1.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 17. Mai 2019

Video der Fridays for Future-Debatte: Radverkehr in Leipzig oder „Eher die Note 4“

VideoEs ist mal wieder Freitag. Und wer geglaubt hatte, dass die jungen Menschen von Fridays for Future langsam ruhiger werden, mag sie heute, am 17. Mai 2019, vielleicht 14 Kilometer durch die Stadt radeln sehen haben. Oder sie bei ihrer anschließenden Podiumsdebatte in der Uni Leipzig besucht haben, um sich vom Gegenteil zu überzeugen. Denn auch eine ökologische Variante der innerstädtischen Fortbewegung spielt natürlich eine große Rolle für die Klimaschützer. Pünktlich vor der Stadtratswahl am 26. Mai 2019 diskutierten sie mit Stadträten und Radaktivisten über Unfallzahlen, Verkehrskonkurrenzen und die Zukunft der Mobilität in Leipzig.

Am 18. Mai: Geschichten und Gedichte von und mit Ralph Grüneberger

Der in Leipzig geborene und auch heute in dieser Stadt lebende Schriftsteller Ralph Grüneberger erzählt von Kunst und Künstlern in Grenzsituationen, von Malern, Schriftstellern und Musikern, die sich widrigen Lebensumständen zur Wehr setzen oder versuchen, bestmöglich mit Leid und Enttäuschung umzugehen. Auch Gedichte aus dem Muldental werden zu hören sein. Grüneberger engagiert sich auf vielfältige Weise für die Literatur.

Polizeibericht, 17. Mai: Fußgänger schwer verletzt, Laubenbrände, Hochwertige Scheinwerfer ausgebaut, Smartphone gestohlen

In der Stötteritzer Straße wurde ein 85-Jähriger von einem Skoda Fabia erfasst und schwer verletzt. Nach Aussagen von Zeugen soll auch ein etwa zehnjähriges Mädchen mit langen Haaren erfasst worden und danach davongelaufen sein +++ Seit Mitte Oktober bis (zuletzt) zum 27. April 2019 ereigneten sich im Stadtgebiet von Torgau insgesamt 14 Laubenbrände +++ In Torgau montierten Diebe die LED-Scheinwerfer von Audi A 4, A 8 bis Q 7 ab und verursachten einen hohen wirtschaftlichen Schaden +++ Beim Aussteigen an der Bushaltestelle Bergstraße in Eilenburg riss ein unbekannter Mann einer 14-Jährigen das Smartphone aus der Hand – In allen Fällen und noch zu einer Unfallflucht in Geithain werden Zeugen gesucht.

Öffentlichkeitsfahndung nach Zigarettenautomaten-Sprengung

Am 31.12.2018, gegen 17:30 Uhr sprengten in Leipzig drei bislang noch unbekannte Täter den an der Hauswand des Grundstücks Wittenberger Straße 69 befestigten Zigarettenautomaten. Dazu legten die Täter einen pyrotechnischen Gegenstand in den Ausgabeschacht des Automaten und brachten ihn durch Entzündung zur Explosion. Die in der Folge der Zerstörung freigelegten Zigaretten und das Bargeld sammelten die Täter sofort ein und verschwanden samt Beute, welche durch den Betreiber mit einem Gesamtwert von ca. 4.800 Euro geschätzt wurde.

Linksfraktion im sächsischen Landtag kritisiert Bafög-Reform

Studierende in Deutschland werden ab dem kommenden Wintersemester deutlich mehr Bafög erhalten als bislang. Das hat der Bundestag am Donnerstag, den 16. Mai, beschlossen. Sowohl Studierendenvertretungen als auch Oppositionsparteien reicht das jedoch nicht aus. Sie fordern unter anderem ein Ende der Altersgrenzen, eine Förderung des Teilzeitstudiums und regelmäßige Anpassungen beispielsweise an steigende Wohnkosten.

Zeugen gesucht: Brandstiftung an einem PKW Mercedes-Benz in Leipzig-Connewitz

Zwei unbekannte Täter zerstörten am 01.04.2019, gegen 12:30 Uhr, in der Karl-Liebknecht-Straße die Beifahrerscheibe eines silberfarbenen PKW Mercedes-Benz mit Bayrischem Kennzeichen und warfen einen Brandsatz in das Fahrzeug. Dadurch kam es im Innenraum zum Brandausbruch. Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro.

Zeugen gesucht: Gefährliche Körperverletzung und Sachbeschädigung in Leipzig

Zwei Männer (52, 61) brachten am 16.05.2019 in der Kohlgartenstraße Wahlplakate der Partei „AfD“ an, als sich ihnen um 16:25 Uhr von hinten unbekannte Täter näherten. Ein Tatverdächtiger sprühte dem 61-Jährigen Pfefferspray ins Gesicht. Er erlitt leichte Verletzungen. Zudem wurden an dem PKW Opel Astra des Geschädigten die Scheiben eingeworfen und die Reifen zerstochen. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 1.000 Euro.

Änderung der Verkehrsführung an der Kreuzung Leipziger Straße/Pawlowstraße

Im Zuge der abschließenden Arbeiten am neuen Autobahnknoten Borna Nord wird in den kommenden Wochen der Kreuzungsbereich der Leipziger Straße mit der Pawlowstraße und dem Gewerbegebiet Borna Ost im Auftrag des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr (LASuV) in seinen endgültigen Zustand gebracht.

Ameisenbär trifft Mähnenwolf – Zwillingsnachwuchs bei den Kaiserschnurrbart-Tamarinen

Ameisenbär trifft Mähnenwolf: Es war das erste Mal, dass die beiden Ameisenbären Bardana (2) und Gorrie (1) direkt auf die Mähnenwölfe Jesus (6) und Santa (3) in der Leipziger Pampa trafen. Bisher teilten sich die beiden Tierarten die Freianlage und waren abwechselnd zu sehen. Nach einem langen Prozess der Eingewöhnung war es nun an der Zeit, den nächsten Schritt zu wagen.

Am 28.September im Täubchenthal: Kate Nash – Yesterday Was Forever Tour

Die 31-jährige Britin Kate Nash ist nicht nur eine hervorragende Musikerin, die sich nach ihren ersten Erfolgen komplett von der klassischen Musikindustrie emanzipiert hat, um voll und ganz ihr eigenes Ding zu machen - sie ist überhaupt ein Vorbild und Role Model für junge, selbstbewusste Frauen, ganz auf die eigenen Stärken zu vertrauen und ihren eigenen Weg zu gehen, der sich richtig anfühlt.

Nestwärme: Ernst Paul Dörfler stellt sein neues Buch am 18. Mai in Dreiskau-Muckern vor

Jüngst war er im Haus der Demokratie in Leipzig zu Gast. Am Samstag, 18. Mai, stellt der Ökochemiker und leidenschaftliche Vogelforscher sein neues Buch „Nestwärme“ in Dreiskau-Muckern vor. Um 14 Uhr präsentiert UferLeben e. V. auf dem Birkenhof in Dreiskau-Muckern (An der Kirche 13) die interaktive Buchvorstellung mit Dr. Ernst Paul Dörfler aus seinem Buch „Nestwärme – Was wir von Vögeln lernen können”.

Rico Gebhardt und Cornelia Falken auf Bildungs- und Wahlkampftour

Den Vorsitzenden der Linken-Fraktion im Sächsischen Landtag, Rico Gebhardt, erwartet am Montag, 20. Mai, ein volles Programm in Leipzig. Gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten und bildungspolitischen Sprecherin der Linken, Cornelia Falken, besucht er verschiedene Bildungseinrichtungen der Stadt.

Rundgang: Insektenvielfalt im Stadtgarten Connewitz

Die Ökolöwen laden am Dienstag, den 21. Mai von 16 bis 18 Uhr zu einem Rundgang in den Stadtgarten Connewitz. Vor Ort stellen Ökolöwen-Mitarbeiterinnen naturnahe Gestaltungselemente vor, die Lebensräume für Insekten bieten.

Entwicklung der Kiebitzmark: neuer Schwung für den Leipziger Osten

Die Kandidaten der Leipziger SPD im Wahlkreis Ost freuen sich, dass der Stadtrat gestern mehrheitlich dem Antrag der SPD-Fraktion zur Entwicklung der Kiebitzmark in Paunsdorf zu einem Wohnstandort zugestimmt hat.

Interdisziplinäres Schädelbasiszentrum am Klinikum St. Georg zertifiziert

Um die Versorgung von Patienten mit komplexen Erkrankungen innerhalb der Schädelbasis besser zu gewährleisten, gründete das Klinikum St. Georg das Schädelbasiszentrum, welches nun auch die offizielle Zertifizierung erhalten hat. Das neue Zentrum versteht sich als ein interdisziplinärer Zusammenschluss von Ärzten und kooperierenden Einrichtungen.

Drittliga-Mannschaft der SG Leipzig geht künftig als SC DHfK Leipzig II an den Start

Die beiden Handballabteilungen des SC DHfK Leipzig und der SG LVB Leipzig werden ihre Spielgemeinschaft zum Ende der Saison 2018/19 wie geplant auflösen und im männlichen Erwachsenenbereich wieder unabhängig voneinander agieren. Eine enge Kooperation beider Vereine zur optimalen Talentförderung am Landesleistungs- und DHB-Stützpunkt Leipzig bleibt weiterhin bestehen.

Was kommt nach der Braunkohle – Strukturentwicklung in Mitteldeutschland

Der Revierbeauftragte Dr. Stephan Rohde, Landrat Henry Graichen und Bürgermeister Maik Kunze laden Sie herzlich zur Informationsveranstaltung mit anschließender Diskussion ein.

Museumstag am 19. Mai 2019: „Museen – Zukunft lebendiger Tradition“

„Museen – Zukunft lebendiger Tradition“ lautet das Motto des nunmehr 42. Internationalen Museumstages. Die Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“ beteiligt sich am Sonntag, den 19. Mai 2019, ebenfalls daran und bietet mit ihrem Geländerundgang „Stasi intern“ ungewöhnliche Wege durch die ehemalige Leipziger Stasi-Zentrale, einen Stadtrundgang auf den Spuren der Friedlichen Revolution in Leipzig sowie eine kombinierte Zeitzeugenführung durch beide Ausstellungen der Gedenkstätte.

SPD-Ost/Nordost mit Podium zum Thema Waffenverbotszone auf den Prüfstand am 20. Mai

Der SPD-Ortsverein Ost-Nordost veranstaltet am 20. Mai 2019 um 19 Uhr im Ost-Passage-Theater (Konradstraße 27, über dem Aldi-Markt) eine Podiumsdiskussion zum Thema Waffenverbotszone in Leipzig.

Sana Kliniken Leipziger Land – „Es geht um die Wurst“

Am Dienstag, 21. Mai 2019, werden die Beschäftigten der Sana Kliniken Leipziger Land mit den Standorten Borna und Zwenkau aktive Frühstücks- und Mittagspausen einlegen, um zwei Tage vor der dritten Verhandlungsrunde Druck auf den Arbeitgeber aufzubauen.

Aktuell auf LZ