Die Veranstaltungshinweise bestehen vorwiegend aus redaktionell nicht bearbeiteten Informationen von verschiedenen Organisatoren sowie Veranstaltern aus der Stadt und dem Großraum Leipzig und werden von der Terminredaktion der L-IZ.de frei ausgewählt. Für die Richtigkeit der Informationen sind die Veranstalter und Organisatoren verantwortlich. Ihre Nachricht an die Terminredaktion.

Artikel aus der Rubrik Veranstaltungen

Konzert der Hoffnung – Grimma rückt zusammen

Quelle: Förderverein Rock 4 Charity e. V.

Nachdem in der Nacht vom 16.02. auf den 17.02.2020 ein verheerender Brand in der Stecknadelallee in Grimma-Süd einem Jungen im Alter von 12 Jahren das Leben völlig auf dem Kopf stellte, infolge eines unglaublichen Verlustes innerhalb der Familie, ist die Zukunft ungewiss. Daher haben wir uns nun dazu entschlossen und bereit erklärt, zu helfen. Um dem jungen Mann eine möglichst erträgliche Zukunft bieten zu können, wird er auf Geldspenden angewiesen sein. Wir entschieden uns nun dazu, ein Benefizkonzert für ihn zu organisieren. Weiterlesen

Motetten in der Thomaskirche Leipzig am 13. und 14. März mit dem Knabenchor Unser Lieben Frauen Bremen

Quelle: Büro für Kirchenmusik

Am Wochenende wird der Knabenchor aus Bremen Unser Lieben Frauen die Motetten gestalten. Das Bremer Ensemble, dem heute 135 Jungen und junge Männer angehören, wird in der Thomaskirche mit Passionsmusik, so unter anderem der Trauermotette von Rudolf Mauersberger „Wie liegt die Stadt so wüst“ zu hören sein. Weiterlesen

Ausstellung 13. März – 26. April 2020

Der frühe SCHINKO: Werner Schinko – Holz- und Linolschnitte

Quelle: CHARTER - Projektgalerie

Werner Schinko (1929-2016) studierte von 1950 bis 1955 an der von Mart Stam geleiteten "Hochschule für angewandte Kunst" in Berlin-Weißensee (HfaK) bei Prof. Werner Klemke (Das Magazin) und Ernst Rudolf Vogenauer; beeinflusst vom vorherrschenden Realismus seiner Lehrer entwickelte Werner Schinko schon sehr früh seine eigene unverwechselbare Bild- und Formsprache. Weiterlesen

Am 16. April im Werk 2: Leipziger Science Slam »offen & ehrlich«

© Sciences-Slam.com, Nadya Jakobs

Am 16. April erobern Slammer die Bühne des WERK2, um sich beim Leipziger Science Slam »offen & ehrlich« für eine offene Gesellschaft einzusetzen. Gemeinsam mit euch wollen wir »offen & ehrlich« die #weltverbessern! Wie das in der Praxis gelingen kann und was die Forschung dazu sagt, präsentieren wir euch beim Science Slam »offen & ehrlich«. Weiterlesen

Die PARTEI Leipzig präsentiert im Rahmen von „Leipzig niest“:

Jetzt erst recht: BIER + ERNST – Walter Boehlichs Titanic-Kolumnen und Sparlight Express

Quelle: Die PARTEI Leipzig

Am Freitag, den 13.3. um 20 Uhr findet JETZT ERST RECHT im PARTEI-Büro die Lesung von Walter Boehlichs Kolumen aus dem Titanic-Magazin, jüngst erschienen im Verbrecher Verlag, und ein Konzert von Sparlight Express statt. Die Herausgeber*innen Helen Thein und Christoph Kapp lesen aus den Titanic-Kolumnen. Weiterlesen

Mittwoch, 11.03.2020 / 20 Uhr / Werk 2/Leipzig

Lesebühne Schkeuditzer Kreuz Don’t Panic Ensemble

© Enrico Meyer

Aus aktuellem Anlass hat sich die Lesebühne Schkeuditzer Kreuz für diesen Abend umbenannt. Als Lesebühne Schkeuditzer Kreuz Don’t Panic Ensemble stehen Julius Fischer, André Herrmann, Franziska Wilhelm, Hauke von Grimm und Kurt Mondaugen ansonsten aber wie immer einmal im Monat mittwochs an den Mikrofonen und sie lesen ihre neuesten Texte, singen ihre elektrische Hymne und vollführen ggf. schamanistische Praktiken zur Weltrettung. Weiterlesen

Eröffnung des 25. Festivals LeipJAZZig in der Hochschule mit Stephan König und Uraufführung

Foto: Ralf Julke

Das 25. Festival LeipJAZZig, das vom 18. bis zum 21. März 2020 in der Messestadt über die Bühnen von HMT, UT Connewitz und Schille-Theater über die Bühne geht, wird am 18. März ab 19.30 Uhr in der Hochschule eröffnet. Eine außergewöhnliche Besetzung nimmt dazu im Großen Saal, Grassistr. 8 Platz: Die 14 Jazzsolisten des LeipJAZZig-Orkesters zusammen mit dem Leipziger Kammerorchester „artentfaltung" unter der Leitung von Stephan König. Weiterlesen

„Die perfekte Kandidatin“ zum Frauentag: Cineplex lädt zum spannenden Blick in eine fremde Kultur ein

Quelle: Cineplex

Die preisgekrönte Regisseurin Haifaa al Mansour („Das Mädchen Wadjda“) ermutigt mit ihrem neuen Film „Die perfekte Kandidatin“ Frauen, sich in die Politik einzumischen, sichtbar zu werden, ihre Meinungen zu vertreten und an der Gestaltung unserer Welt teilzuhaben. Einen passenderen Film zum Internationalen Frauentag gibt es kaum. Weiterlesen

Krimilesung zur Leipziger Buchmesse in der Stadtbibliothek

Logo Markkleeberg

Die Stadtbibliothek Markleeberg lädt anlässlich der Leipziger Buchmesse vom 12. bis 15. März 2020 zu einer Lesung ein. In der Reihe „Leipzig liest“ ist am Freitag, dem 13. März 2020, die Autorin und Schauspielerin Isabella Archan zu Gast. Die gebürtige Grazerin ist immer wieder bei Theaterlesungen und im Fernsehen präsent, u.a. im Kölner Tatort, in der Lindenstraße und der Serie „Diese Kaminskis“. Weiterlesen

Motette in der Thomaskirche Leipzig am 29. Februar mit dem Leipziger Vocalensemble und Bach-Kantate

Leipziger Vocalensemble. Quelle: Ev.-Luth. Kirchgemeinde St. Thomas

Am Samstag, 29. Februar um 15.00 Uhr ist in der Motette in der Thomaskirche das Leipziger Vocalensemble mit Musikern auf historischen Instrumenten und den Solisten Friederike Urban, David Erler, Wolfram Lattke und Tobias Ay zu hören. Zur Aufführung kommt neben Chorwerken von Heinrich Schütz, Gottfried August Homilius, Johannes Brahms und Johannes Weyrauch die Kantate „Nach dir, Herr, verlanget mich“ BWV 150 von Johann Sebastian Bach. Weiterlesen