Artikel vom Freitag, 17. August 2018

Verkehr in Leipzig

Video – Ein Radweg an der Jahnallee (2): Im Gespräch mit Petitent Volker Holzendorf (Grüne)

Foto: L-IZ.de/Videoscreen

Für alle LeserVideoVolker Holzendorf ist längst ein Antreiber an der inneren Jahnallee geworden. Seine Petition für einen sicheren Radweg mit einer klaren Trennung von der restlichen Fahrbahn haben mittlerweile über 5.000 Menschen unterschrieben. Darunter sicher viele, die auch am 17. August ihren Weg – dieses Mal komfortabel – mit dem Rad durch die Jahnallee nahmen. Am Mittwoch, den 22. August, sollen diese nun an die Leipziger Ratsversammlung übergeben werden. Holzendorf erwartet ein klares Umsteuern und zwei Radewege beidseits der Jahnallee für etwa 4.000 Radler am Tag. Weiterlesen

Verkehr in Leipzig

Video – Ein Radweg an der Jahnallee (1): Im Gespräch mit Franziska Riekewald (Linke)

Foto: Michel Freitag

Für alle LeserVideoAnlässlich des ersten Tages des testweise errichteten Radweges auf der stadtauswärtigen Seite der inneren Jahnallee haben wir einige Gespräche mit denen geführt, die sich schon seit Längerem Gedanken über den Zustand an der vielbefahrenen Magistrale machen. Und, wie Stadträtin Franziska Riekewald, mit Anträgen zu Veränderungen im Stadtrat in die Offensive gegangen sind. Inmitten von Lärm, Staub und Sommerhitze – ein Gespräch direkt am Interims-Radweg, welcher noch in den nächsten Tagen bestehen bleiben wird rings um die Fragen: ausgebremste Bahnen, Anwohnerparken und Radverkehr. Weiterlesen

Pressefreiheit

Dreieinhalb Jahre später: Amtsgericht verhandelt Angriff auf Journalisten bei Legida-Großdemo

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserKurz nachdem am Amtsgericht Leipzig die Prozesse gegen die mutmaßlichen Connewitz-Angreifer vom 11. Januar 2016 begonnen haben, steht nun eine weitere Verhandlung in einem prominenten Fall an. Am 21. Januar 2015 hatten Legida-Teilnehmer die anwesenden Journalisten angegriffen; einer von ihnen wurde dabei getreten und fiel zu Boden. Seine Ausrüstung ging kaputt. Den mutmaßlichen Täter hatten Antifa-Aktivisten vor zweieinhalb Jahren identifiziert. Weiterlesen

Protest nimmt an Fahrt auf, ADFC macht mobil + Bilder von der Aktion

Video: Ab heute startet eine ganze Aktionswoche „Besser Rad fahren in der Inneren Jahnallee“ + Bildergalerie

Foto: Michael Freitag

Für alle LeserVideoAls die Jahnallee zur Fußball WM 2006 umgebaut wurde, wurde der Bau ordentlicher Radwege in der Inneren Jahnallee nicht einfach „vergessen“. Sie wurde bewusst fortgelassen. Wer zwischen Leibnizstraße und Waldplatz mit dem Rad fährt, muss sich zwischen Straßenbahnen und geparkten Autos hindurchschlängeln. Ein Unding in einer Zeit, wo immer mehr Leipziger mit dem Rad unterwegs sind. Der ADFC lädt zu einer Aktionswoche in der Jahnallee ein. Weiterlesen

Wirtschaftsminister Martin Dulig: „Wirtschaft braucht gesteuerte Zuwanderung“

Foto: Götz Schleser

Die Nachfrage der sächsischen Wirtschaft nach gut ausgebildeten Fachkräften ist so hoch wie noch nie. Zurzeit sind bei den Arbeitsagenturen und Jobcentern etwa 40.000 Jobangebote gemeldet, die Mehrzahl davon Vollzeit und unbefristet. Immer häufiger fehlen in ausgewählten Berufen die Fachkräfte und es kommt zu Engpässen oder gar Mangel. Auch Ausbildungsbetrieben fällt es zunehmend schwerer, Nachwuchskräfte zu finden. Weiterlesen

Dirk Panter unterwegs… in der Oberlausitz

Foto: Götz Schleser

Dirk Panter, SPD-Fraktionschef im Landtag, trifft Landrat und Bürgermeister in der Oberlausitz. Die Herausforderungen werden offen angesprochen. Seine Tour durch alle sächsischen Landkreise hat Dirk Panter, den Vorsitzenden der SPD-Fraktion im sächsischen Landtag, heute in den Landkreis Görlitz geführt. In Weißwasser traf er sich mit dem Görlitzer Landrat Bernd Lange sowie den Bürgermeistern Heike Böhm (Rothenburg), Ralf Brehmer (Rietschen), Achim Junker (Boxberg), Helmut Krautz (Groß Düben), Rüdiger Mönch (Krauschwitz) und Torsten Pötzsch (Weißwasser). Weiterlesen

Polizeibericht, 17. August: Fahrt in den Abgrund, Schwerer Verkehrsunfall, Brennende Autos

Foto: L-IZ.de

In Frohburg kam ein Radler von der Fahrbahn ab und stürzte sechs Meter tief eine Böschung hinab +++ Auf der S 11 ereignete sich ein schwerer Unfall, bei dem der verletzte Unfallverursacher zunächst die Unfallstelle zu Fuß verließ und Ersthilfe von einem Pärchen erhielt – In beiden Fällen werden Zeugen gesucht, besonders das Pärchen +++ In der Südvorstadt brannten heute Nacht mehrere Fahrzeuge. Die Kameraden der Feuerwehr konnten nicht verhindern, dass zwei Fahrzeuge vollständig zerstört wurden. Weiterlesen

Bürgerverein Gohlis feiert Stadtteilfest

Foto: Bürgerverein Gohlis e.V.

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Bürgerverein Gohlis e.V. am 18. August sein traditonelles Sommer- und Familienfest. Nach dem großen Jubiläum 2017 zu 700 Jahre Gohlis mit über 3.000 Besucherinnen und Besuchern lädt der Bürgerverein alle interessierten Bürgerinnen und Bürgern aus dem Stadtteil und darüber hinaus ein, beim bunten Treiben des Festes vorbeizuschauen. Weiterlesen

Bis Ende 2026 betreiben DRF und ADAC jeweils zwei Luftrettungsstationen im Freistaat

Die Neuvergabe der Luftrettung in Sachsen ist abgeschlossen

Foto: ADAC Luftrettung

Die Landesdirektion Sachsen hat heute den Zuschlag für die Vergabe der Konzessionsverträge zur Luftrettung ab dem Jahr 2019 für eine Dauer von acht Jahren erteilt. Die Luftrettung an den Stationen Bautzen und Dresden wird der DRF Deutsche Stiftung Luftrettung gAG und an den Stationen Leipzig und Zwickau der ADAC Luftrettung gGmbH übertragen. Beide Gesellschaften erfüllen diese Aufgabe im Auftrag des Freistaates Sachsen bereits seit vielen Jahren.Weiterlesen

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Markkleeberg-West

Foto: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Markkleeberg

Am Sonnabend, dem 25. August 2018, findet in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr der alljährliche Tag der offenen Tür der Ortsfeuerwehr Markkleeberg-West statt. Alle Interessierten sind herzlich in die Rosa-Luxemburg-Straße 11a eingeladen, um hinter die „Kulissen“ der Feuerwehr zu sehen. Eine Schauvorführung der Einsatzabteilung steht auf dem Programm. Die Technik der Kameraden kann aus der Nähe betrachtet werden. Die Technik wird übrigens nicht nur von den Feuerwehrleuten ausgestellt. Verschiedene Hilfsorganisationen präsentieren sich. Weiterlesen

Gerade für kleine Familienbudgets wird Wohnraum knapp

SPD-Fraktion wünscht sich ein Bündnis für bezahlbares Wohnen in Leipzig

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserLeipzig ist in vielem spät dran. Um Jahre verspätet begann die Arbeit an einem Wohnungspolitischen Konzept, das die Bedürfnisse der wachsenden Stadt wirklich abbildet. Und was draus geworden ist, ist in vielem zu zahm, findet die SPD-Fraktion, die jetzt gern ein „Bündnis für bezahlbares Wohnen“ aus der Taufe heben möchte. Weiterlesen

Informationsabend zur Neugestaltung der Arndtstraße

Die Neugestaltung der Arndtstraße ist Thema eines Informationsabends am 23. August, 18:30 Uhr, im Haus der Demokratie (Bernhard-Göring-Straße 152, Café im Erdgeschoss). Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich dazu eingeladen. Mitarbeiter des Amtes für Stadterneuerung und Wohnungsbauförderung sowie des Verkehrs- und Tiefbauamtes stellen die Planung vor und stehen für Fragen zur Verfügung. Weiterlesen

Am 23. August: Info-Veranstaltung „Neues im Stadtteil“ im Schloss Schönefeld

Schloss Schönefeld. Foto: Ralf Julke

Um aktuelle Entwicklungen im Stadtteil geht es bei einer Informationsveranstaltung am 23. August, 18 Uhr, im Festsaal des Schlosses Schönefeld (Zeumerstraße 1). „Neues im Stadtteil“ ist ein neues Veranstaltungsformat, das an das Stadtgebietsforum zum integrierten Stadtentwicklungskonzept „Leipzig 2030“ im vergangenen Jahr anknüpft. Die Vorhaben werden von den jeweiligen Trägern selbst vorgestellt, unter anderem der Schloss Schönefeld e.V., die Leipzig Stiftung, die ESF-Projektträger und das Stadtteilmanagement. Fortsetzungsveranstaltungen sind geplant. Weiterlesen

Froh zu sein bedarf es wenig: Bürgersingen endet im August

Foto: Stiftung „Bürger für Leipzig“

Die Stiftung Bürger für Leipzig lädt für Mittwoch, 29.08. um 17 Uhr zum Bürgersingen in den Johannapark ein. Am letzten Mittwoch im August endet das Bürgersingen für diesen Sommer. Im Anschluss an das Singen finden sich die Sängerinnen zum Picknick zusammen. Texte gibt es vor Ort. Für blinde Menschen sind Liederhefte in Punktschrift vorhanden. Der Eintritt ist frei. Weiterlesen