1.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 9. Dezember 2012

Uni-Riesen verlieren Kellerduell in Essen – Der wahre Riese spielte beim Gegner

Unglücklich verloren die Uni-Riesen am Samstagabend in Essen mit 89:83. Dabei war vor allem gegen den überragenden Logan Stutz kein Kraut gewachsen. Der Top-Korbjäger der Liga erzielte mit 44 Punkten einen neuen Saisonrekord. Leipzigs Center Chris Gadley schien überfordert mit der Verteidigung des Matchwinners. 18 Minuten lang stand er in Hälfte eins auf dem Parkett, dann beließ ihn Trainer Dr. Ivan Vojtko auf der Bank.

Diskriminierungsfall Sachsen: Gewerkschaft Verdi will Einkommensschere der Landesbediensteten schließen

Auf eine Forderung von 6,5 Prozent mehr mit sozialer Komponente könne es hinauslaufen, so Verdi-Chef Frank Bsirske nach einer Gewerkschaftstagung in Leipzig am Freitag. Am Dienstag legt Verdi dann die Tarifforderung für die Landesbediensteten vor. In Sachsen geht es zugleich um die Eingruppierung der Lehrer und das Weihnachtsgeld der Beamten.

„Leipzig Tickets“: Jetzt gibt’s in der Tourist-Information wieder Veranstaltungskarten

Ein Termin, ein Abwasch. Am Freitag, 7. Dezember, wurde in der Tourist Info in der Katharinenstraße nicht nur das quietschgrüne Einjährige der "Kaffeesachsen" zelebriert. Es gab auch eine Änderung, die LTM-Chef Volker Bremer bekanntgeben wollte: Das Schauspiel zieht wieder mit ein in die Information. Manchmal lernt man ja was beim Umzug.

Umgebautes Paunsdorf Center eröffnet: Der Giganten-Kampf auf Leipzigs Einkaufswiese

Ein bisschen skeptischer sah Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung nun doch schon drein, als er am Nikolaustag den dritten und letzten Bauabschnitt im umgebauten Paunsdorf Center eröffnete. Immerhin hatte er im September erst die "Höfe am Brühl" eröffnet, die mitten in der Leipziger City genauso opulent Verkaufsfläche versammeln. Die gigantischen Dimensionen können schon Bange machen. Auch einem Oberbürgermeister.

Grüne kritisieren Gutachten fürs Neuseenland: Landesdirektion verbrennt Zeit und Geld

"Das Gutachten der Landesdirektion zur Schiffbarkeitserklärung stellt mehr Fragen als dass es Antworten liefert und ist somit nichts wert. Der nun schon eine Ewigkeit andauernde Diskussionsprozess um die wassertouristische Nutzung der Leipziger Gewässer dauert weiter an und wird wohl auch so schnell nicht enden", kritisiert Norman Volger, umweltpolitischer Sprecher und stellvertretender Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen.

Kein Spielraum für Steuersenkungen: Leipzigs Finanzbürgermeister Torsten Bonew zum Stadthaushalt 2013

Für den städtischen Haushalt 2013 sieht Leipzigs Finanzbürgermeister Torsten Bonew (CDU) eine breite Stadtratsmehrheit in Sicht. Nach den Beschlüssen des erweiterten Finanzausschusses vom letzten Wochenende müsse auch die Linksfraktion zustimmen, so der Kämmerer im L-IZ-Interview. Einen Schwerpunkt setzt das Zahlenwerk bei der Schulsanierung.

Deutscher Nachhaltigkeitspreis: Leipzig bekommt den Preis in der Kategorie „Lebensqualität und Stadtstruktur“

Zweimal nominiert. Einmal hat's geklappt. Am Donnerstag, 6. Dezember, bekam Leipzig einen der Deutschen Nachhaltigkeitspreise 2012. In Düsseldorf wurden die Gewinner des Deutschen Nachhaltigkeitspreises für Städte und Gemeinden bekanntgegeben. Leipzig erhielt die Auszeichnung in der Kategorie "Lebensqualität und Stadtstruktur" für eine in besonderem Maße auf nachhaltige Entwicklung abzielende Stadtentwicklung. Es war die erste Preisverleihung dieser Art an Kommunen.

Unsrer Nichtbegegnung denkend: Erich Ahrndt übersetzt auch Anna Achmatowa

Der Mann ist 80, war Dolmetscher, hat schon für den Verlag Volk und Welt wichtige Bücher aus dem Russischen übersetzt. Doch so etwas wie ein gepflegtes Rentnerdasein kennt der Leipziger Übersetzer Erich Ahrndt nicht. Im Gegenteil: Er scheint sich vorgenommen zu haben, die komplette Dichtergarde der russischen Moderne ins Deutsche übersetzen zu wollen.

Aktuell auf LZ