Artikel vom Mittwoch, 21. Dezember 2011

Auf der Straße nach Süden (3): Apfelernte und Gelee-Bananen. Als Historiker hängen die Trauben hoch

Jana Männig hat einen Beruf, mit dem man nur selten Geld verdienen kann. Männig kann es. Als Historikerin hat sie sich ihre Nische gesucht, schreibt Firmengeschichten, Familiengeschichten, Verbandsgeschichten und noch viel mehr. Als sie ihr Studium begann, war dieser Weg undenkbar. Da ging es erstmal zwei Wochen zur Apfelernte und dann wurde Demokratie geübt. Weiterlesen

Gottesgeschenk vor Weihnachten: Evangelische Pfarrer der Region machen sich für Gleichstellung Homosexueller stark

"Für eine gelebte homosexuelle Partnerschaft im Pfarrhaus und auch für die Segnung homosexueller Paare" sprechen sich Geistliche der Region in einem Offenen Brief aus. Und zwar "sehr bald" dort, "wo die Gemeinden dem nicht entgegenstehen". Zu den Unterzeichnern zählen Leipzigs Superintendent Martin Henker und Thomaspfarrer Christian Wolff.
Weiterlesen