5.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

I come from the sun: Leipziger Band im Weltfinale in Rothenburg dabei

Mehr zum Thema

Mehr

    In der Leipziger Bandszene bewegt sich was. Die Leipziger Rock-Newcomer "I come from the sun" qualifizieren sich als eine von drei deutschen Bands für das internationale Finale des weltweit größten Bandwettbewerbs "Emergenza". Das Weltfinale wird im Rahmen des Taubertal Festivals vom 10. bis 12. August in Rothenburg ob der Tauber stattfinden.

    Um sich für das internationale Finale zu qualifizieren, mussten sich die vier Musiker in zahlreichen Vorrunden, in Publikums- und Juryentscheiden gegen zahlreiche andere Bands durchsetzen, und gingen im Regionalfinale-Ost in Berlin als Gewinnerband hervor.

    Im gesamtdeutschen Finale, welches im Astra Kulturhaus in Berlin entschieden wurde, belegten die Leipziger infolgedessen den zweiten Platz. Der Sprung in das internationale Emergenza Finale gelang bis dato lediglich drei sächsischen Bands. So qualifizierten sich im Jahr 2006 die Leipziger „Lament“, im Jahr 2009 die Dresdner Werner Kraus und im vergangenen Jahr „Café Jazz“ aus Bautzen für das Internationale Bandspektakel.
    Neben dem erfolgreichen Abschneiden beim Emergenza blickten die Jungs von „I come from the sun“ auf ein bisher mehr als erfolgreiches Jahr 2012 zurück. Im April belegte die Formation Platz zwei beim hiesigen Jugendfestival „Courage zeigen“. Im Juni gelang es sogar den Publikumspreis, sowie Platz 2 beim 99.3 Radio Mittweida Bandcontest einzuheimsen. Ende Juni konnten sich „I come from the sun“ sogar einen Auftritt beim Rock im Stadtpark 2012 erspielen, in dem sie den Warm-Up Bandcontest in Leipzig gewannen.

    Stilistisch zelebriert die Band um Sänger Florian Becker eine musische Mixtur aus emotionaler Zerbrechlichkeit und lärmenden Lo-Fi Rock. Im Gewand einer klassischen Rockformation schmettert „I come from the sun“ Popmusik typische Songstrukturen und verspielte Arrangements von der Bühne.

    On stage präsentieren sich die vier Musiker als ungeschliffene Diamanten in ihrem unverfälschten und authentischen Lifestyle. Kein Gepose, kein aufgesetztes Gequatsche. Es geht ganz schlicht und einfach um die Musik, das Publikum und dieses leise Knistern in der Luft.

    Seit 2010 arbeitet „I come from the sun“ an ihrer eigenen Musik. Ihr Livedebut gab die Band im Juli 2011. Für das Jahresende 2012 ist die Veröffentlichung einer ersten EP geplant.

    www.icomefromthesun.de
    www.emergenzafestival.de

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ