Artikel vom Mittwoch, 18. März 2020

SMWA und SMR loben insgesamt 100.000 Euro Preisgeld aus

City-Wettbewerb »Ab in die Mitte!« sucht kreative Ideen für Sachsens Innenstädte und Ortszentren

Foto: Götz Schleser

Der Städtewettbewerb »Ab in die Mitte! Die City-Offensive Sachsen« geht in die 17. Runde. Unter dem Motto »Stadt gemeinsam stärken: Handeln, Teilen, Mitentscheiden…« werden kreative Ideen und unkonventionelle Möglichkeiten gesucht, um Innovationen in die Innenstädte des Freistaates zu bringen. Dafür loben das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) und das Sächsische Staatsministerium für Regionalentwicklung (SMR) gemeinsam insgesamt 100.000 Euro Preisgeld aus. Zudem verleiht das SMWA den »Sonderpreis Einzelhandel« im Wert von 10.000 Euro. Weiterlesen

Tötet das Virus auch die Humanität und untergräbt die Rechtsstaatlichkeit?

Foto: Marco Arenas

Heute erreichte uns die Meldung, dass das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge die Resettlement-Verfahren des Bundes am Dienstag auf Anweisung des Innenministeriums bis auf weiteres ausgesetzt hat. Man rechne auch damit, dass es eventuell zu einem kompletten Aufnahmestopp von Asylbewerber*innen kommen kann. Außerdem sei die Arbeit des BAMF nur noch sehr eingeschränkt möglich. Weiterlesen

Unsere Erreichbarkeit in den nächsten Wochen

Foto: Ralf Julke

Liebe Kundinnen und Kunden, liebe Befreundete und Verbundene, von diesem Donnerstag an wird das Ladengeschäft des SeitenBlicks entsprechend jüngster Verordnungen geschlossen bleiben, sodass wir uns auf eine mindestens 4-wöchige Zwangspause einstellen müssen. Das ist auch für das stabile SeitenBlick-Schiffchen ein Zeitraum, in dem es in ungewisse Gewässer geraten kann. Deshalb möchten wir alles versuchen, um nicht ganz vom Kurs abzukommen. Weiterlesen

Mittwoch, der 18. März 2020

Der Tag: „Im Moment ist nur Abstand Ausdruck von Fürsorge“

Foto: CDU / Laurence Chaperon

Für alle LeserBundeskanzlerin Angela Merkel hat sich am Abend mit einer Videobotschaft an die Bevölkerung gerichtet und eindringlich dazu aufgerufen, Abstand voneinander zu halten, um das Coronavirus zu bekämpfen. Um das zu erleichtern, gelten in Sachsen ab morgen zahlreiche Verbote für Einrichtungen. Die L-IZ fasst zusammen, was am Mittwoch, den 18. März 2020, in Leipzig und darüber hinaus wichtig war. Weiterlesen

Coronavirus: Medizininformatiker Markus Scholz über die Verlässlichkeit infektionsepidemiologischer Rechenmodelle

Foto: Universität Leipzig

Oberstes Ziel der Bundesregierung ist es, die Ausweitung der Corona-Krise zu verlangsamen. Schätzungen gehen davon aus, dass sich insgesamt rund 70 Prozent der Deutschen mit dem Coronavirus infizieren werden. Prof. Dr. Markus Scholz vom Institut für Medizinische Informatik, Statistik und Epidemiologie forscht zu infektionsepidemiologischen Modellen von Erkrankungen. Er beantwortet die Fragen, wie solch‘ ein mathematisches Modell funktioniert und wie verlässlich diese Berechnungen sind. Weiterlesen

Nachbarschaftshilfe Wurzen

Foto: L-IZ.de

Liebe Bürger*innen des Wurzener Landes, wie sie bereits mitbekommen haben wird das öffentliche Leben zur Zeit so stark eingeschränkt. Der Viruserreger SARS Covid 19 sorgt für Einschnitte in den Alltag, sodass der tägliche Weg mit dem Hund oder simple Besorgungen zu großen Problemen für Personen aus den Risikogruppen wird. Aus diesem Grund haben wir die Nachbarschaftshilfe Wurzener Land mitgegründet. Weiterlesen

Polizeibericht 18. März: Lkw kippt auf die Seite, Betrunkener Autofahrer, Brennende Baracke

Foto: L-IZ.de

Im Leipziger Südwesten kam es gestern Vormittag zu Verkehrsbeeinträchtigungen durch ein brennendes Fahrzeug+++Nach einem verbalen Streit in einer Straßenbahn setzte sich eine Auseinandersetzung zwischen einem 24-jährigen Tunesier und einem 34-jährigen Mann an der Straßenbahnhaltestelle Stannebeinplatz fort+++Der Fahrer eines Lkw Daimler-Benz Axor fuhr die Autobahn 38 in Richtung Göttingen. Aufgrund von schlecht gesicherter Ladung kippte das Fahrzeug in der Kurve der Abfahrt auf die linke Fahrzeugseite. Weiterlesen