Artikel zum Schlagwort Schule

Digitalsemester, Prüfungszeit, Anrechnung: Corona-Situation an der HTWK Leipzig

Logo HTWK

An der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) haben die Studierenden einen Themenkatalog zum weiteren Umgang mit der Corona-Situation erarbeitet und dem Rektorat zugestellt. „Wir freuen uns über das studentische Engagement und über jede Mitarbeit an Lösungen in dieser für alle nicht einfachen Situation. An der HTWK Leipzig haben wir viele der entstandenen Probleme schon frühzeitig bearbeitet: Beispielsweise können sich die Studierenden in allen unseren grundständigen Studiengängen seit Mai entscheiden, ob sie sich das aktuelle Semester auf die Regelstudienzeit anrechnen lassen möchten“, so Rektor Prof. Mark Mietzner. Weiterlesen

Kultusminister Piwarz ehrt die besten Oberschüler

Foto: Pawel Sosnowski

Als Anerkennung für ihren hervorragenden Abschluss erhalten die 145 besten Oberschüler in diesem Jahr per Post ihre Auszeichnung vom Kultusministerium. Das sind deutlich mehr als im letzten Jahr, da waren es 111. Neben einer Urkunde gibt es anerkennende Glückwunschschreiben von Ministerpräsident Michael Kretschmer, Kultusminister Christian Piwarz sowie den Präsidenten der IHK und HWK. Weiterlesen

Digitalpakt: Kultusminister Piwarz übergibt Fördermittelbescheid an Großenhain

Foto: Pawel Sosnowski

Kultusminister Christian Piwarz übergibt am Donnerstag (9. Juli) an die Stadt Großenhain rund 1,3 Millionen Euro Fördermittel für die digitale Ausstattung öffentlicher Schulen. Mit dem Geld sollen vier Grundschulen, zwei Oberschulen und ein Gymnasium sowie eine Schule zur Lernförderung digital aufgerüstet werden. So ist geplant den Schulen einen leistungsstarken Internetzugang in den Schulgebäuden zu ermöglichen und digitale Arbeitsgeräte für Lehrer und Schüler anzuschaffen. Weiterlesen

Digitalpakt: Kultusminister Piwarz übergibt Fördermittelbescheid an Mittweida

Foto: Pawel Sosnowski

Kultusminister Christian Piwarz übergibt am Dienstag (30. Juni) an die Stadt Mittweida rund 796.000 Euro Fördermittel für die digitale Ausstattung öffentlicher Schulen. Mit dem Geld sollen drei Grundschulen, eine Oberschule und das Städtische Gymnasium digital aufgerüstet werden. So ist geplant den Schulen einen Internetzugang in den Schulgebäuden zu ermöglichen und digitale Arbeitsgeräte anzuschaffen. Auch mobile Endgeräte sollen den Schulen zur Verfügung gestellt werden. Weiterlesen

Matheabi: Klarer Folgefehler

Foto: Götz Schleser

Sabine Friedel, bildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, zur Entscheidung des Kultusministeriums, das Matheabitur neu zu bewerten: „Das Matheabitur legt ein Problem offen, auf das die SPD schon lange hinweist: In den Schulen wird viel auswendig gelernt. Gute Noten gibt es vor allem für ein gutes Gedächtnis. Doch viel zu oft bleibt das wirkliche Verstehen auf der Strecke. “ Weiterlesen

Mathe-Abi: Noten werden angehoben

Foto: Pawel Sosnowski

Bei den diesjährigen Abiturprüfungen im Fach Mathematik werden die Noten angehoben. Das hat Kultusminister Christian Piwarz nach Auswertung einer repräsentativen Erhebung unter den Gymnasien entschieden. So wird im Grund- und Leistungskursfach Mathematik einschließlich eventueller zusätzlicher mündlicher Prüfungen die erteilte Punktzahl in einfacher Wertung um einen Notenpunkt erhöht. Weiterlesen

46 Millionen Euro für Ganztagsangebote im Schuljahr 2020/2021

Beispielbild: L-IZ.de

Für das kommende Schuljahr 2020/2021 ist die Zahl der von den Schulen organisierten Ganztagsangebote leicht gestiegen. So erhalten in den nächsten Tagen 1.401 Schulen einen Zuweisungsbescheid für die Förderung ihrer Ganztagsangebote. Das sind 39 Schulen mehr als im aktuellen Schuljahr. Sachsens Schulen erhalten rund 46 Millionen Euro für Ganztagsangebote. Rund 340.000 Schüler können von diesen Ganztagsangeboten profitieren. Weiterlesen

Digitalpakt Schule: Sachsen bekommt zusätzlich 25 Millionen Euro für Laptops

Foto: Pawel Sosnowski

Der Freistaat Sachsen hat grünes Licht zum Vertragsabschluss mit dem Bund über das 500 Millionen Euro Sofortausstattungsprogramm gegeben. Damit kann Kultusminister Christian Piwarz die Zusatzvereinbarung unterzeichnen. Es handelt sich um eine Ergänzung zum „DigitalPakt Schule 2019 bis 2024“. Damit stehen Sachsen zusätzlich 25 Millionen Euro Bundesmittel für mobile Endgeräte an den Schulen zur Verfügung. Die Gelder sollen durch eine Förderverordnung möglichst unkompliziert und bald an die Schulträger weitergegeben werden. Weiterlesen

Hunderte Stromsparfibeln verlassen SAENA-Lager – Run auf beliebte Schulhefte

Foto: Ralf Julke

Viele fleißige Hände werden gerade im Lager der Sächsischen Energieagentur – SAENA GmbH gebraucht. Kistenweise stapeln sich dort die beliebten Schulhefte „STROMSPARfibeln – ON und Offi auf der Jagd nach Stromfressern“ und warten auf den Versand an ihre Besteller. Der Grund: in den letzten beiden Tagen wurden hunderte Hefte der sympathischen Comicfiguren aus ganz Deutschland bestellt und werden rasch an jetzt schon fast zweihundert Lehrkräfte und andere Interessierte versendet. Weiterlesen

Prüfungsstart für Förder- und Oberschüler: Kultusminister Christian Piwarz wünscht viel Erfolg

Foto: Pawel Sosnowski

Für 19.000 Förder- und Oberschüler in Sachsen rückt der letzte Schultag näher. Sie starten am Montag, 25. Mai 2020, mit Englisch ihre Abschlussprüfungen. Dabei streben 15.900 Schüler den Realschulabschluss an und 3.100 einen Hauptschulabschluss. Die Realschüler absolvieren insgesamt vier schriftliche und eine mündliche Prüfung. So folgen nach Englisch, Deutsch, Mathematik und eine Naturwissenschaft (Biologie, Physik oder Chemie). Die mündlichen Prüfungen finden vom 22. Juni bis zum 17. Juli 2020 statt. Weiterlesen

Eine Millionen Euro für Digitale Schulen in Borna

Foto: Marko Hofmann

„In den kommenden Monaten und Jahren investieren wir rund eine Million Euro in die digitale Infrastruktur unserer Schulen. Das Geld fließt dabei vor allem in den Aufbau sowie die Erweiterung oder Verbesserung der digitalen Vernetzung. Dazu gehören neben Schulservern auch drahtlose Netzwerke. Unser Ziel ist es, dadurch alle Bornaer Schulen mittels schneller Glasfaserleitungen ans Netz zu bringen. Aber natürlich müssen auch die Netze in den Schulen selbst auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden.“ Weiterlesen