16.3°СLeipzig

Schule

- Anzeige -

Schuljahr 2022/23: Wie gehabt – nur schlimmer

Das am kommenden Montag beginnende Schuljahr 2022/23 wird wiederholt allen Beteiligten gewaltige Kraftanstrengungen abverlangen und für viel Frust und Resignation sorgen, so die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Sachsen. Sachsen ist personell für das kommende Schuljahr außerordentlich schlecht aufgestellt und bleibt weit hinter den Minimal-Anforderungen zurück. Derzeit fehlt nach Berechnungen der GEW Sachsen jede zehnte […]

Schulanfang: Angst vor dem ersten Schultag – Was Eltern tun können

Die Einschulung markiert einen neuen Lebensabschnitt, der für die ganze Familie Veränderungen mit sich bringt. Die meisten Kinder freuen sich auf die Schule. Doch längst nicht alle. „Es ist nicht unnatürlich, wenn Kinder wegen der Schule Befürchtungen haben. Wichtig ist es, dass Eltern ihren Sprösslingen Mut machen, Neugier wecken und vielleicht von der eigenen Einschulung […]

Sabine Friedel, SPD Sachsen. Foto: Götz Schleser

Sabine Friedel (SPD): Das neue Schuljahr wird große Herausforderung

Zu den heute von Kultusminister Piwarz vorgestellten Fakten zum Schuljahresstart 2022/23 führt Sabine Friedel, SPD-Bildungsexpertin, aus: „Das neue Schuljahr wird eine große Herausforderung für die Schulen. Die Einstellung von 1.024 neuen Lehrkräften kann die Lücke nicht schließen. Die regionale Verteilung zeigt, dass der Mangel inzwischen in den Großstädten und allen Schularten angekommen ist. Es ist wichtig, jetzt […]

Kaum Sanitätsdienste an Schulen, nur eine Kooperation mit der Feuerwehr – Angebote dringend ausbauen

Mit zwei Kleinen Anfragen ging Mirko Schultze, Sprecher der Linksfraktion für Katastrophenschutz, der Frage nach Schnittstellen zwischen Schule und Bevölkerungsschutz nach. Demnach gibt es an den etwa 1.500 allgemeinbildenden Schulen in Sachsen lediglich 76 Schülersanitätsdienste (Drucksache 7/10031), wobei der Erzgebirgskreis mit 16 Diensten positiv und Nordsachsen mit 0 Sanitätsdiensten negativ hervorstechen. Nur eine einzige sächsische Schule kooperiert […]

Foto: Marko Hofmann

Gegen Corona: CO2-Ampeln in allen Klassenräumen geplant

Um Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler besser vor Corona-Ansteckung und Atemwegsinfektionen zu schützen, sollen Klassenräume aller öffentlichen und freien Schulen mit sogenannten CO2-Ampeln ausgestattet werden. Darauf hat sich heute das Kabinett verständigt. Die Staatsregierung folgt damit einer Empfehlung des Expertenrates der Bundesregierung. Das Expertengremium hatte sich Anfang Juni dieses Jahres dafür ausgesprochen, CO2-Messungen in Klassenräumen verpflichtend […]

Sabine Friedel, SPD Sachsen. Foto: Götz Schleser

Mit dem längeren gemeinsamen Lernen können wir auch in Zukunft ein dichtes Schulnetz halten

Bei der Aktuellen Debatte der SPD-Fraktion „Schulfrieden gesichert, jetzt das Schulnetz stabilisieren: Eine Zwischenbilanz zum längeren gemeinsamen Lernen” führte Sabine Friedel, bildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, aus: „Fast auf den Tag genau vor zwei Jahren hat der Landtag das Schulgesetz geändert, um das längere gemeinsame Lernen an der Oberschule+ und der Gemeinschaftsschule zu ermöglichen. Vorausgegangen war […]

Umweltminister in Sachsen: Wolfram Günther (B90/Die Grünen). Foto: LZ

Gesundes, klimafreundliches Essen und weniger Müll in der Schulkantine

Ein Schuljahr im Zeichen der Nachhaltigkeit und des Klimaschutzes im Alltag: Am Mittwoch (13.07.) haben Schülerinnen und Schüler des Julius-Ambrosius-Hülße-Gymnasiums Dresden Umwelt- und Klimaschutzminister Wolfram Günther ihre Ideen und Erkenntnisse im Rahmen des Projektes „#nachhaltigkeit bewegen“ der Verbraucherzentrale Sachsen (VZS) vorgestellt. Ziel des Vorhabens waren Ernährungsbildung sowie die Analyse und Verbesserung der Schulverpflegung. In verschiedenen […]

Klimaschutz: „Möhrchenheft“ geht an 49 Leipziger Grundschulen

Pünktlich zum Start der Sommerferien erhalten in dieser Woche 3.500 Schülerinnen und Schüler an 49 Leipziger Grundschulen das „Möhrchenheft“. Das liebevoll gestaltete Hausaufgabenheft mit vielen Tipps zum Klimaschutz und einem nachhaltigen Handeln im Alltag ist bundesweit einzigartig und wird bereits im vierten Jahr kostenlos auf Wunsch an Leipziger Grund- und Förderschulen ausgeliefert. Enthalten sind zudem […]

Schule könnte viel lebendiger sein. Foto:: LZ

Sachsens verkorkstes Bildungssystem: Immer weniger Lehrer/-innen wollen die Schulleitung übernehmen

Falsches Denken führt zu falschen Ergebnissen. Jahrelang hat Sachsens Regierung am Bildungssystem herumgebastelt, seine wesentlichen Baufehler aber alle beibehalten, weil sie nun einmal die Vorstellungen der regierenden CDU von einem zweigliedrigen Bildungssystem spiegeln. Es geht ums Aussortieren, Verwalten und Disziplinieren, aber nicht um die Freude an Bildung. Das hat den Beruf des Lehrers in Sachsen […]

Sachsen fehlen hunderte Schulleitungen – höchste Zeit, das Berufsbild endlich anzuerkennen

Laut Medienberichten fehlen in Sachsen weiterhin hunderte Schulleiterinnen und Schulleiter. Dazu erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag, Luise Neuhaus-Wartenberg: „Schulleitungen müssen immer neue Aufgaben bewältigen, das Personal und die Schule weiterentwickeln, eines oder mehrere Teams leiten, soziale und fachliche Kompetenz beherrschen. In der Pandemie mussten sie sich zusätzlich um Masken […]

Staatsminister für Bildung, Christian Piwarz (CDU). Foto: Ronald Bonss

Sachsen kann Rechtsanspruch auf Ganztagesförderung in der Grundschule bis 2030 umsetzen

„Sachsen hat genügend Plätze und Fachkräfte, um den Rechtsanspruch auf Ganztagesförderung für Kinder im Grundschulalter bis 2030 umzusetzen. Wir freuen uns, dass der Fachkräfte-Radar KiTa und Grundschule 2022 der Bertelsmann Stiftung das würdigt“, so Kultusminister Christian Piwarz. Zugleich stellte der Minister klar, dass die Forderung zum Personalschlüssel im Hort völlig überzogen sind. So soll sich […]

Unterrichtsausfall ist sozial ungerecht – Koalition muss endlich genug Stellen für Lehrkräfte einplanen

Zum Koalitionsstreit über die Stellenzahl für Lehrkräfte im kommenden Doppelhaushalt erklärt Luise Neuhaus-Wartenberg, Sprecherin der Linksfraktion für Bildungspolitik: „Es ist sozial zutiefst ungerecht, dass wegen des Lehrkräftemangels so viel Unterricht ausfällt. Die Schule muss ungleiche individuelle Voraussetzungen möglichst ausgleichen und beste Bildung für alle ermöglichen – mit Personalmangel gelingt das nicht. Ich hatte gehofft, die […]

Luise Neuhaus-Wartenberg (Linke). Foto: DiG/trialon

Schulleitung gesucht – Berufsbild anerkennen und Qualifizierung verbessern

Mittels der kürzlich gestarteten Längsschnittstudie „Schulleitungsmonitor Deutschland“ werden Schulleitende in regelmäßigem Abstand zu ihrer Arbeit befragt. Erste Ergebnisse zeigen: Jede fünfte Schulleitung in Deutschland möchte ihren Job aufgeben, viele Stellen bleiben unbesetzt. Die Anforderungen an den Beruf sind stetig gewachsen, die Qualifizierung jedoch nicht. Die Pandemie tat ihr Übriges dazu. Die Linksfraktion im Landtag schlägt […]

Freistaat Sachsen und kommunale Spitzenverbände einigen sich auf gemeinsame Finanzierung von Laptops für Schüler und Lehrkräfte

Ab dem Jahr 2025 finanzieren der Freistaat Sachsen und die kommunalen Schulträger die Anschaffung und den Support von mobilen Computern für die sächsischen Schülerinnen und Schüler jeweils zur Hälfte. Darauf haben sich die kommunalen Spitzenverbände und das sächsische Finanzministerium verständigt. Daneben übernimmt der Freistaat Sachsen ab dem Jahr 2023 die Kosten der Ausstattung der Lehrkräfte […]

Staatsminister für Bildung, Christian Piwarz (CDU). Foto: Ronald Bonss

Prüfungsstart für Förder- und Oberschülerinnen und -schüler: Kultusminister Piwarz wünscht viel Erfolg

Für 20.200 Förder- und Oberschülerinnen und -schüler in Sachsen rückt der letzte Schultag näher. Sie starten am Freitag, 20. Mai 2022, mit Englisch ihre Abschlussprüfungen. Dabei streben 16.550 Schülerinnen und Schüler den Realschulabschluss und 3.650 einen Hauptschulabschluss an. Die Realschülerinnen und -schüler absolvieren insgesamt vier schriftliche und eine mündliche Prüfung. So folgen nach Englisch, Deutsch, […]

Staatsminister für Bildung, Christian Piwarz (CDU). Foto: Ronald Bonss

Kabinett verabschiedet Förderrichtlinie: Millionen für benachteiligte Kinder und Lebenslanges Lernen

Das Kabinett hat gestern (3. Mai) die ESF-Plus-Förderrichtlinie des Kultusministeriums verabschiedet. Sachsen kann in den nächsten Jahren rund 73 Millionen Euro in zusätzliche Unterstützungsangebote für benachteiligte Kinder, Jugendliche und Erwachsene investieren. Davon kommen rund 43,5 Millionen Euro von der Europäischen Union und rund 29,2 Millionen Euro stellt der Freistaat Sachsen zur Kofinanzierung bereit. Die Fördersätze […]

Staatsminister für Bildung, Christian Piwarz (CDU). Foto: Ronald Bonss

Nach Ostern kehrt wieder Normalbetrieb in Schulen und Kitas ein: Schul- und Kita-Coronaverordnung läuft aus

In den Schulen und Kindertageseinrichtungen kehrt nach Ostern wieder Normalbetrieb ein. Die derzeit noch gültige Schul- und Kita-Coronaverordnung läuft zum 17. April aus. Eine Anschlussregelung wird es nicht mehr geben. Nachdem bereits durch das Infektionsschutzgesetz des Bundes die Maskenpflicht im Schulgebäude Anfang April wegfiel, wird es nach Ostern auch keine Testpflicht für den Schulbesuch mehr […]

Schule könnte viel lebendiger sein. Foto:: LZ

Philologenverband in der Region Leipzig zu ukrainischen Schülern an deutschen Schulen

Zur neuen Coronaschutzverordnung an den sächsischen Schulen sagt Eric Buchmann, Vorsitzender des Philologenverbandes in der Region Leipzig: „An den Schulen herrscht eine große Hilfsbereitschaft. Die furchtbaren Bilder, die uns alle, Schüler wie Lehrer, jeden Tag erreichen, zeigen, wie wichtig es ist, jetzt zu den Flüchtlingen aus der Ukraine zu helfen. Viele Schulen können dabei auf […]

Sabine Friedel, SPD Sachsen. Foto: Götz Schleser

Wer zukunftsfähige Schulen will, muss mutig werden und das Bildungsland Sachsen umkrempeln

Zur neuen Lehrergewinnungskampagne des Kultusministeriums sagt die bildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag Sabine Friedel: „Die Kampagne ist sicher gut gemeint. Doch die beste Werbung bringt wenig, wenn die Zielgruppe nicht wachsen kann. Fest steht dabei: Aus anderen Bundesländern wird man junge Menschen kaum gewinnen können. Denn bundesweit ist der Lehrermangel groß, rund 150.000 […]

Scroll Up