlungen haben auch freie Schulträger einen Nutzen vom Handlungsprogramm zur nachhaltigen Sicherung der Bildungsqualität im Freistaat Sachsen“, so Kultusminister Christian Piwarz. Weiterlesen

Bildungspolitikerin Sabine Friedel (SPD) am 1. April in Böhlen

Foto: Götz Schleser

Am 1. April wird die bildungspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Sabine Friedel, im Kulturhaus Böhlen Rede und Antwort stehen. Sabine Friedel (SPD): „Seit 2014 hat sich in Sachsens Schulen einiges getan. Wir haben drängenden Probleme angepackt und entscheidende Fortschritte bei der Bekämpfung des Lehrermangels gemacht. Was wir im Landtag für Sachsen getan haben und was noch zu tun ist – darüber komme ich gern mit Ihnen ins Gespräch. “Weiterlesen

Bewerbungsverfahren für das Schuljahr 2019/20 startet Mitte April

EU-Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch wird fortgesetzt

Foto: L-IZ.de

Krippen und Kindergärten sowie Grund- und Förderschulen in Sachsen können sich ab dem 15. April 2019, 6.00 Uhr online für die Teilnahme am EU-Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch für das kommende Schuljahr bewerben. Auch Einrichtungen, die im laufenden Schuljahr bereits am Programm teilnehmen, müssen erneut eine Bewerbung einreichen. Weiterlesen

Kultusminister Piwarz macht sich für multiprofessionelle Teams an Schulen stark

Foto: Pawel Sosnowski

Sachsens Schulen werden vielfältiger und die Schülerschaft heterogener. Damit steigen die Herausforderungen für das Lehrerpersonal und die Belastungen nehmen zu. „Ich habe großen Respekt vor Lehrerinnen und Lehrern, dass sie sich der enormen Aufgabe so engagiert und leidenschaftlich stellen. Aber sie brauchen Unterstützung. Wir können Heterogenität gestalten, wenn wir multiprofessionelle Teams an Schulen etablieren“, sagte Kultusminister Christian Piwarz am Montag in Dresden. Weiterlesen

„fit4future“: Präventionsprojekt für 1.200 neue Schulen und Kitas

Foto: Maximilian König

Nach dem erfolgreichen Start an 2.000 Grund- und Förderschulen wird das Präventionsprogramm „fit4future“ ab Herbst 2019 erstmals auch für Kitas und weiterführende Schulen angeboten. Das bundesweite Angebot von Cleven-Stiftung und DAK-Gesundheit steht dann insgesamt 3.200 Schulen und Kitas zur Verfügung – die Zahl steigt damit um 1.200 Einrichtungen in den kommenden drei Jahren. Weiterlesen

DigitalPakt kommt: Kultusminister Piwarz begrüßt die Bund-Länder-Einigung

Foto: Pawel Sosnowski

Kultusminister Christian Piwarz begrüßt die vom Vermittlungsausschuss erzielte Einigung zur Bund-Länder-Vereinbarung „DigitalPakt Schule“. „Das ist eine gute Nachricht für unsere Schulen. Das versprochene Geld vom Bund kommt. Es ist wichtig, um unsere Schulen fit für das digitale Zeitalter zu machen. Wir haben hier erheblichen Investitionsbedarf“, betonte Piwarz. Der Minister zeigte sich zudem zufrieden, dass die Regelungen nun keinen Eingriff mehr in die Länderhoheit vorsehen, weshalb der Pakt im Dezember 2018 scheiterte. „Bildung bleibt weiterhin Ländersache“, stellte Piwarz klar. Weiterlesen

Europapolitische Schülerforen an drei sächsischen Schulen

Politische Bildung: Politiker diskutieren mit Schülern über Europa

Foto: Ralf Julke

An drei sächsischen Schulen diskutieren am 14., 18. und 20. Dezember 2018 Politiker mit Schülern über Europa. Der erste Termin findet am Freitag im Friedrich-Schiller-Gymnasium in Pirna statt. Hier sprechen die Schüler unter anderem mit Politikern aus dem Europäischen Parlament, dem Generalsekretär des Europäischen Ausschusses der Regionen, Dr. Jiří Burianek, Landespolitikern und Vertretern der Wirtschaft. Weiterlesen

Landtag stellt Weichen für Verbeamtung von Lehrern

Foto: Pawel Sosnowski

Der Sächsische Landtag hat heute die gesetzlichen Weichen für die Verbeamtung und weitere finanzielle Vergünstigungen von Lehrkräften gestellt. Mit dem Stimmen der Koalitionsfraktionen wurde ein entsprechendes Gesetz verabschiedet. „Damit schließt Sachsen bei der Bezahlung von Lehrerinnen und Lehrern zu anderen Bundesländern nicht nur auf, sondern setzt sich in einigen Bereichen sogar an die Spitze“, erklärte Sachsens Kultusminister Christian Piwarz heute im Landtag. Weiterlesen

Medienpädagogischer Preis vergeben – Acht Preisträger aus ganz Sachsen erhalten insgesamt 15.000 Euro

Foto: Pawel Sosnowski

Das Kultusministerium und die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) haben heute (6. Dezember) in der Dresdner Schauburg den Medienpädagogischen Preis 2018 verliehen. Acht Preisträger wurden mit insgesamt 15.000 Euro ausgezeichnet. Darunter sind fünf Schulen, eine Kita sowie zwei außerschulische Einrichtungen. Beworben hatten sich insgesamt 15 Wettbewerbsteilnehmer. Weiterlesen

14. Bundesolympiade der russischen Sprache, Literatur und Kultur in Bremen – Sächsischer Schüler auf Platz eins

Quelle: Sächsisches Staatsministerium für Kultus

Niklas Freudrich (8. Klasse) vom Hans-Erlwein-Gymnasium in Dresden hat bei der 14. Bundesolympiade der russischen Sprache, Literatur und Kultur in Bremen einen 1. Platz in seiner Wertungsgruppe erreicht. Er kann sich über 500 Euro freuen. Insgesamt nahmen 82 Schüler aus 14 Bundesländern an der Finalrunde teil. Für Sachsen gingen sieben Schüler an den Start. Der bundesweite Sprachwettbewerb, organisiert vom Deutschen Russischlehrerverband e.V., findet seit 1978 statt. Weiterlesen

Bis zu 3.900 Euro Siegprämie für kreative Schulen

Schulgelände verschönern und Prämie gewinnen – Bewerbung bis zum 18. Januar

Alle Schulen können sich noch bis zum 18. Januar 2019 beim 11. Sächsischen Schulgartenwettbewerb unter dem Motto „AUS GRAU MACHT GRÜN!“ bewerben. Die Schulen sind aufgerufen, ihr Schulgelände in eine grüne, naturnahe Oase zu verwandeln. Wettbewerbsbeiträge können eine Konzeptidee sein, die noch umgesetzt werden soll, als auch ein Vorhaben, das sich in der Planungs- bzw. Realisierungsphase befindet. Das heißt, auch Schulen ohne Schulgarten, aber mit einer Konzeptidee, sind ausdrücklich eingeladen teilzunehmen. Weiterlesen

160 Schüler mit und ohne Behinderung treten in gemischten Teams an

4. Sächsisches Inklusionssportfest – Sport gemeinsam erleben

Foto: Pawel Sosnowski

160 Schüler der 5. und 6. Klasse mit und ohne Behinderungen nehmen ab kommenden Mittwoch (28. November) am 4. Sächsischen Inklusionssportfest teil. Sie kommen aus 13 Förder- und Oberschulen, die u. a. am Schulversuch „Inklusive Beschulung von Schülern mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf“ teilgenommen haben. Die Mädchen und Jungen treten in gemischten Teams in den Sportarten Floorball, Schwimmen und Zweifelderball gegeneinander an. Das Motto der Wettkämpfe lautet „Erlebnis statt Ergebnis“. Weiterlesen