Artikel vom Sonntag, 18. November 2012

Die Sprache der alten Ägypter: Forschungsprojekt bewilligt – Kolloquium zum Wörterbuch

Ein neues Vorhaben der Berlin-Brandenburgischen Akademie (BBAW) und der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig (SAW) wurde bewilligt, teilt die SAW mit. Es dient einem der aufregendsten Forschungsgebiete - der Erkundung der Sprache im Alten Ägypten. Die ägyptische Sprache zählt zu den frühesten bezeugten Sprachen. Mit ihrer 4.500-jährigen Geschichte ist sie zugleich die Sprache mit dem längsten schriftlichen Überlieferungszeitraum der Menschheit. Weiterlesen

Sächsisches „Hochschulfreiheitsgesetz“: Studierende veranstalten „Freiheits“-Party auf dem Campus Augustusplatz

Am 26. September wurde im Sächsischen Landtag die Novelle zum sächsischen Hochschulgesetz verabschiedet. Das sogenannte sächsische "Hochschulfreiheitsgesetz" ward verkündet. Am Montag, 19. November, will der StuRa der Uni Leipzig auf das Inkrafttreten des Gesetzes und die damit verbundenen Probleme aufmerksam machen. Auf einer großen Feier wollen sich die Studierenden kritisch mit dem neuen Gesetz auseinandersetzen. Weiterlesen

Ist Leipzig das schlechtere Berlin? Aktuelle Armutsstudie sieht Leipzig weiter ganz vorn

Ein Viertel der Leipziger sind von Armut bedroht. Zu diesem Ergebnis kommt eine gerade veröffentlichte Erhebung des gewerkschaftsnahen Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts WSI. Das ist noch immer der Spitzenwert unter Deutschlands Metropolen. Seit 2009 fällt die Zahl jedoch. Das Etikett "Armutshauptstadt" bleibt an Leipzig weiter haften. Ein Stigma machte vor zwei Jahren an Weißer Elster und Pleiße die Runde. Leipzig sei die "Armutshauptstadt" Deutschlands, so das Ergebnis einer damals veröffentlichten Studie. Weiterlesen

Leipziger Wachstumsvisionen: Linke fordert erst mal eine sorgfältige Analyse der Eingemeindungen

Vor 14 Jahren trat das vom Sächsischen Landtag beschlossene Stadt-Umland-Gesetz in Kraft. Ob es ein gutes Gesetz ist, weiß eigentlich niemand. In Sachsen legt man nicht wirklich Wert darauf, die Folgen von Gesetzen zu evaluieren. Und so lernt man auch nichts daraus. Auch in Leipzig wird seitdem immer wieder über Eingemeindungen diskutiert. Auch Oberbürgermeister Burkhard Jung spricht das Thema gern mal an. Seit der Eingemeindungswelle 1999/2000 liegt es in der Luft. Weiterlesen

Kalender 2013: Mit den Buchkindern durch das neue Jahr

Schreiben wie man's spricht und denkt - nur zu und ohne Hemmungen, so lautet die Devise des Buchkinder Leipzig e.V. - Hier erzählen Kinder und Jugendliche Geschichten und schreiben sie selber auf. Jedes Jahr entstehen dabei originelle und begehrte Jahreskalender. Auch für das Jahr 2013 sind wieder zwei Kalender mit den besten Buchkinder-Motiven und Geschichten entstanden. Weiterlesen

IT und Gesundheit im Autobau: Universität Leipzig schließt Kooperationsvertrag mit BMW

Die Universität Leipzig hat am Freitag, 16. November, einen Kooperationsvertrag mit dem BMW Werk Leipzig geschlossen. Unterzeichnet wurde das Papier im BMW Werk von der Rektorin der Universität, Prof. Dr. Beate Schücking, und dem Leipziger Werksleiter Manfred Erlacher. Der Vertrag bildet einen Rahmen für die einzelnen Zusammenarbeitsprojekte zwischen der Universität Leipzig und dem BMW Werk Leipzig. Weiterlesen